» »

Mein Kopf "stinkt" immer

R|ijan7ax79 hat die Diskussion gestartet


Ich hätte mal eine Frage, vielleicht kann mir ja jemand helfen oder nen Tip geben.

Meine Kopf stinkt fast immer. Auch wenn ich ihn frisch gewaschen habe. Hab schon so viele Shampoos versucht. Aber irgendwie riecht der nie richtig frisch. Es ist auch egal ob ich ihn jeden Tag oder viel seltener Wasche.

Vielleicht weiß jemand ein gutes Shamopoo oder ein Spray was man darauf geben kann, weil es mir oft wirklich unangehnem ist grad wenn jemand hinter mir steht.

Weiß jemand irgendetwas, war auch schon mal beim hautarzt aber der wollte oder konnte dazu nix sagen

Vielen Dank schon mal

Antworten
CLlaraHiVmmYel


definier mal "stinken"

s8chnaitterguxsche


Was stinkt denn da, und wonach riecht es?

R%ijaXna79


Er riecht einfach ungewaschen. Unangehem, wie wenn ich ihn tagelang nicht gewaschen hätte. Er riecht einfach nie frisch. Es wäre ja schon ok wenn er nach nichts riechen würde. :-(

Aabbyl4iciouxs


sehen sie denn wenigstens gewaschen aus, oder fetten sie übermäßig o.ä.?

szchnat|terg.usche


Ich weiß nicht, wie "ungewaschen" riecht. Nach Schweiß? Riechen die Haare oder auch das Gesicht? Riechst nur Du das, oder bemerken es auch andere Leute?

_Ttrouxble_


ist der hautarzt gar nicht drauf eingegangen?

oder meinte er, dass es normal sei?

ich habe das problem auch, mal mehr mal weniger (wasche jeden tag). wenn ich mit den fingern an der kopfhaut reibe, riechen die auch muffig. komm aber mit dem häufigen waschen ganz gut zurecht (ich weiß es ist eigentlich nicht gesund, desh. wasch ich wenn ich mal zuhause bleiben kann, dann bewusst nicht).

ich hab vom hautarzt so ein antipilz-shampoo bekommen, was mir aber nicht geholfen hat.

R5ijanax79


Ich MUSS sie jeden Tag waschen sonst sind sie fettig. Das Gesicht ist ok. Ja es riechen auch die anderen.

Aber ich muss sagen sie fetten schon schnell. Aber dann hab ich auch wieder mal Schuppen. Ich glaub meine Kopfhaut ist einfach kaputt oder nicht ok.

AJbbRylicxious


also ich würde an deiner Stelle einen anderen Hautarzt aufsuchen und mich nicht so schnell abspeisen lassen. Da muss ja irgendetwas nicht in Ordnung sein. Ich kenn mich da leider nicht so aus aber vllt ein Pilz o.ä. ! Was sehr gut an Haarshampoo riecht mMn ist alles von Herbal Essences. Aber wenn es ohnehin nicht wirkt, hilft dir das vielleicht auch nicht :/

sJchna<ttertgusucxhe


Aber ich muss sagen sie fetten schon schnell. Aber dann hab ich auch wieder mal Schuppen. Ich glaub meine Kopfhaut ist einfach kaputt oder nicht ok.

So ging es mir auch lange Zeit. Dann hat mir eine Ärztin geraten, die Haare nicht mehr jeden Tag zu waschen. Einmal in der Woche sollte das Ziel sein. Seitdem dusche ich sie jeden Tag nur mit Wasser ab und verwende 1x pro Woche "Head & Shoulders". Anfangs war das eine große Überwindung. Nach etwa einem halben Jahr hatte es sich gelegt. Die Kopfhaut hat sich erholt, und alles wurde gut.

s2chnyieki


was für shampoos verwendest du denn? silikonhaltige shampoos verstopfen auch die poren auf der kopfhaut und ummanteln das haar.. das kann dann auch nach schuppen aussehen, wenn das mal abgeht.

benützt du stylingprodukte fürs haar?

ich benütze jetzt seit 2 tagen ein festes shampoo und spülung (sieht aus wie seife) von lush und nach dem ersten waschen habe ich festgestellt, das die talgproduktion weniger geworden ist.

ACngstpa{tien&t0{07


könnte ein Talgdrüsenproblem sein, musste mal den Hautarzt wechseln, ich hatte früher eine Freundin, da war es genauso bei ihr, sie hatte jeden Tag fettige Haare und wurde deswegen sogar in der Schule früher gemobbt, obwohl sie echt nichts dafür konnte.

Was dann zumindest optisch eine Lösung war, war ein anderer Haarschnitt und blonde Strähnchen, aber das Grundübel wurde damit nicht beseitigt.

Was viell. helfen könnte wäre ein bissel Parfüm in die Haare nach dem Waschen + trocknen zu geben und am Haaransatz etwas Haarlack aufzutragen. Haarlack saugt das ,,Fett" ein wenig auf und die Haare bleiben länger ,,trocken". Allerdings sind das nur Symptombehandlungen und viell. könnte mein Vorredner recht haben, das überschüssiges Waschen das problem nur noch verstärkt. Solltest du mal Urlaub haben oder so, dann wasche sie wirklich mal nur 1mal in der Woche, sonst ist die Kopfhaut zu sehr gereizt!

Und wenn du sie wäschst, probiere mal meinen Vorschlag mit dem Haarlack und Parfüm aus, letzteres wäre besser. Sollte es so schlimm aussehen das du dich dann ne mehr rausgetraust, kannste dir ja vorübergehend ein großes Kopftuch besorgen zum umwickeln, da gibts ja auch sehr schicke und moderne. Ggf. kannst du dieses dann auch mit Parfüm einträufeln! ;-) Ich denke das hilft bestimmt, aber wie gesagt: Ein anderer Arzt muss sich das anschauen! Das Übel muss an der Wurzel sprichwörtlich gepackt werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH