» »

Auf das Gesicht gefallen

R=emuY-la


Ibuprofen – damit geht die Schwellung zurück.

Gute Besserung!

N!adndanxa


Nach einer ziemlich üblen Nacht habe ich nun doch eine Freundin angerufen, die mich ins Krankenhaus fahren wird. Ich habe die ganze Nacht durch immer wieder gekühlt, kaum geschlafen. Der Fuß ist dick und blau, das Auftreten schmerzt viel mehr als gestern. Von meinem Gesicht könnte man einen Monsterfilm drehen. Das Auge ist komplett zugeschwollen, das Kinn auch dick geschwollen, und auf der Stirn prangt eine fette Beule. Lediglich die Nase ist besser, da ist wohl nichts gebrochen, tut nur beim Anfassen noch etwas weh. Ich werde wieder berichten, wenn ich zurück bin...

E1mPo55x81


Gut das du dich ins KH fahren lässt. Ist immer besser sowas von einem Doc checken zu lassen.

Alles Gute.

NVandaxna


Ich bin zurück aus dem Krankenhaus :[] und habe einen Bänderriss – trage nun einen Verband, darüber eine Aircast-Schiene und muss an Krücken gehen. Seltsamerweise kein Gips, macht man das nicht mehr, oder ist es eher wegen der Hitze? Der Sommer ist jedenfalls für mich wohl gelaufen. Der Fuß ist jetzt so ruhiggestellt besser, aber das Gehen an Krücken fällt mir sehr schwer, da ich nicht genug Kraft habe, mein Gewicht zu stemmen. Auftreten darf ich erst mal nicht, aber es gelingt mir leider nicht durchgehend.

Der Kopf wurde auch geröntgt, nichts gebrochen, alles nur Prellungen, auch wenn es schlimm aussieht. Das Auge scheint in Ordnung zu sein, muss aber nochmal untersucht werden, wenn die Schwellung weg ist, wegen der Netzhaut.

Ich soll viel ruhen, den Fuß hochlegen und natürlich kühlen, kühlen, kühlen – mit Coolpacks und geeisten Handtüchern. Das tut gut und lindert die Schmerzen. Zur Arbeit werde ich morgen nicht gehen, das habe ich mir nun abgeschminkt.

Ich habe mir diese Arnica Globuli geholt, mal sehen ob das etwas hilft. Jetzt lege ich mich erst mal hin und versuche ein wenig zu schlafen.

cMontOesesa_xet


Hallo, da hast Du ja glück gehabt, dass nichts "schlimmeres" passiert ist.

Aircast-Schienen sind bei Bänderrissen ganz normal. Gips macht man nicht mehr, weil der starr ist und falls dein Fuss noch anschwellen sollte, kann der nicht reguliert werden. Davon ganz abegesehen, wirst nach einer gewissen Zeit den Fuss mit der Schiene wieder langsam belasten dürfen. Die Schiene ermöglicht dir, in einen festen Schuh zu kommen und halbwegs "normal" zu laufen, wenn es soweit ist.

Ansonsten stell dich auf mindestens 4 Wochen ein, wenn nicht sogar länger. Meine Mutter hat das nun schon ein paar mal hinter sich. Das dauert fast länger wie ein Bruch.

Kühlen und hochlegen ist im Moment wirklich am besten. Auch kalte Handtücher im Gesicht.

Ich wünsch dir eine schnelle Besserung. :)*

d%ie_QLinXa


Ein Bänderriss ist heute meistens kein Weltuntergang mehr. Ich selbst habe mir vor ein paar Jahren alle Außenbänder gerissen – und nach vier Wochen brav Aircast-Schiene (ist doch viel praktischer und hilft genauso gut wie ein Gips), anschließend noch vier Wochen Schonung und anschließend sich langsam steigerndes Ausdauertraining ist alles super verheilt. Bloß nicht operieren lassen, auch wenn manche Ärzte offensichtlich nach wie vor der Meinung sind, das sei eine gute Idee! Es gibt so gut alternative Behandlungsmethoden, die ohne Messer auskommen und wesentlich erfolgreicher sind.

Gute Besserung!

N}ocbtambxule


Och du Arme! Wünsche dir gute Besserung! :)*

Sitexph-wBounxty


:-o :-o :-o Na sag mal... DU machst wohl keine halben Sachen, hm ??? :-o :-o :-o

Boah - meine Hauptsorge galt Deinem Gesicht - aber dass Du auch gleich noch einen Bänderriß mitnehmen musstest..... :|N :|N :|N

Du bist wirklich sehr tapfer - dass Du mit DEN Schmerzen gestern nicht gleich zum Doc gerannt bist.... %-|

Ich wünsche Dir alles Gute, gute Besserung - genieße den "Zwangsurlaub" so gut Du kannst und "kühlen" ist bei den Temperaturen ja auch nicht unbedingt eine Strafe....

Hast Du jemanden, der Dir bei Einkäufen usw. zur Hand gehen kann?

Lg

Steph

S@aml ema


Auftreten darf ich erst mal nicht, aber es gelingt mir leider nicht durchgehend.

So lange du beim Auftreten keine Schmerzen hast, solltest du den Fuß mit (teil)belasten. Die Schiene solltest du 4-6 Wochen tragen, in der Zeit ist Sport tabu (außer Radfahren und Schwimmen). Danach solltest du die Schiene beim Sport noch 2-3 Monate tragen, um ein erneutes Umknicken zu vermeiden. Mit Sport eh erst langsam beginnen.

Ich wünsch dir eine gute Besserung :)*

N,andbaInxa


Ich habe eine gute Freundin, die mich auch ins Krankenhaus gefahren hat, die hilft mir mit Einkäufen. Einen Mann habe ich auch noch, aber der ist geschäftlich noch 2 Wochen lang weg, hab ihm auch am Telefon nichts gesagt, damit er sich keine Sorgen macht.

Sport mache ich gar keinen, also keine Probleme in der Richtung. Schwimmen gehe ich ab und zu, aber nicht sportlich, nur so zum Abkühlen eigentlich. Das kann ich trotzdem machen? Mit Schiene dran? Und es ist wirklich nicht schlimm, wenn ich den Fuß doch belaste? Ich habe schon Schmerzen dabei, aber ich schaffe es einfach nicht ohne Aufsetzen.

SjtepIh-wBounLty


Ich kenne das - hatte mir im letzten Jahr durch Umknicken die Mittelfußwurzel verstaucht und verdreht - war auch alles übelst dick und lila und schmerzhaft... und ich konnte das mit den blöden Krücken auch nicht - war kurz davor die Teile in die Ecke zu donnern...

Aber ich glaube, bei Bänderriß solltest Du das Auftreten/Belasten doch versuchen zu vermeiden.... mir fällt ber auch keine Alternative ein.... ich weiß, ich bin aufgetreten - zwar nur leicht, aber eben so, dass ich nicht umkippe wie ein Maikäfer.... |-o

SJamxlema


Die Schiene zum Schwimmen natürlich ablegen und vorsichtig zum Schwimmbecken humpeln. Das Wasser kühlt, der Wasserdruck vermindert die Schwellung und du belastest den Fuß beim Schwimmen nicht – also die perfekte Sportart ;-)

Solange du keine Seitwärts- oder Drehbewegungen machst, ist das Aufsetzen nicht schlimm. Sobald du dabei keine Schmerzen mehr hast, solltest du auch das Humpeln bleiben lassen, um keine Schonhaltung zu festigen.

NCanmdanxa


Gestern ging es mir sehr schlecht, sodass ich fast den ganzen Tag mit hochgelagertem Fuß im Bett verbracht habe. Das Gesicht tat auch sehr weh, mehr als direkt nach dem Sturz. Heute geht es mir etwas besser, ich habe mich vormittags zu meinem Hausarzt fahren lassen, der die Hände überm Kopf zusammengeschlagen hat. Obwohl das Auge langsam abschwillt und zumindest wieder einen Spalt offen ist. Aber das Kinn ist noch sehr dick geschwollen, das Sprechen tut weh. Und die Stirnbeule ist riesig. Das Gehen an Krücken fällt mir nach wie vor sehr schwer, ich soll laut Arzt den Fuß noch einige Tage nicht belasten, was ich leider kräftemäßig nicht einhalten kann. Habe ernste Bedenken, ob die Bänder dann nicht mehr richtig zusammenwachsen, wenn ich das nicht schaffe! Kann mir dazu jemand was sagen?

Gibt es eigentlich bestimmte Kräuter, mit denen ich Umschläge im Gesicht zur Abschwellung machen könnte? Und vielleicht auch um den Fuß?

SEam]lSema


Die Bänder haben keinen Schmerz damit, solange du keine Dreh- oder Knick-Bewegungen machst (ist durch die Aircast eh ausgeschlossen). Mach dir keinen Kopf, den Fuß aufsetzen darfst du auf jeden Fall, aber eben nicht komplett belasten. Das geht doch, oder?

Ich würde gegen die Schmerzen in erster Linie kühlen und eventuell eine Schmerztablette nehmen. Mit Kräutern kenn ich mich nicht so aus.

*EAnn}a-Lea*


oh je, erst mal gute Besserung von mir.

Ich bin letztes Jahr auch so ungünsitg aufs Gesicht gefallen, ich sah aus, als hätte man mich zusammen geschlagen. Die Augen waren beide blau und ne dicke Beule am Kopf hatte ich auch *die Fliesen im Bad waren hart*Zum Glück hatte ich mir sonst nicht weh getan, aber das mit dem Fuß ist ja nicht toll bei Dir. Bzgl des Gesicht-abschwellens kenn ich leider keine Kräuter, allerdings ist Arnika wohl das Beste, aber ich glaub das wurde schon vorgeschlagen.

Also schon Dich, und kühlen, kühlen, kühlen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH