» »

Ldh minimal erhöht

bmenscBorxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich bin 19 Jahre jung und habe heute von meinem Urologen Blutwerte bekommen, die ich alle paar Monate überprüfen lasse. (Habe ein gewisses Phänomen, welches meine Chance an Hodenkrebs zu erkranken etwas erhöht...deshalb werden regelmässig Tumormarker und bestimmte Werte bestimmt.)

Nun hat sich wohl rausgestellt, dass ich einen leicht erhöhten LDH-Wert habe. Sonst ist alles in Ordnung. Den genauen Wert kenne ich nicht, aber mir wurde gesagt, dass er nur minimal erhöht ist. Ich sollte das in 1-2 Monaten noch einmal überprüfen.

Leider habe ich einen gewissen Hang zur Hypochondrie und das ganze macht mir schon wieder höllisch Angst. Kurz vorher habe ich unabhängig von dieser Untersuchung ein komplettes Blutbild mit Leberwerten etc. im Zuge einer betrieblichen Vorsorgeuntersuchung gemacht. Dort waren alle Werte optimal.

Auch: Kann der erhöhte Wert mit einer kürzlichen Hep B Impfung zusammenhängen? Im Internet liest man auch viel zu sportlich bedingten Ursachen...in den 2 Tagen vor und am Tag der Blutentnahme hatte ich höllischen Muskelkater. (Mache Krafttraining, gehe schwimmen und spiele Fußball) Kann es da einen Zusammenhang geben?

Ich hoffe mich kann hier jemand etwas beruhigen :-|

Antworten
byenscxore


Kann mir niemand helfen? :-(

bHensc7orxe


Glaubst du nicht, dass ich so ziemlich alle Googletreffer schon gelesen haben?

Meine Fragen beantwortet das trotzdem nicht.. :|N

ZSwac0k4x4


Nicht gerade freundlich, was Du Samlema geschrieben hast! Immerhin hat sie sich mit Deinem Anliegen befaßt. Glaubst Du, es gibt Studien darüber, wie sich eine Hepatitis B - Impfung in Verbindung mit starkem Muskelkater auf den LDH auswirkt? Wenn Du nur einen "gewissen Hang zur Hypochondrie" hast, mein Gott, wie sehen dann erst echte Hypochonder aus?

sAuppermomx64


Mit dieser Aussage

LDL minimal erhöht

kann man nichts anfangen. Man braucht weitere Angaben, dazu gehören:

- Gesamtcholesterinwert

- LDL-Wert

- HDL-Wert

- Triglyceride

Das sind die gesamten Blutfettwerte. Ein Gesamtcholesterinwert alleine ist genauso wenig aussagekräftig wie ein einzelner LDL-Wert.

Frag deinen Arzt nach den genauen Werten und lass bei der Kontrolle die o.g. Werte mitbestimmen. Leider wissen viele Ärzte zu wenig darüber.

Bezüglich der leichten Hypochondrie: Schon mal über therapeutische Hilfe nachgedacht?

brenZsWcore


Sorry, ich wollte nicht unfreundlich wirken.

Es geht um den LDH-Wert!

Z"wa2ck-44


supermom64, LDH = Lactatdehydrogenase

saup#ermJom6x4


:=o Oops, verlesen, sorry. Hatte mich schon gewundert, warum es unter "Diverse Erkrankungen" steht.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH