» »

Weiterleben nach Abtrennung des Kopfes?

Firau D'ingenxs


Amüsant finde ich die Einordnung der Fragestellung unter "Diverse Erkrankungen"... ]:D

;-D

Ich habe es einmal umgekehrt gesehen, also dass der Körper weiterlief.

Im Sommer 1978 gab es einen Unfall, bei dem sich zwei Helikopter beim Landen mit den Rotorblättern ins Gehege kamen. Ein Mann stieg aus und in diesem Moment schlug das abgerissene Rotorblatt dem Mann den Kopf ab und er lief noch etliche Meter weiter.

Das Ganze habe ich mit Entsetzen in den Nachrichten gesehen. Die nächsten Nachrichten waren "bereinigt" und es wurde nur verbal darüber berichtet.

E=hemEaliger8 Nut%zer (#x282877)


Warum muss ich bei dem Thread nur an Störtebeker denken?

^^

CyanbGrCixl


@ Aleonor:

Weil er auf Seite 1 erwähnt worden ist :=o

D@erSchhonWiexder


Für Hühner kann es eindeutig beantwortet werden: Der Rekord liegt bei 18 Monaten ohne Kopf leben!

[[http://www.superhealthy.com.au/miracle-mike-headless-chicken]]

KZayr^in_7x3


Roald Dahl schrieb eine nette Kurzgeschichte zu diesem Thema ]:D

[[http://en.wikipedia.org/wiki/William_and_Mary_%28short_story%29]]

F3idoxtus


Für Hühner kann es eindeutig beantwortet werden: Der Rekord liegt bei 18 Monaten ohne Kopf leben!

[[http://www.superhealthy.com.au/miracle-mike-headless-chicken [[www.superhealthy.com.au/miracle-mike-headless-chicken]]]]

Bei Regen durfte es aber nicht raus, da wäre es wohl ertrunken :=o

A3ndy16H047x1


@ fidotus

lach mal nicht...der hahn(oder was von ihm übrig war) ist wirklich erstickt...aber gut nicht am regen.

und so richtig enthauptet war er ja nu auch net.

hier mal der wiki link zu dem tier.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Mike_(Hahn)]]

FYrau iDijngens


Und nochmal Roald Dahl mit Küsschen, Küsschen weckt Assoziationen ;-D

E=hemaligeNr Nutze7r (#r2!82877x)


@ Canbril:

erwischt, Seite 1 hab ich nicht komplett gelesen. ;-)

PKfeffe3rminzXlixkör


du bist kein Huhn ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH