» »

Blutzucker bei 11-jährigem Jungen 65 = zu niedrig?

R:oteErd6beerxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

kann mir jemand sagen ob Blutzucker von 65 bei einem Jungen mit 11 Jahren nüchtern gemessen zu niedrig ist?

Wenn ja, was kann das für Ursachen haben?

Antworten
Poedntiuxm


Normalwerte liegen zwischen 60-70mg/dl und 110-120 mg/dl... wobei hier zwischen praxis und literatur (theorie) unterschiede gibt.

ich nehme an, du hast es zu hause gemessen? Es gibt fast immer unterschiede zwischen messung zu hause und im klinikum.

Auf niedrige Blutzuckerwerte reagieren die menschen sehr unterschiedlich. Bei einer frau die regelmässig fastet, sind werte um 40 noch völlig " normal"- sie hat keine beschwerden.

Wenn es deinem kind gut geht, kein zittert und keine schwindelprobleme , kein heisshunger, herzklopfen oder keine blässe... ist alles ok.

Kontroliere es paar tage lang.

Wewnn du merkst, deinem kind geht es schlecht, dann SOFORT !!!!!Glukose geben. Wenn es sich bessert, waren seine werte zu tief.

Uhrsachen kann es sehr viele geben. Nimmt er medikamente gegen zuckerkrankheit? Oft ist die dosierung davon die ursache... aber auch zu grosse produktion von bestimmten hormonen...oder auch alkohol ...

Wenn es deinem kind nicht so gut geht, fahre am besten zum klinikum unl lass es untersuchen.

Ich drücke die daumen dass alles OK ist :)*

M/onfdhäs^ch<en91


tut mir leid jetzt muss ich aber mal dumm fragen:

meine ärztin hat bei mir schon ein paar mal gemessen (also mitm pen innen finger gestochen und dann auf so nen kleines stäbchen und in nen gerät rein), weil ich ein bisschen unterzucker habe und sie sagt mir dann so werte von 2,5 – 4,0 ":/ ":/ nix 2 stelliges.

meiner oma wird ab und zu 11 gesagt, der ihr zucker ist aber zu hoch

könnt ihr mir bitte sagen ob ich grade am thema vorbei rede ??? ;-D

C?olcKhticixn


Mondhäschen: Ich mein das eine sind mg/ml und das andere sind mmol/ml ;-)

Ist nur ne andere Ausdrucksweise für den Wert!

MRonudhäsczhenx91


achso @:) dankeschön, ich hab schon an meinem verständnis gezweifelt ;-D ;-D

C.olchioc:in


Aaah fast hab grad nochmal nachgeschaut.

Das eine ist mg/dl und das andere ist mmol/l.

Normalwerte für mg/dl sind so 80-120; wenn man aus dem Plasma misst 100-140.

Normalwerte für mmol/l sind 5,0 – 6,1.

Das sind allerdings die werte für Erwachsene, bei Kindern darf er ein bissi niedriger sein meine ich und es ist noch normal ;-)

Finde 65 aber schon etwas niedrig – aber solange das nicht dauerhaft bzw öfters so ist, ist das nichtso schlimm!

M~onZdhäs.chen*91


naja ich bin ja "erwachsen" bzw jugendlich (obwohl mit 19 zählt man ja zu erwachsen(?!))

ich muss dann auch öfters mal cola trinken (ich hasse cola!!) oder ich trink so nen glucosesirup (gibs in kleinen tübchen in der apotheke zu kaufe, 50ct pro stück), die helfen dann recht schnell wenn mir mal schwinlich ist.

vorallem während der periode ist das bei mir schlimm :(v

crhbripsf


Also mal so zu den allgemeinen werten des Zuckers. Der allgemeine Zuckerwert eines menschen ist sehr unterschiedlich. Es gibt Faktoren wie Gewicht, Größe, Krankheiten etc die da eine rolle spielen.

Die allgemeine Messung in der BRD die man so kennt ist mg/dl oder auch menschlich ausgedrückt Milligramm pro Deziliter.

Das ist aber nicht die internationale Art. Die Internationale Art ist die, die Mondhäschen kennt nämlich mmol/l oder auch millimol pro Liter.

Wenn wir jetzt von der normalen "deutschen" Art ausgehen sollte dein Sohn bei einem Wert zwischen 80 und 110 liegen. Das ist der normale wert für einen jungen Mann in dem Alter.

Ich habe hier auch nochmal eine Tabelle wo das drin beschrieben steht.

Blutzucker (BZ) mg/dl Blutzucker in mmol/l

Erwachsene 90–110 5,0–6,1

Jugendliche 90–110 5,0–6,1

Schulkind 80–110 4,4–6,1

Kleinkind 80–110 4,4–6,1

Säugling 60–90 3,3–5,0

Neugeborene 60–90 3,3–5,0

(danke Wikipedia)

das sind so die Werte. Die Zuckerkrankheit die daraus resultiert wenn die Werte absolut nicht in ordnung sind heißt Diabetes oder in der Fachsprache Diabetes melitus.

mehr möchte ich hier nicht schreiben. Wer Fragen hat kann sich gerne an mich wenden.

Greetz

Chris

CJo_lchficixn


@ Mondhäschen

Ja du bist schon "erwachsen". Du sagtest ja selbst dass deine Werte niedrig seien. – das haben meine genannten Werte ja nur bestätigt ;-) ging ja erstmal drum dass du deine werte in mmol/l hattest, die TE die werte aber in mg/dl angegeben hat ;-)

Kannst dir auch einfach Dextro kaufen, das tuts genauso. Alles was Zucker, aber kein Fett enthält (also auch Säfte und son Kram) helfen schnell bei Unterzucker. Fett behindert die Zuckeraufnahme, deswegen sind Schokoriegel für die schnelle aufnahme, die man bei Unterzucker ja braucht, nicht so geeignet. (Nur so als Beispiel ;-) )

Aber vllt kannst du die Cola ja auch durch Saft, oder andere Limo, oder Traubenzucker (Dextro) ersetzen ;-)

MJon5dKhäschWen91


schoki ess ich eh nicht gerne ;-D ich mag nix süßes..

ich trinke sehr gerne granini säfte :)^

aber meistens nehm ich eben die tübchen mit dem glucosesirup, weil die recht lecker sind.

dextro energie bekomm ich nicht runter, die sind noch ekliger als cola und schoki zusammen %:|

;-D

CRolch_icixn


@ Mondhäschen

;-D Man muss eben was finden was schmeckt und hilft ;-)

Säfte kriegt man ja auch mal schnell her bzw man kanns gut bei sich bereitstellen.

kenne diese Tübchen nicht, mein Freund hatte nur mal ein Pröbchen (er ist Diabetiker^^) und das hat wohl grauenhaft geschmeckt was er hatte ;-D

Mhond_häschIen9x1


;-D also mein schmeckt lecker, vorallem das es die auch noch mit erdbeer- und himbeergeschmack gibt :p>

und die sind auch recht billig mit 50 ct.

ich brauch die ja nicht soooo oft, meistens nur während meiner periode oder wenn ich mich körperlich sehr angestrengt und wenig gegessen hab (ich bin leider nicht so der superesser, süßes mag ich egl gar nicht.. ab und an mal gummitierchen oder eis mit schokoladenüberzug (dann auch nur weiße!), mehr aber auch nicht)

ich nehm die manchmal auch nur so weils so lecker schmeckt ;-D

R1ote,Erldbeecrxe


es handelt sich hierbei um das Kind eines Freundes - dessen Sohn ist gerade in Portugal (seine Mutter ist dort mit ihm bei ihren Eltern) im Krankenhaus gewesen mit seiner Mutter (die beiden sind geschieden). Er kann ihn deswegen nicht mit in Urlaub nehmen (sagt die Mama).

Es geht ihm soweit gut, der Puls war etwas hoch und er war im Krankenhaus- eventuell Sonnenstich?

RAote_ErdbFeere


@ chrisf

heisst das er kann evtl Diabetes haben?

CXol9chicixn


@ RoteErdbeere

Das kann man so nicht sagen. Vor allem nicht durch einen wert.

Lasst beim Doc mal nen Zuckerbelastungstest machen und dann wisst ihr mehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH