» »

Miniloch über dem After

ETishnoernxchen


Hallo,

bin nicht betroffen und höre das zum ersten Mal.

Ich bin sehr erschrocken......und dachte,es wäre nur ein Scherz.

Jetzt habe ich eine sehr gute I.-Seite gesehen und möchte es euch zeigen.

http: [[http://www.beepworld.de/members98/mitmenschen/steibeinfistel.htm]]

Das hilft und sagt auch aus,wieso manche Menschen es immer wieder bekommen.

Man kann schon etwas dagegen tun....,um vorzubeugen.....Eine Garantie ,dass es nicht mehr kommt,gibt es nicht.

Hsari[bolxo


Oh man ich bin erleichtert xD das war nur nen Pickel xD *-* PUH XD . Ihr hattet doch recht (: aber gut das ich zum Artzt gegangen bin jetzt fühl ich mich wohler

EJhemaligeDr Nutzer (<#4J10080x)


:)^

BVenwny91h91


Gut dass du beim Arzt warst..Is ja gut ausgegangen :)^ Freut mich

RPlmm=p


Wie ist das denn, wenn man schon seit Jahren son winziges Loch genau an der Stelle wo die Steißbeinfistel sitzt hat, einfach lassen oder doch präventiv was dagegen tun? Ein Pickel wird es ja dann nicht mehr sein.

EKhemaliger @NutzerF (#4100x80)


Zum Arzt gehen und Profirat einholen?

R[lmxmp


Wird wohl das beste sein... wird lustig, wenn ich sage, geh deswegen doch mal zum Arzt ;-D

Eahemauligerp Nutpzer (#R41&008x0)


wird lustig, wenn ich sage, geh deswegen doch mal zum Arzt

Wenn Du dann Bilder aus dem Faden hier zeigst, löst es vielleicht nich mehr ganz so viel Lachen aus :=o

Hiilf/eIstxDa


Das hatte ich auch und wenn da kein gelbes zeug (entzündung) raus läuft ist noch alles ok . Es juckt weil da sind haare versuch die raus zu nehmen wenn du keine siehst dann geh zum arzt und er oder sie guckt ob da noch haare sind , wenn er oder sie sagt da drunter sind noch haare dann musst du operiert werden.....und du musst die haare die du raus genommen :)z

hast zeigen und jenachdem wie lang es ist des du tiefer schneiden sie rein

MzM871


@ HilfeistDa:

Bitte den Beitrag erstmal vollständig lesen, bevor man sechs Jahre später (!) Ratschläge gibt, die nicht zutreffen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH