» »

Stromschlag oder einfach nur "erschreckt"?

sWteff!domxuc


hui..ja 50Hz..ich mach viel mit Anlagen in Japan..da haben die 50 und 60 Hz (in einem Land wohlgemerkt !!! ).

Also nicht die überm großen Teich sondern über die große Landmasse im Osten auf der dann folgenden kleinen Insel..

SHohHny2


:)^ Super,Burschi!

Wer auch immer dies sagte, viel mir nur gerade so ein.

Als erstes möchte ich mal hoffen,daß es :)^ Futruba gut geht?! Sie keine Schäden davon trägt,sodaß es wirklich" nur " Erschrecken war.

Individualist - soll ich mal sagen wann ich oft einen Stromschlag abgekriegt habe? = Leichtsinnigerweise! Denn ich bin von Beruf Maler u. Tapezierer.Aber ein Älterer! So,und nun zu meinem Leichtsinn :es wurde beim tapezieren über Steckdosen u. Schalter einfach drübertapeziert.D.h. die Abdeckungen waren abgeschraubt, aber Strom abstellen? iwo! So, und dann nahm man die Scherenspitze und ging damit in den Schalter rein .Rundum die nasse Tapete an der Metallkante vom Schalter ausgedrückt.Und an den Steckdosen ebenso.Nur da hat man sich schon mal eher vertan und kam mit der Spitze an die Stromvase.Was da geschah kannste Dir vorstellen = die Schere flog in die Zimmerecke ,Sicherung flog auch,aber nur raus,(gut so) der Maler stieß nen Schrei aus ,schüttelte seinen Arm u. Hand aus und weiter gings. Es ist n i e was ernsthaftes passiert.Aber heute würde glaube ich mein Herz stehen bleiben.Also - immer Sicherung raus wenn Arbeiten an oder um Elektrischer Anlage.Unsere Scheren waren damals noch nicht an den Löchern mit Kunststoff überzogen,es war das blanke Metall.

Natürlich kann man beim Herd rücken nicht davon ausgehen,daß da Strom drauf ist.Also würde man auch keine Sicherung rausschalten.

Aber es passiert meistens was Unverhofftes.

So,daß wars jetzt von mir.L G a Alle

FXu9ru9b_a


Danke erneut für die Antworten.

Mir geht es gut und es kamen keine gesundheitlichen Probleme mehr hinterher nach dem Vorfall. War wohl wirklich nur ein heftiger Schreck, der mich da erwischt hat. Der Herd wurde mittlerweile auch begutachtet vom Elektriker. Tatsächlich wurde ein Defekt gefunden – und Gott sei Dank auch behoben @:)

SHoxh[ny2


:)=

Na,siehste!!!!! Liebe Furuba.

Bin ich froh,daß ein fachmann sich das angesehen hat. :)z

@:) es hätte also doch mehr passieren können..Ich freue mich. Liebe Grüße , :)^ S2

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH