» »

Wegen was wart ihr wie lange im Krankenhaus?

jEenni|240x1 hat die Diskussion gestartet


Bitte so ausführlich wie möglich. Vielen Dank!

Antworten
L.egWogirxl86


Hallo Jenni, ich finde deinen Thread echt gut. Man könnte noch hinzufügen wie die Betreuung war.

Also ich war im Januar 2005 für 10 Tage im Krankenhaus da ich mir beim Snowboarden eine Trümmerfraktur des handgelenks zugezogen habe. Ich wurde operiert und habe eine Platte und 5 Schrauben ins Handgelenk bekommen. Da das KH sehr voll war bin ich mit 19 Jahren auf die Kinderstation gekommen. Mir hat es dort sehr gut gefallen da die Schwestern sehr nett waren und ich eine 21 Jährige als Bettnachbarin hatte.

Im Juni 05 war ich dann noch mal für 3 Tage im selben KH zum entfernen der Platten und Schrauben. Da war ich dan auf der "normalen" Station wo es mir gar nicht gefallen hat.

Grüße Legogirl

M]rsY.Pueschexl


Bitte so ausführlich wie möglich.

Wozu soll das dienen ?

Fcl{a+mix79


2006- 6 Wochen, auf der Entbindungsstation, erst wegen vorzeitiger Wehen und dann wegen der Geburt.

2009- 2 Tage auf der Neuro wegen Taubheitsgefühlen im Gesicht (Ausschluss MS)

2010- 4 Tage auf Entbindungsstation wegen Geburt

2010- 1 Tag auf Gyyn wegen Bauchspiegelung

2010- 2 Tage auf Neuro wegen Taubheitsgefühle im Gesicht und linke Körperhälfte

war eigentlich immer recht zufrieden, obwohl ich ein absoluter KH-hasser bin.

G&ro6ttig


@ Mrs.Puschel

Du scheinst irgendwie sehr genervt heute ;-) Geht mir auch manchmal so ;-D

Sorry fürs OT

Warum soll ich das erzählen?

F(laamxi79


Du scheinst irgendwie sehr genervt heute ;-) Geht mir auch manchmal so ;-D

Sorry fürs OT

Warum soll ich das erzählen?

es wird niemand gezwungen in irgendeinem Faden irgendwas zu schreiben. Man kann, egal ob genervt oder weil man nix dazu beitragen will, doch den Faden einfach ignorieren....allemal besser, als "genervte" Beiträge zu posten.

Niemand kann was dafür, wenn ihr/du genervt bist....

M\rs.XPucsc{hel


Du scheinst irgendwie sehr genervt heute

Öhm.....Nö!

Gar net..Bin eher voller Vorfreude. Heute gibt es frische Waffeln. x:)

Sorry fürs OT

Ebenso. ;-D *:)

M$rs.?Puscxhel


weil man nix dazu beitragen will

Verzeih bitte das ich meine, nicht vorhandene Krankheitsgeschichte, hier nicht aufführen möchte.

Aber zu fragen

Wozu soll das dienen ?

sollte wohl erlaubt sein.

S[iof+na7x6


10 Tage – Leistenbruch

08 Tage – Blinddarm

07 Tage – vereiteter Lymphknoten

36 Tage – vorzeiteige Wehen

14 Tage – Unterleibs-OP (Eierstocksentfernung)

03 Tage – unerklärliche Bauchschmerzen

03 Tage – Fehlgeburt/Ausschabung

05 Tage – Fehlgeburt/Ausschabung

ä0pfe@lcBhexn


2010 – 2 Monate wegen Magersucht.. auf einer psychosomatischen Station einer Uniklinik. Ich weiß nicht, ob das zu Krankenhaus zählt, aber ich kam mir so vor ;-) Krankenhausbetten und Essen vom Tablett, etc.

Zufrieden.. hmm.. keine Ahnung. Es war schön da, also die Zeit, aber geholfen hat es nicht, weil die Therapie nicht so geholfen hat.

*:)

M|eisterP_Glanz


12 Tage wegen Diabetes. Eingeliefert mit Ketoazidose, 24 Stunden Intensivstation, danach 11 Tage auf der normalen Station. Sehr nettes Personal, gutes Essen, nur das ewige vertröstet-werden (Ende Woche können Sie heim ... wir brauchen noch bis Mitte nächster Woche ... Ende nächster Woche dann ...) ging mir sehr schnell auf die Nerven.

Sviofnya76


Huch, vergessen...

03 Tage – Geburt meiner Tochter

07 Tage – hoher Blutdruck

03 Tage – hoher Blutdruck

SsamleFmxa


3 Tage – blutiger Durchfall

H>annaa_10x0


Ähm wo fang ich da an, am Besten am Anfang:

1) 4 Jahre – 3 Monate wg. Nierenoperation

2) + 3) 8 Jahre/14 Jahre – je 1 Woche Durchuntersuchung (wg. Niere)

4) 12 Jahre – 1 Woche wg. Mandeloperation

5) 10 Tage wg. ?? (keine genaue Diagnosestellung möglich – Abzess bzw. Cyste bzw. "geplatzter" Lymphknoten am Hals – 10 Tage AB-Therapie...)

War als Säugling auch mehrmals stationär im KH – da kann mich aber natürlich nicht mehr erinnern...Krankenhausaufenthalte sind für mich immer wieder traumatisierend, da kann der "Service" noch so gut sein...

Bye!

szchi2e]ggy


9 Monate wegen körperlicher Fitness, zu Deutsch: nicht ausgemustert, also Zivi im Krankenhaus ;-)

zwar wahrscheinlich nicht das, was ihr hören wollt, aber hey 9 Monate sind doch au ne lange Zeit :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH