» »

Benzin im Mund

A^llzraunxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mein Freund hat eben in seiner Werkstatt Benzin von seinem Mototrrad abgesaugt...dabei hat er auch einen schluck benzin in den Mund bekommen?! Er hat nichts verschluckt und den Mund danach ausgespült (mit cola, er hatte nichts anderes zur Hand). Kann das jetzt noch gefährlich werden?! Wie sollte man jetzt vorgehen?!

Viele Grüße

Antworten
M4auri:c eBxLN


Also wenn man es nicht schluckt ist es einmal nicht gefährlich. Aber es schmeckt bestimmt nicht so gut. War es denn wenigstens Super Plus? ;-)

S#unfNlEow`er_x73


Notfalls mal bei der Giftzentrale anrufen... Aber solange er nichts verschluckt hat...

A)llr>aXunxe


also er ist sich zu 90% sicher nichts geschluckt zu haben und das hätte er ja dann sich auch gemerkt. er riecht halt nach benzin aus dem mund ???

Ewhem&aliger Nu=tzer< (#417903x)


Na ja, vielleicht nicht unbedingt rauchen, nachdem man mit Benzin gegurgelt hat. ;-D

Also, wenn er es tatsächlich nicht geschluckt hat, passiert da so schnell nichts, mein Mann hat das auch schon mal gemacht und der ist noch quietschfidel!

b=arbara_zvomE_Rxhein


Da sollten keine Folgeschäden bleiben. Außer einem Taubheitsgefühl im Mund, welches aber schon nach wenigen Minuten verschwindet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH