» »

Von Treppe gefallen- jetz Hinterteil geprellt

S8chneef~loUckex07 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Sowas ist mir echt noch nie passiert. Heute bin ich von einer Treppe von ganz oben nach ganz unten gefallen. Grund waren die Schuhe die ich anhatte- zu groß und kein 'Profil'.

Nun ja, ich bin also die Treppe auf meinem Hintern+Hüfte und Rücken runtergerattert.

Danach hatte ich erstmal einen Schock, denn ich lachte laut los, zitterte und weinte dann plötzlich los (das lag aber nicht an den Schmerzen).

Momentan geht es mir gut, aber ich kann nicht richtig sitzen und mich bewegen.

Gebrochen ist denke ich nichts, da ich schnell wieder aufstehen konnte und auch laufen kann.

In den nächsten Tagen wird sicher ein dicker fetter blauer Fleck oder Bluterguss zu der Schwellung an der rechten Pobacke und am rechten Oberschenkel dazukommen.

Sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Gibt es Salben/Cremes oder kleine Heilmittel, die mir das Sitzen erleichtern könnten?

Ich muss nämlich noch 2 Wochen in die Schule und fahre auch Auto (mit Fahrlehrer).

Sollte ich vllt. das Fahren diese Woche ausfallen lassen?

Morgen werde ich ein Kissen mit in die Schule nehmen ;-) auch wenn ich sicher lustige Blicke ernten werde...

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen! Schonmal danke für Antworten.

....sowas wird mir sicher nicht mehr passieren...

LG Schneeflocke. :-)

Antworten
s$chniTeki


hallo schneeflocke, du solltest schon mal zum arzt gehen, vor allem wenn du nicht sitzen kannst und schmerzen beim bewegen hast.

einen bruch oder etwas angebrochenes muss man nicht zwangsläufig direkt merken.

bin auch mal beim reiten vom pferd gefallen, aufs steißbein und bin danach wieder aufs pferd und keine probleme, aber ich hatte dann jahrelang probleme, wenn ich längere zeit irgendwo sitzen musste, hatte ich ganz arge schmerzen am steißbein.

S^chnee7flockxe07


@ schnieki

Erstmal danke für deine Antwort.

Oh, und ich dachte ich könnte dem Arztbesuch entgehen...

Naja muss ich diese Woche mal sehen, wann ich Zeit habe.

Kennst du eine Salbe zur Linderung und Abschwellung?

S*milla+Goli@ghtlMy


Klingt nach einer Prellung, ist mir auch schon passiert...^^

Ich persönlich kann Dir Kühlung und Voltaren-Salbe empfehlen. Ob Du ein Kissen zum Sitzen brauchst oder die Fahrstunde absagen musst, kommt auf Dein Befinden an, schone Dich am Besten 1-2 Tage und mach dann weiter wie gehabt. :)

Gute Besserung!

N,a:ndaxna


Bei einer dicken Prellung würde ich nicht zum Arzt gehen. Wenn du stärkere Beschwerden, einen ausstrahlenden Schmerz ins Bein oder Taubheit bekommst, dann würde ich gehen. Aber nicht bei einem blauen Fleck. Da macht der Arzt auch nichts anderes, als "abwarten und schonen" zu sagen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH