» »

Zink, selen, immunsystem

njeedhsunsxhine1 hat die Diskussion gestartet


war schon den ganzen winter krank (erst erkältung, dann nebenhöhlen, dann bronchitis, gleichzeitig mandelentzündung, dann lungenentzündung...) und natrülich dadurch auch probleme mit meinem asthma, allergien spielen auch verrückt.

hänge total durch, inzwischen auch psychisch, aknn nicht mehr richtig schlafen...

jetzt hat mir meine ärztin gesagt, zink sei gtu fürs immunsystem und selen gut als "entgifter", auch bei allergien und so, davon habe ich wohl auch laut bluttest zu wenig, futter jetzt schon zink-und selentabletten?

aber was kann ich noch machen, um wieder fit zu werden? nehm eh schon medikamente genug (wg. asthma und immer noch nicht ausgeheiltem nnh-infekt...)

was am besten essen? oder sonst was tun?

danke für ratschläge!

Antworten
o4zonxog


Vitamin C...

...soll gut für Immunaufbau sein. Viel frische Luft und bisschen Sport können nicht schaden. Übrigens: gute Laune wirkt manchmal auch Wunder. Also nicht verzweifeln- es wird schon wieder.

Gute Besserung

oznog

n1eedsounshxine1


frische luft soviel es geht

das mit der frischen luft habe ich schon mehrmals gehört, mach jetzt immer schön langsame (sonst geht mir die puste aus...) spaziergänge. nur dumm, dass bald die pollensaison wieder anfängt :-(

und gute laune ist natürlich auch wichtig, klar, mein freund tut sein bestes, um mich glücklich zu machen, was nicht ganz einfach ist zur zeit, aber das wird wieder, tschacka...

und danke!

Bme at3Cxh


Scheinst eine zu hohe Schwermetall/Quecksilberbelastung zu haben und eventuell einen Darmpilz, wenn der Stuhklgang die Verdaaung nicht ganz normal ist, zB weicher Stuhl hast.

Gruss

Beat

S3äb]elzahxn


Du solltest Dich von einem sehr erfahrenen Heilpraktiker oder Ortokullarmediziner (ich hoffe das schreibt man so, ist jedenfalls jemand, der sich mit dem biologischem Aufbau des Körpers und der Funktionen beschäftigt, man könnte auch Biochemiker sagen) untersuchen lassen, um festzustellen, welche Nährstoffe Dir genau fehlen. Es kommt nicht nur auf ein Präparat drauf an, z.B. Zink, Selen, Magn., usw. sondern die Kombination ist wichtig. Vor allem ist auch die Qualität der Nährstoffe wichtig. Am besten wäre natürlich, alles über die Nahrung aufzunehmen, das geht halt leider nicht. Schau Dir mal die Seite von Udo Smerd an. Das ist so ein Mediziner, er bietet auch Haaranalysen - gar nicht so teuer -an. [[http://www.vitamin-smerd.de]]. Ich war mal auf einem seiner Vorträge. Ist meiner Meinung nach ein sehr kompenter Mann. Oder schau in [[http://www.ganz-immun.de]] mal rein. Alles Gute.

nieeds{uns]hrixne1


gar nicht so teuer...

ist natürlich relativ, aber 170 DM für so eine Haaranalyse (wer weiß, was das so in € kostet) kann ich mir leider nicht leisten, schon diese ganzen Arzt- und Rezeptgebühren sind der reinste Horror (wenn man vorher befreit war, ist das schon ein Schock auf einmal...)

Das ist eben auch das Problem mit den Heilpraktikern! Ich weiß, viele werden jetzt wahrscheinlich sagen, soviel sollte dir deine Gesundheit schon wert sein, ist sie auch, klar, aber ich muss ja auch Miete, Essen, Klamotten, Unikram bezahlen, schließlich ist es für meine Gesundheit eindeutig wichtiger, n Dach überm Kopf zu haben und was vernünftiges zu essen als ne Heilpraktikerbehandlung ;-) ist leider so...

@ beat nene,

verdauung ist ok, wurde auch auf candida getestet - nix! (wenigstens etwas...)

aber danke an alle für die tipps, vielleicht wünsche ich mir mal Geld für so ne Behandlung zum Geburtstga, wenn das langfristig nix wird

alles liebe

nteedsunishxine1


ach ja noch was

meine Hasuärztin ist auch Homöopathin, sie tut, was sie kann, um mir Kassenpatientin zu helfen..

SHc"hreiPberliKngxa


Re: needshineshine 1

Bitte schau mal in Deine Mail-Box !

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH