» »

Dellen im Fingernagel

cxookiHe_Dbabe hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

Ich hab seit kurzem auf meinem rechten Daumen viele kleine dellen im Nagel, anfangs waren es nur wenige jetzt ist mein ganzer Nagel bedeckt.

Vom aussehen ist es mir egal ich mach mir nur Sorgen was das sein könnte nicht dass ich ne Krankheit oder so hab :-o

Weiß jemand was das sein könnte?

Danke schonmal :-)

Antworten
NEa~chLteule6


Hallo !

Habe mal für dich gegoogelt :

Diese Krankheiten können sich an Ihren Nägeln bemerkbar machen:

Weiche Nägel lassen den Schluss auf anfällige Atemwege zu.

Sehr harte Nägel treten hin und wieder bei Gefäßkrankheiten wie Arteriosklerose auf.

Längsrillen, die mit dem Alter auffälliger werden, können auf eine chronische Entzündung der Bauchspeicheldrüse, eine Dünndarmreizung oder eine Gelenkentzündung hinweisen.

Gespaltene Nagelspitzen können ein Zeichen für Diabetes sein.

Querfurchen lassen den Schluss auf eine abgeklungene Entzündung zu.

Rissige Fingernägel deuten auf eine Unterfunktion der Schilddrüse hin.

Kleine Dellen im Nagel treten bei einer Überfunktion der Schilddrüse auf.

Monströs verformte Riesennägel sind meist ein Zeichen für eine schlechte Durchblutung.

Uhrglasnägel EUR gewölbte Riesennägel EUR kündigen manchmal eine Lungenerkrankung an.

c>ookiEe_Obaxbe


Danke für die Antwort.

Mir ist aber bekannt dass ich eine unterfunktion der schilddrüse hab ??? naja dann werd ich wohl zum Arzt gehen müssen.

Lsilxa


In dem Fall solltest du deine Schilddrüsen-Werte prüfen lassen. Vielleicht sind die Tabletten (du nimmst ja wahrscheinlich welche?) mittlerweile zu hoch dosiert. Ich hatte auch jahrelang eine UF, bemerkte aber, dass sich mein Stuhlgang (war zeitweise sehr weich bis durchfallartig) immer dann normalisierte, wenn ich mal 1-2 Tabletten vergessen hatte. Habe daraufhin mit meiner Hausärztin gesprochen und sie ganz abgesetzt (war "nur" Thyronajod 50). 4 Wochen nach Absetzen hat sie die Werte kontrolliert und mich weitere 2 Wochen später zum SD-Ultraschall geschickt (da die SD früher leicht vergrößert war). Nachdem alles in Ordung war, brauche ich nun bis auf weiteres keine Medikaments mehr. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH