» »

Rote Flecken am Hals, Oberkörper und Rücken!

N|ameVerngebxen88 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

also...mein Mann hat seit 3 Tagen rote Flecken und wir wissen nicht woher...

Erst hatte er einen im Gesicht, da dachte ich das es trockene Haut wäre und wieder weg geht...

jetzt hat er welche am Hals, Oberkörper und am Rücken!

Sie jucken nicht und machen auch sonst keine Probleme...aber normal ist das ja nicht...hat jemand Erfahrung damit?

Er geht Montag zum Arzt, aber trotzdem macht man sich so seine Gedanken! ???

Danke schonmal

Antworten
NHame8VerFg7ebQen88


Es wäre wirklich schön wenn irgendjemand was dazu schreiben könnte :(

N&e5la


Naja rote Flecken ist ja nun ein weit dehnbarer Begriff ;-) Wie sehen die denn aus? Kannst du die näher beschreiben? Größe, schuppig, Abgrenzung etc.?

NBameVer!gebeDn88


ja klar :)

erstmal danke für deine Antwort!

also, sie sind nicht schuppig sondern einfach kräftig rot und ich würd sagen da wo die flecken sind ist die haut auch leicht geschwollen!

Sie sind so zwischen 5 und 10 mm groß.

am Rücken sind sie einfach kreuz und quer verteilt, an der brust treten sie neben der linken brustwarze und weiter unter am bauchnaben vermehrt auf.

Am hals sind es viele in richtung kiefer...rechts und links davon...also unter kinn direkt ist nichts.

Hoffe das reicht aus um dir ein bild darüber zu machen

P\a/tty9m999


Hallo,

also ich hätte jetzt als erstes an Nesselsucht gedacht. Dazu würde auch passen, dass die Flecken an einer Stelle weggehen und an einer anderen Stelle wieder auftauchen.

Allerdings weiß ich nicht, ob Nesselsucht auch ohne Juckreiz und Hitzegefühl auftreten kann.

N=ameVe4rgebIen8x8


Höre das Wort grade zum ersten mal...von daher weiß ichs auch nicht...trotzdem danke...ich werds mal googlen! :)

N!ameVe.r(gebexn88


alsooo...die Symptome sind anders und diese Nesseln sollten nach 24 wieder weg sein

P1atty9x999


Ja, das mit den 24 Stunden stimmt.

Aber halt nur auf eine Stelle bezogen – nach 24 Stunden (oder kürzer) können sie dann an einer anderen Stelle wieder auftauchen. Das kann auch einfach nur ein paar cm daneben sein.

Das ganze kann sich unter Umständen wochenlang hinziehen.

Aber es gibt ja noch eine ganze Menge anderer Hautausschläge. Ich denke letztendlich wird nur ein Hautarzt herausfinden können was der Auslöser ist.

Vielleicht brütet dein Mann ja auch einen Infekt (meist Virusinfekt) aus, da kann ein Hautausschlag auch mal ein Vorbote sein. Oder eine Kinderkrankheit...?!

NfamLeVerg.eben88


also diese pusteln werden eher immer mehr als das sie wandern :(

also etwas ansteckendes wie zb eine kinderkrankheit schließe ich aus, da entweder ich oder unsere tochter das dann bestimmt auch hätten...und soweit ich weiß hatte er auch alles als kind...

ich hatte halt einfach gehofft das hier jemand ist der sowas schonmal hatte...

hab auch schon an eine pilzinfektion gedacht, die können ja einfach so auftreten.

D"ikddlmxouse


Ich würde vielleicht auch auf eine Kinderkrankheit tippen... warum fahrt ihr nicht ins nächste Krankenhaus. Kinderkrankheiten bei Erwachsenen sind nicht ohne... aber vielleicht solltet ihr vorher dort anrufen und euren Verdacht äußern, denn je nachdem, was es ist, muss das Wartezimmer ja nicht angesteckt werden...

Dciddmlmouxse


ihr müßt es auch nicht unbedingt bekommen--- du und deine Tochter... und es gibt ja eine Inkubationszeit, deine Tochter ist vielleicht geimpft usw.

N,ame7Verge|ben88


naja aber wie gesagt er hat es jetzt seit ca 3 tagen...reicht es nicht wenn man bis montag wartet?? ":/

er hat auch kein fieber oder sonst irgendwas, was auf eine krankheit in dem sinne hindeuten würde...

P3a;ttyH9999


Es ist halt sehr schwierig aus der Ferne etwas zu dem Ausschlag zu sagen.

Ich denke auch, dass ganz viele schon mal einen Ausschlag hatten aber die Ursachen dafür sind eben extrem vielfältig.

Ich hatte z.b. schon 2x Scharlach als Erwachsene. Die Symptome waren sehr untypisch.

Beim zweiten mal hab ich auch ganz plötzlich überall am Körper so rote Flecken bekommen.

Die haben auch nicht gejuckt. Ich dachte zuerst an eine allergische Reaktion und bin gleich zu meinem Hausarzt gegangen weil es auch innerhalb von Stunden immer mehr geworden sind.

Der verpasste mir gleich flüssiges Cortison – einmalig als Notfall-Medi. Einfach zur Sicherheit damit nichts im Hals oder so anschwillt.

Die Flecken sind daraufhin auch sehr schnell wieder verschwunden – aber zwei Tage später bekam ich hohes Fieber und war dann insgesamt fast 3 Wochen krank.

Ohne dass man gewusst hat was mir fehlt – man hat auf Virusinfekt getippt.

Nach 3 Wochen hat ein anderer Arzt dann mal einen Rachenabstrich gemacht – und siehe da: Es war Scharlach!!!

Wie du siehst ist bei Ausschlag so viel möglich...

Wenn keine zusätzlichen Symptome auftreten würde einfach mal abwarten, und dann am Montag wie du auch schon gesagt hast zum Arzt gehen...

NwameVCerg!eben8x8


@ Patty

ja wir werden wohl einfach abwarten müssen...

sollte irgendein anderes symptom dazu kommen gehen wir natürlich vorher...

N2ela


Könnte es vielleicht auch eine allergische Reaktion sein? Habt ihr ein anderes Waschmittel, Duschgel, Seife o.ä.?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH