» »

Haut am Finger bis zum Fleisch abgeschnitten

_+AylBinxO hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe eine Frage.

Meine Mutter hatte sich neulich mit der Gurkenraspel die Haut am Mittelfinger (knapp unterm Nagel) abgeschnitten.

Hat geblutet wie sau und war bis aufs Fleisch runter, aber mittlerweile ist es wieder verheilt.

Heute ist sie aber dran gekommen und es hat sich genau an der Wunde eine Blutblase gebildet!

Sollte man diese aufstechen und es nochmal heilen lassen oder sollte sie zum Arzt gehen?

Bitte helft mir, meine Mutter ist ganz verzweifelt!

Antworten
HGoney)_Buynnxy91


ich würde es erstmal lassen wie es ist und nicht selbst daran herumdoktorn.

wenns bis montag nicht besser wird kann sie ja zum arzt gehen :)*

solang es nichtmehr blutet ist es ja nicht ganz so schlimm...

gute besserung an deine mutti :)*

_tAyliixnO


Gut, dann machen wir erstmal nen Pflaster drum und lassen alles so wie es ist!

Viele Dank! @:)

H|onMey_B unny9x1


@:) gerne

wenn du jetzt noch in der wunde rumstocherst können ja wieder bakterien ect. in die wunde kommen und es kann sich entzünden, deswegen ist in ruhe lassen (meiner meinung nach) am besten :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH