» »

Rechtes Bein schmerzt in der Nacht

ZEan-ah hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Es ging ca,vor 5 Monaten los,als diese Schmerzen auftraten,

im rechten Bein oben an dem Oberschenkel,ein ziehen,das bis zur Kniescheibe ging,

es war immer nur wenn das Bein,gelagert war oder ich zur ruhe komme und es eben

kaum bewege,jetzt vor einem Monat werden die Schmerzen aber doller und ich bekomme Nachts keine ruhe mehr,erst muss ich die Beine denn anwinkeln total krümmen und nach einer gewissen Zeit geht es nicht mehr denn schmerzt diese Position umso doller das ich mein Bein ausstrecken muss,also ein totales gewühle im Bett!Ich war leider noch nicht beim Arzt weil ich es bisher nie für nötig gehalten habe und eigentlich immer abwarte bis es weg geht aber leider habe ich das gefühl es wird schlimmer..

Kennt jemand das genauso oder weiss jemand was darüber?

Antworten
W~olfgxang


Ist es der Muskel, der schmerzt? Der Oberschenkelmuskel?

oder ist es das Knie, das schmerzt?

Zaanxah


ich würde fast meinen der Muskel,es ist eben ein schmerz der sehr unangenehm ist also der 'strahlt' bis zur Knieschiebe runter,ob es nun beim schlafen ist oder wenn ich im 'schneidersitz' sitze,es ist immer das rechte bein was schmerzt,dachte am anfang es sei weil ich falsch liege..

aber da lag ich denn falsch ß

W:olfgaxng


Naja, ich dachte an Knorpelschäden im Knie, aber wenn der Muskel schmerzt, dann trifft das nicht zu. ":/

L ian-GJixll


Ich hab das auch seit fast einem Jahr. Zuerst dachte ich an eine Venenentzündugn, was der Kardiologe ausschließen konnte.

Mein Orthopäde hat dann geröntgt und ein MRT veranlasst, auch das ohne Ergebnis.

Zu diesem Zeitpunkt waren die Schmerzen überwiegend in/über der Kniekehle, inzwischen wandern sie im ganzen Bein umher.

Bei mir kommen die Schmerzen überwiegend vom vielen Sitzen; über Nacht geht das zum Glück immer wieder weg.

Ich vermute inzwischen den Ischiasnerv als Ursache, aber ich hatte noch keine Zeit, einen Neurologen aufzusuchen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH