» »

Morgens immer kalt und ab nachmittag oder ab abend warm

ddeprnigener=ator hat die Diskussion gestartet


Hey,

Bin Anfang 20 und männlich.

Ich habe seit ca. 1 Jahr das Problem, dass mir morgens meistens kalt ist – ganz besonders die Füße und die sind auch mit kaltem Schweiß überzogen. Ab Mittag oder ab Abend wird mir dann wärmer und die Füße werden auch normal und trocken.

Manchmal wird mir dann so gar so warm, dass ich ein wenig schwitze (Oberkörper bzw. Rücken).

Ich war vor kurzem im Krankenhaus, aber wegen einer anderen Sache und man hat bei mir eine leicht erhöhte Schilddrüsenüberfunktion festgestellt, die aber nicht schlimm sei.

Ansonsten waren alle Werte im Blut und Urin gut.

Mich nervt nur, dass mir morgens kalt ist. Dass, mir später warm wird und ich ab und zu dann schwitze ist mir egal.

Jemand ne Ahnung ?

Antworten
ZAwackx44


Dann besorg Dir die Schilddrüsenwerte und stell sie hier (mit Referenzbereichen) ein; dann wirst Du Kommentare dazu bekommen. SD-Fehlfunktionen können mit gestörtem Temperaturempfinden verbunden sein.

7T7erg?reis


Naturbürsten+kalt warme Wechselduschen mal probiert? ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH