» »

Ziehen in den Beinen

A#n9cxk hat die Diskussion gestartet


Ich weiß nicht, in welche Kategorie ich den Thread schreiben soll...

Ich habe in den letzten beiden Monaten verstärkt so undefinierbares Ziehen in den Beinen, aber so partiell, eher im Bereich der Knie, manchmal in den Schienbeinen, oder leicht in den Oberschenkel. So ein tiefes, inneres Ziehen. Mit Muskelkater oder Muskelschmerzen hat das nichts zu tun, das fühlt sich ganz anders an.

Bevorzugt zeigt es sich nach körperlicher Belastung, mittlerweile traue ich mich nur noch kurze Wanderungen (3 Stunden ca.) zu machen, vor lauter Angst, ich hab am Abend bis zum Schlafen gehen dieses Ziehen.

Am nächsten Tag ist es meistens weg. Manchmal kommt es auch im normalen Alltag und auch ab und zu nur in einem Bein.

Haben tu ich das schon mehrere Jahre, aber es war bisher selten und nie wirklich beeinträchtigend.

In letzter Zeit sind aber auch öfters heiße Füße dazu gekommen. Eigentlich könnte ich mich drüber freuen, hab ich doch eh ein Problem mit kalten Füßen, aber das ist schon ein leichtes Brennen – unangenehm.

Der Hausarzt vermutet erstmal einen Magnesium-Mangel. Ich kann mir das aber irgendwie nicht vorstellen.... aber ich muss es erstmal versuchen. Er hat sich die Beine angeschaut, Krampfadern, oder Venenprobleme hat er nicht gefunden. Knochenschmerzen sind das ja auch keine, oder? (Die kommen ja wenn von Metastasen und wenn ich das schon seit Jahren hab, dann wär ich ja schon tot. :-/ ) Ist das irgendeine "Ausstrahlungs-Sache"?

Hat jemand irgendeine Ahnung wo das herkommt, in welche Richtung ich mich weiter untersuchen lassen sollte? Oder vielleicht selbst das Problem?

Antworten
l[eQ san5g rxeal


Das kenn ich auch und ich habs auch nach körperlicher Belastung. Ich arbeite öfters mal lange am Stück im Stehen/Gehen (6-8h) und dann tritt das abends besonders zu Beginn auf (im Frühjahr beginnt die Saison wieder, da besonders). Wenn ich dann ein paar Mal arbeiten war, kommt das nicht mehr.

Ich leg dann einfach die Beine hoch und trink etwas mehr. Kommt wohl von müden Venen.

Apnxck


Das blöde ist ja, es kann soviele Ursachen dafür geben, also schätz ich mal.

Schmerzen in den Beinen nach langem Stehen hab ich auch, aber das sind andere Schmerzen.

Und wenns wirklich müde Venen sind, ich bin ja noch nicht alt... muss man doch was tun können!

l3e 1sanNg rpeal


Ich bin auch erst 23 ;-)

Was man tun kann? Trainieren :-)

B~onn=er6x4


Es könnte von falschem Schuhwerk kommen, das zu einer Fehlbelastung führt. Die heißen Füße könnten für diese Theorie sprechen. Auch wenn du es schon mehrerer Jahre hast, so was kann ja schleichend schlimmer werden.

Oder von einem Nährstoffmangel, Mineralien oder Vitamine oder anderem Kroppzeug.

Aynck


@ Bonner64

Ich habe die meiste Zeit schon orthopädische Schuheinlagen drin, davon kanns nicht kommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH