» »

Druckempfindliche Stelle am Hinterkopf

s=ternn_8x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich habe am Hinterkopf (übergang vom Ohr richtung HWS) seit gut vier Wochen eine druckempfindliche Stelle. Wenn man drauf drückt, fühlt es sich soo empfindlich an und strahlt in den Kopf aus, so wie bei einem blauen Fleck z.B. oder als ob man sich dort gestoßen hat .. des weiteren spüre ich dort eine Art Sehne/Nerv der da irgendwie zu fühlen ist ... aber der rechten seite nicht!

Mir wurden Massagen verschrieben, ohne Erfolg :(

Nun hab ich bald ein MRT der HWS aber was zum teufel kann das sein :( hab so angst das es was bösartiges ist ...

Vielen Dank @:)

Antworten
Fdorg3eron


Hallo Stern,

vielleicht liegt nur eine Lymphknotenschwellung vor.

Frdl. Gruß

Kurt Schmidt

sote[rn_8x9


So lange? Schon 4 Wochen? :°(

Ich muss sagen der Bereich dort hinten fühlt sich knotig an und vorallem merkt man da so einen "Strang/Sehne/Muskel" der da wohl mit in Leidenschaft gezogen wurde :-/

F?oJrgerxon


Hallo Stern,

wenn eine vorliegende Entzündung nicht ausgeheilt ist, bleibt auch die Lymphknotenschwellung bestehen.

Frdl. Gruß

Kurt Schmidt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH