» »

Stromschlag

l)iefe@tech


weidezaunstrom ist ungefährlich. es sind nur hochspannungsimpulse die jedoch schmerzhaft sind.

mach dich hier mal schlau:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Stromunfall]]

fbragfnuxrso


Wie schon gesagt müsste bei eingebautem FI heutzutage nichts mehr passieren, auch nicht bei Föhn + Badewanne.

Wenn niemand in der Badewanne liegt.

Wenn da einer drin liegt und die ist voll Wasser, der ist hin!

c^ha'p


ich leg mich jetzt besser erstmal hin *:) wenn ihr nichts mehr von mir hört, wars wohl doch nicht ohne

AAnton( Sgommexr


Hallo Chap,

vereinfacht ausgedrückt, gibts je nach Spannungshöhe unterschiedliche Gefahrstufen. Je mehr Volt vorhanden sind, also je höher die Spannung ist, desto größer ist die Gefahr für einen lebenden Körper.

Zuallererst:

Dein Rührgerät vorerst nicht mehr an den Strom anschließen, nicht mehr benutzen, solange es nicht von einem kundigen Fachmann repariert ist. Denn wegschmeißen mußt Du es nicht, wie jemand geschrieben hat. Es kann gut sein, daß ein Fachmann das Gerät in 10 Minuten fachgerecht, völlig sicher, repariert hat, und diese Reparatur nur 10 oder 20, – Euro kostet.

Zu den Stromstärken:

A) Niedrigspannung:

Einzelne normal käufliche Batterien für Radios, Taschenlampen etc. haben 1,5 oder 4,5 oder 9 Volt.

Bis zu 40 Volt spricht man von Niedrigspannung, welche für Lebewesen im Normalfalle ungefährlich ist.

B) Haushaltsstrom:

110 Volt früher, heute noch in manchen anderen Ländern,

oder

220 / 230 Volt, wie allgemein in deutschen Gebäuden, Haushalten (Wo Du auch Dein Rührgerät angeschlossen hattest ...) üblich, ist schon absolut lebensgefährlich.

Die Kabel sind 2- oder 3-aderig.

C) Starkstrom:

380 Volt, auch in Gebäuden, aber nur an wenigen Steckdosen anzutreffen. Die Steckdosen sind auffallend rot, die Stecker deutlich dicker. Benötigt wird der Starkstrom für starke Maschinen, z.B. sehr leistungsfähige Waschmaschinen oder Kreissägen.

Die Kabel sind 5 aderig. Während beim 230 Volt Wechselstrom von B) nur 1 Phase (=stromführende Teilader angeschlossen ist, sind beim Starkstrom C) 3 solche Phasen angeschlossen.

Vereinfacht ausgedrückt ist der Starkstrom C) doppelt so gefährlich wie der normale Wechselstrom im Haus B).

Aber weil B) eh schon absolut tödlich ist je nach Umständen, ist das nicht mehr so wichtig.

D) Daß der Strom für Eisenbahn-Lokomotiven oder Straßenbahnen nochmal stärker ist, kommt bei Unfällen oft dadurch zum Ausdruck, daß trotz 1 m oder 1 1/2 m Abstand von stromführenden Teilen ein Lichtbogen überspringt auf einen Menschen und ihn tötet.

Ob das 500 oder 1.000 Volt sind, weiß ich nicht.

E) Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, daß der Strom in großen Überlandleitungen in der Regel noch viel stärker ist. 10.000 oder 20.000 Volt und mehr gibt es da. Die möglichen Unfälle durch überspringende Lichtbogen sind an solchen Anlagen eben noch deutlich weiter und krasser.


Fazit:

Relativ ungefährlich ist Niedrigspannung bis 40 Volt.

Lebensgefährlich ist alles, was drüber liegt.

Herzliche Grüße

:-) :)z :)^

Ehhemali5ger ;Nwutzer E(#4U21703x)


Wie schon gesagt müsste bei eingebautem FI heutzutage nichts mehr passieren, auch nicht bei Föhn + Badewanne.

Wenn niemand in der Badewanne liegt.

Wenn da einer drin liegt und die ist voll Wasser, der ist hin!

Wenn alles richtig funktioniert, passiert das nicht.

Nicht umsonst haben die meisten Neubauten einen separaten, wesentlich empfindlicheren FI nur fürs Bad.

@ TE

wo hast du denn dahingefasst, als es gescheppert hat ?

AJufDexrArbeit


Es können halt noch stunden später Herzrythmusstörungen auftreten.. das ist das fiese.

Die schlimmen Unfälle bei der Bahn haben auch damit zu tun das Gleichstrom verwendet wird... da pack ich einmal zu und kann nieder wieder los lassen. Man verbrennt am lebendigen Leib.

Bei Wechselstrom läßt man in der Regel schnell wieder los... aber hat das Problem mit dem Herz.

MZarokusH\73


Die schlimmen Unfälle bei der Bahn haben auch damit zu tun das Gleichstrom verwendet wird...

Da wird kein Gleichstrom verwendet, zumindest nicht in Deutschland (und einer großen Zahl anderer Länder). 15 kV, 16,7 Hz Wechselspannung ist bei uns üblich.

cGhaxp


@ tsunami_xe:

In der rechten Hand hatte ich das Rührgerät und mit der linken bin ich an das "KRUPS" auf dem silbernen gekommen ;-) glaube ich zumindest. Die linke Hand hat auf jeden Fall den Stromschlag bekommen.

blendend geht es mir heute zwar nicht, aber auch nicht richtig schlecht und mein Herz funktioniert noch ]:D

cFhxap


hier ist das Krups-Ding [[http://www.elektroradar.de/WebRoot/Store/Shops/ElektroRadar/4CF6/D819/A829/960E/726D/50E4/F61E/1979/3104458.jpg]]

I#ndiuenHfaxn


...blendend geht es mir heute zwar nicht...

Namaskaram chap,

dies koennte, muss aber nicht unbedingt ein Warnzeichen sein. Sollte sich Dein Zustand nicht bessern, wuerde ich, zumindest doch mal im KRHS vorbei schauen. Alles gute fuer Dich.

c~hap


Danke! ich schon mich erstmal und lerne für meine Klausur ;-D

Eigentlich bringt mich aber nichts so schnell um...mein Körper scheint einen starken Lebenswillen zu haben ]:D ??spätestens als ich gegen einen Baum gefahren wurde, hätte ich längst tot sein müssen...entweder ich hab immer wahnsinnig viel Glück in meinem Leben oder für das Pech was ich habe, wahnsinnig viel Glück ;-D ??

cAhadp


meine Sterne sind kaputt

EWhemaligebr Nutzer (?#42)1703x)


ok, ich fragte nur deshalb, weil ich schon das ein oder andere mal eine gezippt bekommen habe, weil ich an den ausgezogenen Stecker gefasst hatte wärend ich das Kabel aufgewickelt hab...

Ich persönlich würde das Gerät auch nicht mehr verwenden. Hast du noch Garantie drauf ???

c=haxp


ne, ich glaub nich...ich schau mal, was sich damit noch machen lässt....auf jeden Fall lässt sich damit momentan (in diesem Zustand) nichts mehr mit anfangen.

liifet!ech


laß dich nicht verrückt machen chap. du schreibst ja noch mit uns und vielleicht hat der schlag deinen kreislauf sogar bissel angeregt. ;-D

lass das ding einfach aus den fingern....und auch das reparieren ist blödsinn.

für das geld hast du schon einen neuen und sicheren.

ich hatte vor jahren auch mal einen stabmixer und wollte eine soße pürrieren und da habe ich auch fürchterlich eine gewienert bekommen....aber ich habs gleich weggeworfen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH