» »

Piriformis-Syndrom

E$hemal@igerR Nuthzer (K#325731)


Wer hat die die denn verschrieben? Varolron ist auch nichts was man mal so eben nebenbei nimmt, da muss man vorsichtig mit sein!

G:olfgxirl3


mein Hausarzt weil ich bald nimma kann vor lauter Schmerzen. Weiß nimma weiter. Der Schmerz beeinträchtigt mein Leben so stark. Könnt jeden Tag gegen eine Wand rennen =((((

nur beim gehen habe ich keine Probleme

E7hemali=ger Nutz?e6r (#32573x1)


Das ist eigentlich nicht unbdingt ein Medikament was man bei Bedarf nimmt und Auto fahren sollte man die erste Zeit damit auch nicht

Grolvfg8irlx3


ja und was soll ich sonst noch machen? weiß nicht mehr weiter

R>os^e4


@ Golfgirl,

wenn es nicht der Piriformis ist, können auch andere Muskeln schuld sein, die auch diese Beschwerden verursachen können. Die Gesäßmuskeln : glutaeus maximus, medius und minimus, die Rückenmuskeln:quadratus lumborum, longissimus thoracis, iliocostalis oder auch ein hinterer Oberschenkelmuskel, semitendinosus. Ich schicke Dir einen Link, klicke auf Back view, dann auf den Po, dann nacheinaner auf die genannten Muskeln. Wenn Du die Kreuze anklickst (das sind die schmerzhaften Punkte, die man massieren soll), siehst Du das Schmerzmuster.

Du kannst diese Muskeln sehr gut mit einem Tennisball, den Du gegen eine Wand drückst, massieren. Suche diese Muskeln nach schmerzhaften Punkten ab und massiere jeden mit 6-12 Massagestrichen und das mehrmals täglich.

[[http://triggerpointmaps.com/tp_finder.html]]

G4olf$girxl3


würde man eine Muskelverspannung am MRT sehen?

G:olfg3ir9lx3


bzw eine Muskelverhärtung'?

ENhemalWiger NAutzeZr (#32x5731)


Hast du mich schon mal gefragt, und nein sowas sieht man immer noch nicht im MRT, das fühlt man nur

Gholfg0irl3


okay ;-)

Gjolf-gi5rl3


und sieht man verhärtungen vll durch Ultraschall oder bringt ultraschall überhaupt nichts?

EchemaliPger Nu tzer 4(z#3257I3x1)


Nein auch da sieht man nichts. Was bist du denn so scharf auf apparative Diagnostik?

Gnolwfgirlx3


weil ich nicht mehr weiter weiß!!

kann es auch ein Schmerzgedächtnis sein?

E(hemValigger NuHtzer (O#3257x31)


Na ja so lange da was tastbar ist, ist der Muskel halt noch verspannt und wen da Triggerpunkte drin sind tut es halt auch schon mal sehr weh.

Schmerz kann sich auch chronifizieren, aber ich denke bei dir ist immer noch was tastbar?

G{olfg`irlx3


also ich denke es ist so:

ich war ca. 2 jahre im Fitnesstudio. Dort wird sich einfach in der Pobacke ein Muskel gedehnt haben. Und dann letztes Jahr im April habe ich von gestern auf heute aufgehört (keine Zeit!). und im Juni ist der Schmerz losgegangen. Denke der Muskel hat sich zurück gebildet und ist jetzt so kurz dass er wenn ich sitze dauernd auf Spannung ist..

Eqhe*maliger UNutzer (Z#325731)


Na ja der Piriformis verkürzt nicht wenn man mit Sport aufhört, meistest passier das wenn man drauf sitzt, drauf fällt etc.

Der wird dann hat kürzer und dicker und macht dann Probleme.

Nichts desto trotz hilft da nur Massage und Dehnung vom Piriformis und zwar Dauerhaft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH