» »

Zwangseinweisung oder wie Hilfe "aufzwingen"?

Sfunf\lowekr_7}3


Das klingt für mich sehr nach Depression. Wenn die mit dem sog. somatischen Syndrom einhergeht, ist Nahrungsverweigerung und erheblicher Gewichtsverlust keine Seltenheit.

Evtl. könnte man daraus eine Selbstgefährdung machen und eine Zwangseinweisung in eine Psychiatrie erzwingen.

Hilfreicher fände ich aber, den Hausarzt mal ins Haus kommen zu lassen. Für eine Zwangseinweisung muss eh eine entsprechende Instanz eingeschaltet werden. Außerdem ist die immer erst vorläufig, d.h. innerhalb von 48 Stunden kommt ein Richter und spricht mit dem Patienten und entscheidet dann weiter bzgl. der Zwangseinweisung.

Ggf. könnte auch der Sozialpsychiatrische Dienst des örtlichen Gesundheitsamtes eingeschaltet werden; auch hier machen Sozialarbeiter Hausbesuche.

Völlig unangemessen finde ich die Vorwürfe bzgl. Egoismus etc.!

F-antas`ieA21


Ich wünsche dir und deiner Familie auch alles Gute für Morgen.

B|inCej 4x4


Völlig unangemessen finde ich die Vorwürfe bzgl. Egoismus etc.!

Natürlich !

Wäre Stephie egoistisch, hätte sie nicht so offen um Rat gebeten.

Wer sich so viele Gedanen macht, denkt doch an sich selbst zuletzt. @:)

Wir denken an Dich :)_ und drücken die Daumen und warten sehr gespannt - anteilnehmend (nicht neugierig).

Su´S4öckchzen


berufe dich auf das paragraf 10 bei der polizei, eigen oder fremdgefährdung

so muss er für zumindest 24 stunden eingewiesen werden und die können dann prüfenund feststellen ob eine fremdoder( in diesemfalle ) eine eigengefährdung vorliegt !

drücke dir die daumen !

B~ineA 4x4


Liebe Steffi,

leider können wir Dir nichts abnehmen von dem, was Dich im Moment so stark belastet, dass Du weder Kraft noch Sinn für das Forum hast.

Wir sind in Gedanken bei Dir und umarmen Dich ganz herzlich.

[[http://img831.imageshack.us/i/rosenstrau.jpg/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH