» »

Nässender Bauchnabel

Ftix uXnd Fxoxie hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe Mist gebaut: Ich habe heute Nacht, als ich schlaftrunken auf die Toilette gegangen bin, in meinem Bauchnabel rumgepult. Dabei hatte ich festgestellt, dass da irgendwie Dreck drin ist (so wie Sand, obwohl ich nirgendwo war, wo Sand ist). |-o |-o |-o Ich wollte das natürlich raushaben u. habe weiter rumgepult. Seitdem ist mein Bauchnabel gerötet, brennt u. nässt. Wenn das Nasse vertrocknet, wird es gelb...

Weiß auch gar nicht, ob mein Bauchnabel schon länger so aussieht, so oft schaut man ihn sich ja nicht an. (ich zumindest nicht) ":/ Nach einer Laparoskopie hat er sich ohnehin verändert, aber da ich auch ein bisschen zugelegt habe, ist der Bauchnabel jetzt eher so ein Schlitz, man kann nicht so genau deuten, wie er innen aussieht.

Aber nun meine eigentliche Frage: Kann man da irgendwas drauf machen? Ich habe noch Ypsilin zu Hause.

Finde es halt komisch, dass das nach so langer Zeit immer noch so nässt, das müsste ja nun mal aufhören. Ist ja Stunden her, als ich da rumgemacht habe... ":/

LG! @:)

Antworten
GCrottxig


Ich habe meinem heute morgen eine Portion Zinksalbe gegönnt, weil er mal wieder entzündet ist.

FQix undy Foxxie


Okay, danke!

Ich denke auch, dass sich da gleich was entzündet hat, weil es schon ganz schön rot ist... ":/

Bekommt man die Zinksalbe rezeptfrei in der Apotheke?

GWrottxig


Bekommt man die Zinksalbe rezeptfrei in der Apotheke?

Ja, aber auch bei Lidl oder in einer Drogerie.

Foix xund FGoxie


Okay, da gucke ich mal, denn da ist es mit Sicherheit günstiger als in der Apo.

c-e#b


Nach dem Baden oder Duschen den Bauchnabel IMMER trocken machen :-D Dann beim Eincremen auch den Nabel mit eincremen.

FUix unzd Fgoxixe


Danke!

Habe mir nun solche Zinksalbe geholt u. mit einem Wattestäbchen aufgetragen.

Wie lange dauert das, bis sich das wieder bessert? Ist echt ein unangenehmes Gefühl im Nabel.

Verstehe sowieso nicht, wie sich da so Dreck sammeln kann! Das müsste doch eigentl. mit Baden/Duschen rausgehen, oder? ":/ Aber vll. ist das auch so, weil mein Nabel so viele Ritzen hat (ist halt wie ein richtiger Knoten ;-)), da kann sich wohl schnell mal was verfangen... %:| %:| %:| %:|

G.rot'txig


Ich mache von Zeit zu Zeit ein Wattestäbchen nass und damit hole ich den Grint heraus, der sich da so ansammelt.

Habe mir nun solche Zinksalbe geholt u. mit einem Wattestäbchen aufgetragen.

Wie lange dauert das, bis sich das wieder bessert? Ist echt ein unangenehmes Gefühl im Nabel.

Bei mir hat Zinksalbe eine sehr gute Wundheilung, nach spätestens 48Std ist Ruhe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH