» »

Kann man noch fertig Tzatziki aus dem Supermarkt essen?

BCarhbyBabxy hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich wollte mal fragen, ob man Tzatziki aus dem Supermarkt noch bedenkenlos essen kann? Habe mir gestern welche geholt, aber gar nich drüber nach gedacht....

Weil das wird ja nich vorher gekocht oder sowas, also ist die Gurke in dem Produkt ja quasi Roh!

Antworten
LQi_Sxa


Wenn Du Angst vor Ehec hast, würde ich vorsichtshalber drauf verzichten. Denn schließlich weißt Du ja nicht, wie ausführlich die Gurken gewaschen wurden. Ich glaube, man muss nicht übertrieben panisch sein, aber wenn es geht, würde ich Gurken im Moment doch eher meiden.

BAarb4yBaxby


Naja mir gehts eher darum, dass meine Mutter meinem Sohn das vorhin beim Grillen zu essen gegeben hat. Und da hab ich dann doch mehr bedenken!

L"i_Sxa


Dann kannst Du es ja eh nicht mehr ändern. Höchstwahrscheinlich ist da auch gar nichts dran, wenn Du mal bedenkst, wie viele Leute jeden Tag Gurken essen und wie (im Vergleich dazu wenige) krank geworden sind. Deshalb würde ich mir erstmal keine Sorgen machen, aber es vielleicht nicht nochmal bewusst kaufen.

w.eißnOimmerw.eit$er9x1-


Ich denke schon, dass das noch geht...also, das Gemüse wird ja auch vorher saubergemacht bevor es verarbeitet wird und gerade so FertigSachen sind ja nicht gestern hergestellst worden..also wohlmöglich wurde das schon bevor das dem Ehec richtig hochkam hergestellt, mit Konservierungsstoffen usw. kann man das ja echt lange haltbar machen oder?

BnarbyB.abxy


Das dass Gemüse bei denen generell gründlich gewaschen werden muss, hab ich mir auch gedacht, denn da können ja sonstwas für Keime drauf sein.

Und das dass auch vllt schon vor Wochen hergestellt wurde, hab ich mir auch gedacht.

Naja also kaufen werd ich es nich mehr und das was ich gekauft hab, nich mehr essen.

Und ja, wenn er es nun gegessen hat und vllt bekommt kan ich es eh nich mehr ändern @:)

woei<ßnimm/erweiterx91-


Hey mal den Teufel nicht an die Wand ;-)

Ich esse seit Tagen trotz allem Salat; mit massig Tomaten und Gurken, mit nicht mehr "sicherheitsvorkehrungen" wie sonst auch, und bin noch fit *aufholzklopf*

L-i_xSa


Es geht ja, glaube ich, auch nicht darum, Panik zu verbreiten. Aber wenn man mit einfachen Mitteln ruhiger schlafen kann, kann es einem schon wert sein, auf bestimmte Lebensmittel zeitweise zu verzichten. Auch wenn es in den meisten Fällen kein Beinbruch ist, wenn man doch mal einen Salat ist.

1VFRANKDELx1


Mal so ne Frage nebenbei, woher weißt du denn dass es von Gurken kommt und von nix anderem? :=o

Also ich habe heute gelesen dass die meisten Leute die davon gestorben sind und die aktuell Erkrankten zuvor gar keine Gurken gegessen haben.

CZur(rxan


Ich hab vorhin Tzatziki gefuttert und bis jetzt gehts mir gut. ;-) Nein, Spaß beiseite, ich denke das ist okay, weil das Zueg vor längerer Zeit hergestellt wurde.

Gurken, Salat und Tomaten ess ich trotzdem nicht, Paprika gabs vorhin gekocht. Ich weiß nicht, ich finde den Ehec-Erreger ziemlich gruselig, zumal der hier ganz in der Nähe vorkommt... :-/ Normalerweise bin ich auch nicht so empfindlich, aber diesmal verzichte ich lieber auf den Gemüse-Genuss, bevor ich mir was weghole!

J[otuAelida


da ist auch die frage, wenn man irgendwo nen hamburger oder so ißt, wie man da nun drauf achten muss :-/

da sind auch tomaten gurken und blattgemüse drauf...also alles, was man ja im moment ehr meiden sollte :(v

m$oonlnigh-t


Einfach ohne bestellen? ;-)

EvveryPRartOxfMe


Und ja, wenn er es nun gegessen hat und vllt bekommt kan ich es eh nich mehr ändern @:)

Gute Eisntellung... :-/

Cqurrxan


Stimmt, deine ist natürlich viel besser... ;-D

Was würdest du denn tun, Every? Dem Kind nen Finger in den Hals stecken? Und glaubst du, dass dann der Erreger mit ausgegöbelt wird?

Oder findest du es grob fahrlässig, dass die Oma dem Kind etwas zu essen gegeben hat?

*lach* Also ne... ;-D :|N

R:atlo_s23


Genau, laßt alle schön die Vitamine weg, das tut dem Immunsystem sicher unheimlich gut.. :(v man, die Leute merken garnicht wie doof sie selbst sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH