» »

Dauernd Unterleibsschmerzen

B3ohnnens*tangxe


Nein, ich nehme die Pille nicht, habe zurzeit auch keinen Freund

B5labuerL,otus


Und du hast die Schmerzen (ein Ziehen? Stechen? oder krampfartig?) durchgehend, immer oder zu bestimmten Tageszeiten? An nem bestimmten Punkt im Zyklus?

Hast Du dich schonmal auf Zysten usw. untersuchen lassen?

hZo7neybeex74


Hallo...

Ich hatte/habe das gleiche Problem...

Meine Hausärztin,hat Blinddarm vermutet...Die schmerzen waren so stark,fast immer re..Mein Vorgesetzter rief ein KW...sogar,weil ich Dienst hatte..

In KH wurde ich grundlich untersucht,dh. Darmspiegelung,CT,Gyno , Blut, Urin.Untersuchungen, Alles in Ordnung...

Ende von Lied...mein LWS ist schuld.Die schmerzen strahlen nach vorne im Becken,drum der Verdacht auf Appendicitis...

Orthopäde hat mir geraten Bauch und Rücken Gymnastik zu machen,dann wird die sache wieder in Ordnung...

Trotzdem muß ich 3x täglich Ibuprofen 600 nehmen ,sonst habe ich starke schmerzen..

Hast Du vielleicht Bandscheiben Probleme ??? *:)

B_ohngendstaxnge


Also es ist immer ein Ziehen, ab und zu ein Stechen. Und wenn das mal nicht da ist, dann ist es ein Druckgefühl. Alles nur links. Selten rechts. Es ist auch nicht so schlimm, es nervt mich halt ziemlich und weils so lang ist, beunruhigt mich das eben. Es ist unabhängig von Zyklus, Tageszeiten, Aktivität o.ä. Unterschiedlich, ich konnte da leider nichts beobachten. Manchmal ist es halt stärker, manchmal schwächer. :(v

Zysten hat bis jetzt keiner in Erwägung gezogen, würde man die denn im Ultraschall sehen oder macht man da andere Untersuchungen?

Mit den Bandscheiben... ich weiß es nicht. Ich habe öfter Probleme mit dem ISG, wo man auch nicht weiß, woher das kommt, weil ich mich nicht verhebe oder komische Bewegungen mache. Das dauert u.U. auch 2 Wochen an und geht am Ende meist auch auf die LWS. Aber ich lauf nie schnell zum Arzt. Brauch da auch keine Schmerztabletten oder so, ich kann das aushalten ;-)

B{ohne)nstOanxge


Hat denn keiner eine Antwort? :-(

mYitt\agMsblume


Kann es nachvollziehen ,mit den Schmerzen . Habe vergangenes Jahr durch und jetzt wieder .....

Blinddarm kommt nicht in Frage ..is schon raus

Mein Frauenarzt meint gynokologisch alles in Ordnung , Blutwerte kommen noch . Meine Vermutung wären erneute Verwachsungen m Bauchraum . Die Schmerzen kommen und gehen wann sie wollen .

sMon.nenskterxn2


Könnte auch gut ein Leistenbruch sein (keine Leistenzerrung!). Sowas muss nicht immer stark sicht- oder fühlbar sein.

Baohnhenqstangxe


Hmm... ich werde das mal abklären lassen. Habe nächste Woche einen Termin beim Hausarzt, der untersucht ziemlich gründlich und lässt auch sofort weitere Test durchlaufen, wenn er auch nur das geringste Anzeichen dafür findet. Mal gucken, was wird.

Ich werde mich melden, wenn ich was weiß, vielleicht hilft es ja jemandem weiter.

Danke euch @:)

Bsohn_ensxtange


Also bis jetzt hat sich noch nichts ergeben, Blut und Urin alles tiptop. Weiteres soll folgen, Orthopäden-Termin steht seit letzter Woche, auch ein CT wurde angeordnet. Wartezeiten sind leider immer sehr lang. Ansonsten gibts die Bauchspiegelung :-( Mal schauen...

B2ohnPens6taxnge


Joa... also es war eine Ovarialzyste, die das alles ausgelöst hat. Kann man nichts gegen machen :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH