» »

Kein Bart mit 27?

Swebocrrhxoisches hat die Diskussion gestartet


Was könnte es für Gründe geben? Es wächst nur ein kleines bisschen am Kinn und der Oberlippe. Das kann man aber nicht Bart nennen. An den Backen habe ich vielleicht 10 Haare. Es kamen die letzten Jahre auch vereinzelt ein paar Haare dazu, aber normal ist das auf keinen Fall!!

Testosteron habe ich schon untersuchen lassen. Das hat gepasst.

Hat vielleicht jemand eine Idee? In der Familie ist das übrigens auch unüblich.

Antworten
SHeborr%hoisSchexs


Über der Oberlippe meinte ich natürlich

toele3x3


Boa ich würde mich eher freuen wenn das bei mir so wäre...

Bei mir war mit 15 schon alles voll und ich gieng dazumals Wochenlang ohne mich zu rasieren in die Schule, weil ich einfach nicht wusste wie das geht :=o. Aber auch sonst bin ich eher ein Bär als ein Mensch ^^ Viele Haarlose Stellen findest du bei mir nicht. Ich wäre also überaus Glücklich wenn ich kein Bart hätte...

Überleg dir also gut ob du wirklich einen möchtest :)^

SRebodrrrhois/chexs


Naja normal ist ja wohl nicht. Sonst bin ich schon teilweise stark behaart. Die kompletten Beine z.B. ziemlich stark. Achseln aber auch eher wenig.

llifeutecxh


hast du es schon mit kunstdünger probiert? ;-D

nee spaß.

das kann noch kommen mein guter und danach sehnen brauchst du dich auch nit, so wie ich manchmal ne heckenschere zu benutzen. ;-D

es gibt viele männer die jenseits der 30 große haarschübe bekommen...und das dann alle paar jahre.

kann sein das du in ein paar jahren einen faden eröffnest....ich hasse rasieren.

laß der natur einfach seinen lauf denn einen vollständigen bart herbeizaubern geht nun mal nit. *:)

PHommxel


Mit 30 noch Haarschübe? ":/ Brusthaar evtl.

Also ich denke mal mit Mitte 20 hat man eben einen Vollbart oder nicht. Nicht jeder Mann bekommt zwangsläufig einen Vollbart. Bei Europäern eher selten, aber bei Asiaten kann das schon häufiger vorkommen...

Swebor!rhois~ches


Es geht ja nicht darum das ich keinen Vollbart bekomme, sondern darum das ich Bartwuchs habe wie ein 16 jähriger. Bart kann man das nicht nennen

P7omWmejl


Also ich kenne keinen 16Jährigen, der schon nen Vollbart hat. Das, was Tele33 beschreibt, ist extrem selten und nicht die Regel.

Mir ist schon klar, dass du Bartwuchs hast, nur halt (noch) nocht so viel.

Klar, nen dichter 3-Tage-Bart sieht bei manchen schon ganz cool aus, aber eben nicht bei allen. Vor allem bei Typen mit lockigem Haar sieht das doch eher komisch aus, weil die Härchen so krusselig sind.

Ich hätte auch schon gern starken Bartwuchs, aber da kann man nix machen, außer Tee trinken und abwarten. :)D

SWeborrohoispcxhes


Ob das an irgendeinem Mangel oder so liegen kann weiß keiner? Jodmangel oder irgendwas halt :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH