» »

eisenmangel oder "burnout"...

s|nukxi hat die Diskussion gestartet


also ich bin vor nem monat körperlich komplett fertig gewesen während des praktikums... wollte nur noch meine ruhe haben und schlafen und war überhaupt nicht mehr leistungsfähig!

es hält sich jetz auf einem level... bzw wird irgendwie stätig ein wenig besser... aber ich mach nen ganz schönen rückschritt sobald ich was tue... also ich hab letztens nebenberuflich für 2 stunden geputzt und als ich zu hause ankam (also kurz danach) wollt ich nur noch schlafen und die tage danach war ich zu nichts in der lage... habe den tag danach bis nach 13 uhr im bett gelegen, weil ich keine lust hatte aufzustehn... hab mich aber gezwungen weil ich ja auch meine katze verpflegen muss und naja ist auch nicht geil den ganzen tag im bett zu verbringen..

naja ich hab heut erfahren, dass meine eisenwerte in ordnung sein sollen, außer das im hämoglobineingelagerte eisen soll bissl niedrig sein... (leider hat sie mir das bloß per telefon gesagt ohne irgendwelchen werte -> ich bin so ein depp!)

ich will einfach nicht glauben, dass es nicht am eisen liegt :°( ich hab doch sogar diese komischen querrillen an meinen beiden daumen...

weiß einer, was ich als nächtes tun soll/kann... ich bin grad zum denken nich inner lage irgendwie.... des kann einfach kein burnout sein..... ich muss bis zum 31. juli fit sein, also mit nem ärtztlichen attest nachweisen, dass ich die ausbildungpacke... weil meine schulleiterin von dem "burnout" weiß...

aber termine mit nem psychologen sind so ewig lang hin... ich hab bisher keinen gefunden... die zeit reicht einfach nicht um mich psychologisch durchchecken zu lassen.... %:|

Antworten
SIchneIehexxe


Wurde nur das Blutbild und das Eisen überprüft?

Wichtig wären auch noch die Schilddrüsenwerte und evtl. der Blutzucher ":/ .

Besorg dir doch die Werte, dann kann man vielleicht mehr dazu sagen.

s#nuxki


achso.... ich habe die "typischen" burnout-/eisenmangel-symptome...

- schnell müde

- konzentrationsstörungen

- starke vergesslichkeit

- grade körperliche leistungsfähigkeit ist in keller

- nicht stressresistent

- jegliche aufgaben/termine oder sowas sind schon irgendwo eine überforderung (löst stress aus) -> ist aber besser geworden!

- querrillen in/an den daumennägeln

- selbst jetz im frühling hab ich noch trockene haut

etc... mehr fällt mir grad nicht ein...

achso und irgendwie krank bin ich nicht! mir fehlt so rein körperlich nichts...

sSnukxi


ja ich ruf da moin früh an und rag nach den genauen werten! das nagt mich auch... grad weil ich weiß, dass es wohl ärzte gibt, die sagen "das ist doch normal" und dabei schon nen mangel herrscht...

S5ungflRow{er/_73


Frage mal genau nach, wie die Eisenwerte waren (Hämoglobin, aber auch Speichereisen Ferritin). Und lass' Dich bei einem Mangel halt schnell behandeln (Tabletten, ggf. Infusionen). Wichtig wäre auch, wie es insgesamt um Deine roten Blutkörperchen bestellt ist (Anzahl, Größe).

Wie geht es Dir abgesehen von der körperlichen Erschöpfung? Wie ist Deine Stimmung; Deine Lust auf angenehme Aktivitäten?

Termine bei Psychologen dauern leider. Wenn die Eisenwerte okay sind und wirklich nur Depression/Burnout bleibt: Eine Lösung wäre eine schnelle stationäre Behandlung in der nächstgelegenen allgemeinpsychiatrischen Klinik. Da bekommt man relativ schnell einen Platz, und die können sich einfach mal ein Gesamtbild machen bzw. eine erste Hilfestellung geben.

Was Deine Schulleitung angeht:

Ähem – wie viel geht die das an? Kannst Du Dich da nicht rausreden mit Eisenmangel? Würde Dein Arzt ein entsprechendes Attest ausstellen?

Und wie soll das weitere Vorgehens ärztlicherseits aussehen? Blutwerte per Telefon: Schön und gut – und jetzt?

Gehe unbedingt nochmal zu Deinem Arzt!!!

sAnIuki


ja siehste das ist noch was: also lust iwas zu machen hab ich eigentlich nicht... ich lehne es aber nicht ab, wenn ich gefragt werde... aber selber jetz sagen "hey lass ma das und das machen" hab ich nicht.... bin eigentlich total lustlos zu irgendwas... mich interessieren ja nicht ma mehr männer! sowas hatte ich noch nie... und doch doch, bei mir ist das ungewöhnlich ^^ weil ich möchte eigentlich wieder wen zum kuscheln haben und alles... mich einfach geborgen fühlen... ach ihr wisst schon... ;-)

naja ich will ja das schon schaffen mit der ausbildung weißte... und wenn es burnout ist, besteht ja immer die gefahr von nem rückfall... und das will ich nicht... mir reichts jetz schon, dass ich erst mit 25 fertig werde denn...

ja na ich ruf da moin halt an und frage nach den blutwerten im konkreten... wenns echt ok ist... tjoa denn hab ich keine ahnung.... vielleicht probier ich ma ne andere ärztin... weil so richtig nen kopf gemacht hat die sich bisher nicht :/ also ich find das nicht zufriedenstellend... da mach ich mehr selbstbehandlung als alles andere...

shnukxi


ach und eben bin ich vom stuhl aufgestanden und mir wurde duselig im kopf... noch was, was ich vergessen hab %-| hab ich jetz eigentlich jeden morgen wenn ich aufstehe... ich würde zwar nicht umkippen aber ist halt duselig und hin und wieder auch mit leichtem schwarz-werden vorn augen...

sdnukxi


sooo ich nochma... sie haben mir mein ergebnis gleich ausgedruckt, was ja irgendwie besser ist :)z

auf jedenfall sind meine leukozyten erniedrigt (wobei ich dem "normbereich" auf dem zettel nicht traue, da allein die grenze von ferritin bei 13 liegt, was deutlich ein mangel ist!).... laut zettelchen hab ich 3,42 Gpt/l und es sollten mindestens 4,4 sein...

so rein theoretisch fühle ich mich aber nicht krank, also nicht in dem sinne... sondern "nur" die symptome die ich schon genannt habe!

weiter gehts... vielleicht sind ja spezis unter euch xD

ferritin 66,6 ng/ml

transferrin im serum 2,59 g/l (was nach dem bereich fast grenzwertig ist)

erythrozyten 4,34 Tpt/l

und andere werte, die nach dem normbereich schon fast grenzwertig sind, aber mit denen ich nichts anfangen kann ^^ vielleicht ma internet durchfrosten...

achso und ich hab eben beim suchen wegen ferritin-wert auf ner seite gefunden, dass dieser wert individuell ist und sich leute mit nem wert unter 75 ng/ml schon schlecht fühlen können... stimmt das so?!

tjoa... und vielleicht doch nen anderer arzt... einfach um verschiedene meinungen gehört zu haben.. ":/

stnuuki


schade.... bisher hat sich keiner mehr hier gefunden...

meine neue ärztin meinte, ist alles in ordnung und hat mir einfach ma so nen antidepressivum mitgegeben :(v hab immer noch eine pupillendifferenz!

GYreotxtig


auf jedenfall sind meine leukozyten erniedrigt (wobei ich dem "normbereich" auf dem zettel nicht traue, da allein die grenze von ferritin bei 13 liegt, was deutlich ein mangel ist!).... laut zettelchen hab ich 3,42 Gpt/l und es sollten mindestens 4,4 sein...

so rein theoretisch fühle ich mich aber nicht krank, also nicht in dem sinne... sondern "nur" die symptome die ich schon genannt habe!

weiter gehts... vielleicht sind ja spezis unter euch xD

ferritin 66,6 ng/ml

transferrin im serum 2,59 g/l (was nach dem bereich fast grenzwertig ist)

erythrozyten 4,34 Tpt/l

Das ist total unverständlich ausgedrückt. Bitte schreibe nur die Blutwerte mit Referenzbereichen hier rein.

sTnuxki


oh... tschuldigung..

aber haben nicht auch so manche labore unterschiedliche normbereiche ??? ":/

ferritin 66,6 ng/ml -> 13 bis 150

transferrin im serum 2,59 g/l -> 2 bis 3,6

erythrozyten 4,34 Tpt/l -> 4,1 bis 5,1

leukozyten 3,42 Gpt/l -> 4,4 bis 11,3

so ich hab jetz schon mehrfach gelesen, dass der mindest-ferritinwert auf 50 hochgesetzt werden sollte.. tja... ":/

GhrotMtixg


ferritin 66,6 ng/ml -> 13 bis 150

transferrin im serum 2,59 g/l -> 2 bis 3,6

erythrozyten 4,34 Tpt/l -> 4,1 bis 5,1

leukozyten 3,42 Gpt/l -> 4,4 bis 11,3

Du hast keinen Eisenmangel.

so ich hab jetz schon mehrfach gelesen, dass der mindest-ferritinwert auf 50 hochgesetzt werden sollte.. tja..

??? Was ist das für eine Aussage?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH