» »

Schwächeanfälle, keine Kraft in den Beinen

Sstre>ifenhöprnchexn


lulu :)_

hab keine angst vor dem herzrasen! so ein herz kann verdammt viel aushalten :)z und: wenn es rast schlägt es ja immerhin, gell?

also ich bin zzt auch ständig sooo müde dass bald gar nix mehr geht.

hab niedrigen blutdruck... vielleicht liegt es daran...? hast du mal nachgemessen?

lg,s

LQulu2x1


hallo Streifenhörnchen

danke das du geschrieben hast, ja du hast recht aber das macht mir wirklich schreckliche angst und es macht mich so traurig das es mir so geht :°(

ja ich hab einen niedrigen blutdruck also liegt es daran das ich herzrasen habe oder herzrasen bekomme nach dem ich halbe stunde gesessen habe und aufstehe? ach ich weis einfach nicht :°( :°(

RZosbex4


hallo Lulu 21,

gegen die Panikattacken gibt es auch ein homöopathisches Mittel, das man bei solchen Anfällen nehmen kann, es heißt "Argentum nitricum D12".Panikattacken lösen Herzrasen aus, weil Du Angst hast und Dich vielleicht in übertriebene Fantasien reinsteigerst, auch Schwindel kann dabei sein. Hattest Du mal ein Erlebnis,wie z.B. Unfall, Steckenbleiben im Aufzug oder eine Situation mit viel Angst, dann könnten die Panikattacken davon kommen.Es dreht sich in Deinen Gedanken wahrscheinlich nur noch die Angst, wann kommt die nächste Atemnot und das verflixte Herzrasen.Nimm diese Globuli bei einer Attacke und zwar: 3xalle 10 Minuten 5 Globuli(Z:B.10Uhr, 10,10Uhr,10,20Uhr),dann weiter in größer werdenden Abständen bis zum Abklingen der Beschwerden. Zur Vorbeugung tägl.1x5 über 4 Wochen. :)* :)*

L4ulxu21


Hallo Rose4,

ich danke dir soo sehr das du mir hilfst du bist wirklich ein ganz lieber mensch :)_ @:)

also ich werde mir morgen Argentum nitricum D12 und Globuli bei der apotheke kaufen die gibt es doch in jeder apo oder?

Ja ich hatte schon viele ereignisse im leben die mir angst gemacht haben und auch sehr viele probleme in der familie gehabt, es sind sehr viele dinge in meinem leben geschehen wo ich immer stark sein musste ja nicht aufgeben und schwäche zeigen immer weiter lächeln und jetzt, naja jetzt zahlt es mir meine psyche heim das ist wohl die rechnung dafür das ich immer stark bleiben wollte und weiter gekämpft habe und nicht aufgeben wollte :°( :°(

ich weis nicht ob ich jemals wieder wie früher leben kann also ohne panikattacken und ohne herzrasen. Es ist einfach traurig wie man einmal war und wie es einem jetzt ergeht es macht mich fertig mit diesem gefühl zu leben, dass ich bei vielen dingen im leben eingeschränkt bin und das nur wegen panikattacken und herzrasen :°( ich hoffe das es bald wieder besser wird.

sobald ich die Argentum nitricum D12 und Globuli gekauft habe werde ich dich sofort benachrichtigen und das wäre sehr lieb von dir wenn du es mir nochmal erklärst wie ich es einnehmen soll :)_

Danke dir nochmal @:)

R=o7seJ4


Hallo, Lulu21,

ich helfe Dir gerne mit meinen Ratschlägen und es freut mich dass Du sie annehmen willst.Nachdem Du schon viele Dinge erfahren mußtest, die Angst gemacht haben, kommen die Panikattakken bestimmt davon. Die Argentum nitricum D12 sind die Globuli, das sind kleine Rohrzuckerkügelchen, die mit einem Wirkstoff versetzt sind.Die o.g. helfen bei Angstzuständen, Phobien,Schwindel, Unruhe,Nervosität.Die Nerven werden beruhigt, übersteigerte Reflexe normalisieren sich.Psychische Störungen sprechen gut auf diesen Wirkstoff an.Es gibt sie in jeder Apotheke, evt.müssen sie bestellt werden,sind aber auf einen halben Tag da, sie kosten um die 7 Euro.Nimm sie täg. mindestens einmal über 4 Wochen zur Vorbeugung, und bei jedem Anfall 3xalle 10 Minuten wie oben beschrieben. Eine Dosis sind immer 5 Globuli, streu sie in die Handfläche und nimm sie mit der Zunge auf, dann im Mund zergehen lassen, sie wirken über die Schleimhaut. Dann nimm sie weiter in größer werdenden Abständen,z.B. alle halbe bis ganze Stunde bis die Beschwerden verschwinden. So machst Du das bei jeder Panikattacke, gleich wenn Du merkst, dass sie kommt. Ich drück Dir die Daumen, dass Du Dich bald besser fühlst. :°_

f6eli0x9


Könnte sein, dass das eben doch von der Schiddrüse kommt. Ich würde mal hier posten: [[www.ht-mb.de/forum]]

Da haben viele schon von Muskelschwäche in den Beinen berichtet.

Kann sein, dass du noch nicht richtig eingestellt bist. Da weichen Realität und ärztliche Lehrmeinung manchmal voneinander ab.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH