» »

Starke Übelkeit, Schwindel, Stechen im Brust/Bauchbereich

cxhR_x0207


Wow! Kaum ließt man ein paar Tage nicht dieses Forum und schon ist die Hölle los :-)

Zuerst einmal @ *schwester01*: Ich kann gut mit dir mitfühlen. Es ist alles andere als leicht mit so einer Krankheit zu leben. Das was mir immer am meisten zu schaffen macht ist, dass ich nicht weiß, wer mein "Feind" ist. Das scheint bei dir nicht so stark der Fall zu sein. Das ist doch mal was, wo du wenigstens etwas froh darüber sein könntest :)z

@ achwieschönesist:

Bei mir sind die Symptome zu Hause zwar leichter, aber nie weg. Außerdem bekomme ich auch zu Hause Schwindelschübe(Speziell beim Essen). Natürlich habe ich auch schon daran gedacht, dass es Depressionen sein könnten. Berate mich deswegen auch mit einer Psychologin. Was bei mir aber der größere psychische Anteil ist, ist die Angst davor mich in der Öffentlichkeit zu blamieren (zb Wenn ich mich übergeben muss). Diese Angst fällt natürlich zu Hause weg.

Ich versuche mittlerweile damit zu Leben lernen, denn ansonsten werde ich wirklich depressiv.

Hoffe, dass es uns allen bald wieder besser gehen wird!

mfg chR_0207

sMch5we1din1


Hallo wollte mal nachfragen ob sich was ergeben hat bei dir.Habe seit März die gleichen Syntome aber jetzt kommen noch heftige Kopfschmerzen dazu und das mr eine Gesichtshälfte schmerzt. Würde gerne wissen wie ihr alle mit den sachen umgegangen seit. Ich habe das Problem das ich in Schweden wohne und hier ist das Gesundheitssystem nicht so der bringer, soll heißen die schicken mich hier von A nach B nach C und wieder nach A aber keiner untersucht mich richtig. Deshalb interessiert mich natürlich wie ihr das alle überstanden habt. Ich weiß es ist schon einige Monate her das ihr hier geschrieben habt aber ich hoffe trotzdem das das jemand liest und mir etwas helfen kann.

Ach so habe ich vergessen zu erwähnen ich kann seit die Krankheit angefangen hat nicht sitzen, laufe bzw stehe also nur und liege das geht so einigermassen. Obwohl ich dann auch das Gefühl habe alles bewegt sich um mich herum. Naja und an Kaffee trinken ist gar nicht zu denken. Dann wird mir anders.

s1chwezdin1


hmmmm ok ich glaube hier schreibt keiner mehr. SCHADE habe echt auf Antworten gehofft. Naja mal schauen wie es weiter gehen soll ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH