» »

Schlimmer Husten und Abgeschlagenheit

ZMina x5


kein Problem :)*

du hättest mich mal sehen müssen bei meiner letzten Bronchitis im Frühjahr .... anstatt das mal klaglos durchzustehen ;-) hab ich alle vollgezetert. Mir gings aber auch wirklich schlecht. Und wenn man dann alleine wohnt, kann man leicht in Panik geraten. Man könnte ja noch dies oder jenes bekommen oder gleich einen anaphylaktischen Schock von den Antibiotika, hatte ich eben nicht schon so ein seltsames Kitzeln im Hals? Und vielleicht ist das nicht nur eine normale Bronchitis, sondern eine Lungenentzündung und die Hausärztin hat das verpeilt. Usw. usw. Ich bin auch immer gleich in Panik, wenn ich krank bin. Und dann kommt man von dem Infekt auch kreislaufmäßig so runter, das trägt dann auch nicht gerade zum Optimismus bei ;-)

R[hus: xT.


Husten im Rahmen eines grippalen Infektes kann schon 3 Wochen dauern, jedoch sollte unter einem Antibiotikum eine subjektive Besserung eintreten. Ist dies nicht der Fall kann auch vermutet werden, dass das Antibiotikum nicht greift. Müdigkeit und Abgeschlagenheit gehören normalerweise zu einem Infekt dazu.

Habe diesen Herbst 3 Wochen mit einem sogenannten "grippalen Infekt " total flach gelegen . Allerdings wie immer ohne Antibiotikum, nur mit Hausmitteln...

S4iqlius


Hallo ihr Lieben!

War heute beim Lunge röntgen u der Arzt sagte, ich hätte eine Lungenentzündung gehabt. Das ginge auch ohne Fieber!

Fühle mich immer noch total platt! Bin nur froh, dass sonst alles in Ordnung ist!

:)z

ZJina x5


oh, Lungenentzündung :-o Ich dachte auch immer, dass man dann Fieber hat!

Wie wirst du jetzt therapiert?

S&i=lxius


Geht alles so weiter. Die Tabletten gehen weiter. Habe heute die letzte genommen. Am Donnerstag soll ich wohl wieder auf dem Damm sein, meinte der Lungenmann. Bin bis dahin noch krank geschrieben. Mal sehen. Wird aber auch Zeit! *:)

R/hus xT.


und wie geht es dir heute ??? ? schon wieder fit ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH