» »

Mrt Unterbauch: Vorher Kontrastmittel trinken?

sfweetxa hat die Diskussion gestartet


Hallo

ist da snormal das man vor dem MRT Unterbauch Kontrastmittel trinken soll? Ich hatte schon mehrere MRT´s Hand und Oberbauch, bei beidem wurde nur Kontrastmittel gespritzt, jetzt soll ich Kontrastmittel trinken, ist das normal?

lg sweeta

Antworten
mdoHonnixght


ich kenne das nur vom CT-Abdomen. Beim MRT wüßte ich nicht, dass man da KM trinken soll.

Kann es sein, dass du es mit dem CT verwechselst?

s2weexta


nein es soll sicher MRT gemacht werden, abermir kam das jetzt komisch vor, um 12 uhr soll die untersuchung sein und um 9:30 uhr soll ich bereits inder praxis sein und kontrastmittel trinken. Bisher war es bei den oberbauch MRT so das ich nur allgmein vorher viel trinken sollte, das viel flüssigkeit i bauch ist. Aber beim Unterbauch MRT kanns ja nicht so anderster sein. Soll ich dort in der praxis nochmal anrufen ob das richtig ist, weil vorallem das kontrastmittel wird ja normalerweise erst während der untersuchung gespritzt oder?

mhoocnnighxt


ich würde nochmals vorher anrufen.

was natürlich sein kann, dass sie vlt. beim MRT noch andere Untersuchungsmethoden haben. Also in meiner ehmaligen Praxis hat keiner beim MRT KM zum trinken bekommen.

Das interessiert mich wirklich. Könntest du auch nachfragen was du für Kontrastmittel zum trinken bekommst falls das der Fall sein sollte? Irgendwie bin ich nicht mehr auf dem neuesten Stand ;-D :)_

E,hemaligxer( Nutzter (@#325731x)


Ich hab noch Kontrastmittel für ein MRT getrunken, nur fürs CT

Ephemaliige_r hNu tzer (#3Q257Z31x)


noch nie .... sollte es heißen. Sorry

mloosnnighxt


@ Mellimaus

ich höre das auch zum ersten mal. bin gespannt was rauskommt :)D

EHhemaliSgeNr Nutzper (#3x25731)


Ja wahrscheinlich hat sie ein MRT mit einem CT verwechselt...

sMweetxa


also ich musste tatsächlich kontrastmittel trinken, so braunes zeug das papp süß war!Auf dem becher stand guerbert telebrix gastro lumirem micropaque ct. Die haben gesagt das muss ich trinken damit man später auf den bildern erkennt was alles zum darm gehört.

JFulxey


ich kenne das nur vom CT-Abdomen. Beim MRT wüßte ich nicht, dass man da KM trinken soll.

Kann es sein, dass du es mit dem CT verwechselst?

Ja wahrscheinlich hat sie ein MRT mit einem CT verwechselt...

Nein, das hat schon alles seine Richtigkeit, es gibt Abdomen-MRT-Untersuchungen, für die man orales KM benötigt. MRT-Sellink z.B. (der wurde früher unter Durchleuchtung gemacht, war ne ziemlich eklige Sache, das ist eine spezielle Dünndarmdoppelkontrast-Untersuchung). @:)

mqoo/nnigxht


@ Juley

danke für deine Aufklärung! ;-D Kannst du mir vlt. auch verraten wie das KM oral wirkt? Genauso wie beim CT auch ??? Nee oder geht ja schon deshalb gar nicht weil das ja mit Rö-Strahlen arbeitet.. ":/ wenn du magst kannst bei mir mal ne Aufklärung starten hab doch viel verpasst ]:D

s*weetxa


also mir wurde das so erklärt das sich das im darm ablagert und dieser somit farblich anderst im mrt dargestellt ist wie das gewebe etc...

m7oon)nixght


ah ok. danke sweeta!

dann ist es in dem fall fast so wie bei der rektalen KM-Gabe.

Emhemaligefr Nutzer (~#3257x31)


dann ist es in dem fall fast so wie bei der rektalen KM-Gabe.

Ja dann würde ich aber trinken bevorzugen :=o

m5oonnxight


ich auch ;-D ;-D ;-D da passieren schon öfters mal "unfälle" im gegensatz beim trinken :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH