» »

Übelkeit, Magenschmerzen, Schwindel, Müdigkeit

Kkath&y5581


Es geht ja um deine Gesundheit und da kannst du ruhig hartnäckig sein *:)

sTweebtxa


wie hoch ist denn tatsächlich die gefahr eine magenblutung zu bekommen? Denn mich machts stutzig das ich so schlapp bin und mich so schwindelig fühle... aber brechen muss ich nicht und der stuhlgang ist auch o.k.

sgweZetxa


war heute morgen bei meiner hausärztin, sie vermutet ein magengeschwür!

Ich soll jetzt 2 wochen mal omeprazol 40mg und iberogast nehmen, wenns dann net besser wird dann machen wir ne magenspiegelung..

KCath;y558x1


Welche Untersuchungen hat sie durchgeführt? Ein Magengeschwür kann definitiv nur durch eine Magenspiegelung bestätigt oder ausgeschlossen werden.

s8wYee6t)a


sie hat den bauch ordentlich abgetastet, mich befragt und anhand meiner vorgeschichte durch die medikamente vermutet sie ein magengeschwür, wenns jetzt durch das omeparazol und iberogast eben net besser wird soll ich zur magenspiegelung... sie will nur noch etwas warten da ich innerhalb einem jahr jetzt 4mal operiert wurde, und sie so belastungen vermeiden will...

E\hemali5geer rNutzer ^(#302573x1)


Wow deine Ärztin kann hellsehen, vielleicht hast du auch einfach nur ne Gastritis ....

Ich würde jetzt mal abwarten, wahrscheinlich wird es mit den Medikamenten besser

V9ahfide


Ein Magendarminfekt od. Nebenwirkung von Medis. Eine Freundin von mir reagierte übrigens auf cipralex auch mit Übelkeit.

Fühlst du dich wie bei einem Infekt? Kopfweh, etwas benommen, evtl. erhöhte Temp, Kältegefühl, ziehen im Bauch, breiiger Kot o.a. dann klingt es nach Infekt.

sMweexta


nein ich fühle mich nich twie bei einem infekt, ich habe noch so starke magenschmerzen und machmal übelkeit nach dem essen.

Das Cipralex nehme ich nun schon fast 3 monate, ich denke daran müsst eich mich schon gewähnt haben und magenschmerzen würden davon nicht kommen...

LTöckc3he)n1


Ich habe auch leichte depressionen durch frühere schmerzzustände entwickelt, kann das was mit zu tun habne?

Ganz klar JA. Sprich mit deinem Psychiater darüber.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH