» »

Fuss ganz dick

kpiw(i66x6 hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich bräuchte da mal ein paar Meinungen.

Ungefähr vor 1 std. merkte ich, dass ich mit dem linken Fuss "komisch" laufen tu. Dann habe ich mir meinen Fuss mal angesehen und was soll ich sagen: der ist total dick, als hätte ich ihn gebrochen oder so. Schmerzen habe ich allerdings keine. Der Fuss ist eben nur total dick, taub und innerlich total warm. Habe auch das Gefühl das der rechte Fuss auch bereits anfängt.

Nur komisch ist, das ich weder umgeknickt bin oder sonstwas, sonst hätte ich ja auch schmerzen.

Kann das Wassereinlagerung sein? Muss ich mir Gedanken machen bzw. ratet ihr mir zum Arzt zu gehen oder erstmal abzuwarten?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.

Gruss

Antworten
G1änsreblümlIei{n


Vielleicht Thrombose? Da wird das Bein dick, weil sich Blut staut.

Rauchst du? Übergewicht?Schwangerschaft?Pille?

D3an#jaTel


Hallo,

da gibt es an sich keine Frage mehr: dick, heiss und taub sind def. Anzeichen für Entzündungen – die jedoch eine Ursache haben. Mit Taubheitsgefühlen, sowie mit Schwellungen etc. ist nicht zu spassen! Sofern es tatsächlich um eine Thrombose handelt, besteht potentielle Gefahr!

LG

shchnup%fen0x8


ab zum arzt würde ich mal sagen :[]

sdpookpy79


der ist total dick, als hätte ich ihn gebrochen oder so. Schmerzen habe ich allerdings keine. Der Fuss ist eben nur total dick, taub und innerlich total warm. Habe auch das Gefühl das der rechte Fuss auch bereits anfängt.

hattest du evtl vor 1-3 wochen eine infektion.

bei meinem mann fing es damals auch so an.

erst ne halsentzündung und 2 wochen später in beiden füßen entzündungen, die wanderten weiter in die knie und ellebogen.

ursache war eine streptokokken infektion die eine heftige abwehrreaktion des körpers auslöste.

sGpook)y79


Arthritis oder entzündlicher Rheumatismus

Diese entzündliche Form kann akut (akute Polyarthritis) verlaufen, meist als Antwort auf eine bakterielle Infektion des Körpers mit Streptokokken. Sie befällt in der Regel die großen Scharniergelenke wie Knöchel-, Knie-, Ellenbogen- und Handgelenke. Die betroffenen Gelenke fühlen sich heiß an, werden dick und schmerzen. Oft breitet sich die Erkrankung auch auf die Herzklappen aus, was zu einer Beeinträchtigung der Herz­leistung führt

quelle: aponet.de


eine thrombose ist eher unwahrscheinlich wenn beide knöchel betroffen sind.

k?iwix666


Erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten. :)z

Also rauchen tu ich, das auch nicht wenig.

Ich bin 168cm gross und wiege 64Kg. Denke das liegt noch im Normalgewicht.

Schwanger bin ich nicht, ebenfalls nehme ich nicht die Pille.

Kann man nicht eine Thrombose ausschliessen? Ich dachte immer, eine Thrombose wäre mit Schmerzen verbunden und die betroffene Stelle würde rot werden, und dies ist ja nicht der Fall.

Also ich habe mich Heute Nachmittag etwas hingelegt, als ich wach wurde, ging die Schwellung um einiges zurück. Nun allerdings ist sie wieder voll da. :-/

Ich weiss natürlich nicht ob es einen Zusammenhang mit meiner Erkrankung (Sarkoidose) sein könnte.

Gruss

D.anjxael


Bei Sarkoidose wäre es eine denkbare Reaktion und ein symptomtypisches Auftreten, wenngleich dies nicht bedeutet, dass dies im Zusammenhang stehen muss. Da du sagst keine entündlichen, roten und schmerzlichen Bereiche zu haben (ausser der Schwellung selbst) ist von einer Thrombose nicht auszugehen. Diese hätte zumindest die Symptome von Rötung und Hitze (die Rätung wäre heiss); ebenso müsste es extrem Druckempfindlich sein. Demnach denke ich nicht, dass es sich um Thrombose handelt.

In Bezug deiner Vorgeschichte (Sarkoidose) sollte ein Arzt zumindest drauf schauen, da diese Erkrankung durchaus Symptome dieser Art verursachen kann. Wenn man dich hierüber ausführlich informiert hat, müsste dir bekannt sein, dass bei Sarkoidose Entzündungen und Schwellungen / Knötchen etc. entstehen können die Vorläufer von eytremeren Reaktionen sein können. Diese sind nicht immer harmlos.

Um dies auszuschliessen einen Anruf tätigen, Termin ausmachen, zum Arzt gehen, checken lassen und entspannter nach Hause fahren, wenns nichts wildes ist ;-)

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH