» »

Finger (vermutlich) gequetscht

dQe HSächsxin hat die Diskussion gestartet


Hallo,

die Überschrift sagt' s schon: ich weiß nicht so genau, ob ich mir den Mittelfinger der li. Hand gequetscht habe. Hört sich ziemlich konfus an – ist es auch... :=o Ich habe mir vor ca. einer Woche einen Nietnagel aus dem Mittelfinger rausgerissen. Klar, tat erst mal bisschen weh u. hat ganz schön geblutet. Ich weiß, sollte man nicht machen... Werde da nicht schlau... |-o |-o |-o |-o Hatte aber dann keinerlei Probleme mit dem Finger. Gestern dann habe ich mir an der Arbeit einen Finger gequetscht. Das tat erst mal ganz schön weh, aber dann war' s wieder besser. Später dann fing aber noch an der Arbeit der Mittelfinger ziemlich zu schmerzen an. Ich habe aber sofort an den Nietnagel gedacht u. war der Meinung, dass sich dadurch was entzündet hat. An die Quetschung an der Arbeit habe ich gar nicht mehr gedacht. Das fiel mir dann erst abends wieder ein. Das Problem ist nur, ich weiß überhaupt nicht, ob es dieser Finger war, den ich mir gequetscht hatte. Klingt ziemlich verplant... ]:D |-o |-o |-o |-o Aber es war so viel Stress an der Arbeit u. das ging so schnell... Jedenfalls ist die Fingertraube jetzt total geschwollen u. rot. Was blaues kann ich nicht sehen. Habe mir dann gestern Abend, weil es so schmerzte, einen Pferdesalbenverband gemacht. Aber das ging gar nicht, musste ich sofort wieder abmachen, weil es so extrem gepocht u. wehgetan hat. Heute habe ich das Gefühl, die Fingerkuppe ist noch mehr angeschwollen, es fühlt sich auch irgendwie heiß an. Große Schmerzen habe ich jetzt nicht, aber ein total komisches Gefühl in der Fingerkuppe, fühlt sich so wie ein "Ballon" an... Was meint ihr, hört sich das eher nach einer Entzündung an oder ist es doch eher eine Quetschung? Bin schon am kühlen, aber irgendwie schwillt es nicht ab. Da, wo ich mir den Nietnagel rausgerissen habe, sieht es eigentlich verheilt aus, man sieht nichts offenes. Allerdings schmerzt mir da der Finger am meisten. Ist natürlich total blöde: Ich muss diesen Monat sehr viel arbeiten u. kann da nicht fehlen, da einige Urlaub haben. Zum Arzt kann ich ja auch schlecht gehen, weil ich ja noch nicht mal weiß, woher diese Schwellung u. der Schmerz kommt. %-| Was könnte man außer Kühlen noch machen?

LG! @:)

Antworten
d9e Sä5chsixn


PS.: Kann den Finger aber auch schlecht beugen, da es da total spannt u. schmerzt u. drankommen darf auch nichts... ":/

Hxeliax 80


Könnte evtl Eiter drin sein? Oder ein Splitter? Hast du eine Tetanusschutzimpfung?

Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber zum :[] gehen wäre sicher nicht das schlechteste was du tun kannst.

Nicht das du noch eine Blutvergiftung hast oder so..

Was genau verstehst du unter Nietnagel? blöde Frage, aber kann mir da grad nix drunter vorstellen

w&al^de`lfee


Denke es ist ne Quetschung. Würde es am Nietnagel liegen, wäre die Kuppe davon nicht betroffen ":/

Hab mir übrigens am Dienstag die Kuppe vom linken Mittelfinger abgesäbelt :[] und kenn mich mittlerweile ein wenig mit Mittelfingern aus ;-)

sHampxle


was in aller welt bedeutet das? :-o

:=o Ich habe mir vor ca. einer Woche einen Nietnagel aus dem Mittelfinger rausgerissen.

ansonsten, wenn es entzündet ist, mach entzündunshemmende salbe drauf – betaisodona, braunovidon oä.

und besorg dir medizinischen alkohol in der apoth. und kühl damit – das kühlt und lindert nicht nur sondern wirkt dann zusätzlich entzündungshemmend.

dxe Särchxsin


Na ja, habe schon ein bisschen gedrückt, da kam nichts raus... ":/ Tetanus – glaube, ist noch Schutz da, die 10 Jahre dürften noch nicht vorbei sein, muss ich mal gucken.

Ein Span kann es definitiv nicht sein, da ich nicht mit Metall oder Holz arbeite. Bzw. kann ich mir nicht vorstellen, dass von einem Kleiderbügel Späne abgehen... :-/

Was genau verstehst du unter Nietnagel?

Na ja, man hat doch manchmal da so in Nähe der Nagelhaut so 'ne kleinen Nagelspäne, die da in der Haut hängen... Die reiße ich manchmal (na ja, fast immer... |-o) ab, ohne dafür die Schere zu benutzen...

Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber zum :[] gehen wäre sicher nicht das schlechteste was du tun kannst.

Na ja, will nicht so gerne ins KH... Erstens, weiß ich nicht, was ich denen sagen soll, da ich ja noch nicht mal weiß, ob es nun von dem Rausreißen des Nagelspans so dick ist oder durch eine Quetschung u. Zweitens war ich erst vor ein paar Wochen da, weil ich mir den Rücken verdreht hatte... Die müssen auch denken, ich ziehe das Unglück magisch an... ]:D Na ja gut, im Prinzip kann es mir ja egal sein, was die denken.

Ich werd' s erst mal weiter mit kühlen probieren. Wenn es bis morgen nicht besser ist, kann ich immer noch zum Arzt gehen. Das Problem ist eben, der Arzt kann sicherlich nun auch nicht unbedingt einschätzen, ob es gequetscht ist oder entzündet. Einfach auf gut Glück schneiden, fände ich dann auch nicht so dolle... {:(

d-e Sqächsixn


Danke Sample – Alkohol habe ich noch da! :)^ Entzündungshemmende Salbe, da muss ich mal schauen, aber mein Mann hatte vor kurzen so was für seinen entzündeten Zeh bekommen, da müsste noch was da sein. Das Dumme ist eben nur, ich kann es nicht bandagieren, da hackt das dermaßen da drin, das halte ich nicht aus! {:(

d e SäKchsixn


@ Waldelfee:

Gute Besserung! @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* Ging es wieder anzunähen? :°_

HaeliDa 80


Na ja, man hat doch manchmal da so in Nähe der Nagelhaut so 'ne kleinen Nagelspäne, die da in der Haut hängen... Die reiße ich manchmal (na ja, fast immer... |-o) ab, ohne dafür die Schere zu benutzen...

DAS meinst du? ;-D *Hand an Kopf schlägt und von der langen Leitung rutscht* ]:D

Ich dachte da an [[http://www.expli.de/uploads/images/reiszzweck-heftzweck-reisnagel-satelitenschuessel-sonnenschirm-125872849503_7740.jpg sowas]] :=o

Deswegen kam ich auch auf die Schutzimpfung und die Blutvergiftung.. |-o ;-D

dLe <Sächxsin


@ helia:

;-D ;-D ;-D ;-D

schreibe jetzt mal klein u. einhändig. dauert zwar länger, aber so kann ich den finger kühlen.

dGe Sqächsixn


[[http://www.philognosie.net/tip/1063/Nietnagel.jpg so was meinte ich]] da ist zwar gerade kein nietnagel zu sehen, aber genauso reißt die haut da ein, wenn man ihn abreißt. (ist nicht mein finger! ;-)]

finger ist immer noch geschwollen, aber schmerz hält sich in grenzen, ist eben nur ein ganz doofes gefühl da drin. hoffe, das ist bis montag wieder besser! %-|

wFaldeOlfexe


Da, ist wieder dran, danke @:)

Wie geht´s?

wEalBdel\fee


JA

Sollte das weden |-o

dUe S^ächxsin


Hallo Waldelfee,

na, da hast du ja wirklich Glück gehabt mit deinem Finger! :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Ich weiß jetzt schon mal, dass es KEINE Quetschung ist, ist/war eine Entzündung! %-| Vorgestern habe ich da mal mit der Scherenspitze ein bisschen die Nagelhaut angepikst. Vorgestern Abend hatte ich da auch einen total stechenden Schmerz da drin. Gestern habe ich mal so geschaut, da die Schwellung jetzt mehr zum Nagelbett hingezogen ist (Fingertraube ist nicht mehr so geschwollen, deshalb kann ich auch wieder besser schreiben), da war vertrockneter Eiter da! Dann habe ich da mal ein bisschen rumgedrückt, da kam noch ganz schön Eiter raus... Hätte nicht gedacht, dass sich das nach über 1 Woche von so einem Nietnagel noch entzünden kann! %-| %-| %-| %-| Das Problem ist jetzt nur, dass der Finger immer noch geschwollen ist in dem Bereich u. ich da immer noch ganz schön Druckschmerz drauf habe, manchmal sticht es da auch ganz schön drin. Ich befürchte, da ist immer noch Eiter drin... :-/ Aber jetzt kann ich drücken wie ich will, da kommt nichts mehr raus. Vll. ist auch das kleine Loch, was ich da gepikst hatte, wieder zu? Ich weiß jetzt nur nicht, was ich machen soll, ob ich damit doch nochmal zum Arzt gehen sollte... Der Finger ist ja immer noch geschwollen u. ich habe immer noch so ein komisches Gefühl da drin. Habe nur Schiss, dass der dann schneidet – das wäre echt blöd, denn so könnte ich ja nicht an die Arbeit gehen! Und ausgerechnet diesen Monat muss ich ziemlich oft kommen, da einige im Urlaub sind. (ist ein 400,- Euro-Job) Da wäre das echt ungünstig, wenn ich fehle. Ich weiß ja nicht, ob da jetzt noch was passieren kann, wenn da noch Eiter drin sein sollte oder ob das von alleine weggeht? ":/

Und jetzt steinigt mich bitte nicht: Da ich ja nicht vermutet hatte, dass es eine Entzündung ist, habe ich an der anderen Hand an einem Finger mir gestern auch wieder einen Nietnagel ausgerissen! |-o |-o |-o |-o |-o |-o Kann' s echt nicht lassen... %-| Ich hoffe, da geht dann nicht das gleiche Theater los, wie bei dem Finger jetzt... %-|

Wäre schön, wenn mir hier jemand nochmal einen Rat geben könnte, ob ich damit doch nochmal zum Arzt gehen sollte, denn es ist definitiv noch geschwollen u. ein komisches Gefühl da drin...

LG! @:)

dOe Sä(chsixn


Schade, dass keiner mehr antwortet... :-(

Ich glaube, ich lasse morgen doch nochmal meinen Arzt draufgucken, wenn es noch weiterhin wehtut u. geschwollen bleibt. Da beim Nagelbett sticht es ganz schön. Ist aber wahrscheinlich kein Wunder, weil ich da nochmal dran rumgedrückt habe... %-| Es kam aber kein Eiter mehr. Trotzdem ist das Gefühl noch da, dass da noch was drin ist. Es drückt, sticht u. kribbelt da so komisch drin. Hoffe nur, dass der Arzt das nicht aufschneidet, denn zum arbeiten brauche ich beide Hände! :-/

LG!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH