» »

Kann man an Schleim ersticken?

m,anu3x0 hat die Diskussion gestartet


Huhu,

ich hab mal ne komisch klingende Frage:

Kann man an Schleim im Hals ersticken ???

Habe seit paar Tagen schön verschleimten Rachen. Kämpfe mit ACC Akut 600 dagegen, bisher ohne Erfolg. Jetzt fühlt es sich so an als ob bei jedem Schlucken (was ja recht oft vorkommt) der Prpfen der so richtig fest sitz größer wird und damit meine Fähigkeit zu Atmen gefühlt beeinträchtigt. Ob es wirklich so ist weiss ich nicht.

Gibt es da jemanden, der sich damit auskennt oder Erfahrungen hat?

Oder evtl. nen Medikamt, dass hilft?

Antworten
oGctarvi$a


Manu ... geh bitte nochmal zum Arzt. Hast du für deine Mandelentzündung eigentlich irgendwas an Medikamenten bekommen?

Ich hab mal in deinen anderen Fäden gelesen ... bei dir scheint im Leben aktuell viel los zu sein. Stress und Angst können solche Gefühle im Hals fördern. Mag also sein, dass du deine Mandelentzündung wirklich spürst, das Gefühl der "Verstopfung" aber durch Angst und Stress (vielleicht Verspannungen) gefördert wird.

Was ich aber nicht glaube, dass du daran ersticken wirst.

m5anuE3x0


Hi octavia :-)

Danke für deine Antwort :-)

ja bei mir ist einiges los:

Freundin schwanger, beruflich bissl blöd etc.

Ich habe meinen Schwindel und meine Angstzustände in den Griff bekommen :-) aber dieses Schleimwasauchimmerdingens in meinem Hals deute ich nicht in diese Sparte, da ich wie gesagt meine Psyche wieder so weit klar habe, dass ich weiss das ich nicht jeden Moment tot umfalle.

Die Mandelentzündung an sich fühle ich nicht! Ich habe keinerlei Schluckschmerzen oder vereiterungen, Fieber oder anderen typischen symptomen.

Ich habe wirklich "nur" diesen extremen Schleim, der mir gefühlt aus dem Kopf ;-D den Rachen/Hals hinunter läuft.

Unser HNO ist nicht grade die Koriphäe unter den Ärzten nur leider gibts hier im Kreis keinen anderen für ne zweite Meinung :-(

o:ctavvia


aber dieses Schleimwasauchimmerdingens in meinem Hals deute ich nicht in diese Sparte, da ich wie gesagt meine Psyche wieder so weit klar habe,

Also erstmal ... ich kann deine Gefühle im Hals nachvollziehen. Hab das auch hin und wieder. Liegt einfach daran, dass ich mal ne Herz-Phobie hatte oder vielleicht immer noch habe. Hab mich damit so weit arangiert, dass ich damit sehr gut leben kann.

Merkst du denn den Schleim, wenn du richtig im Stress bist. Z.B. auf Arbeit? Oder ist das nur in Ruhe?

mlan&u30


Durchgehend 24 Stunden am Tag. Selbst wenn ich Nachts wach werde

l<e sapng rexal


Wie viel und was trinkst du am Tag?

ooctaxvia


Puhhhh, schwer was dazu zu schreiben. Wie gesagt, ersticken wirst du wohl nicht. Eine Diagnose ist natürlich nicht möglich, aber wenn ich mir dein Leben anschaue wird die Psyche eine entscheidene Rolle spielen. Du muss die Angst nicht mal bewusst wahr nehmen.

Wie weit ist denn der nächste Arzt weg?

olcta\via


Deine Schilddrüse ist aber ok oder?

mEanu130


Ähm die wurde nicht untersucht...hmmm sollte ich wohl mal machen wa?

m2a#nur3x0


Der nächste HNO 18 Km....und ich bin nicht Mobil

o6ctavZia


Schaden kann es nicht.

mBanuF3x0


Gibts dafür auch nen speziellen Arzt?

Hab aber noch nie gehört, dass de Schilddrüse schleim abgibt :-)

wobei ich auch knapp 8 Kilo zugenommen hab....hmmmm da wird wohl mal wieder nen Arztbesuch fällig....Gottseidank kosten die noch nicht jedes mal 5 Euro ;-D

ogctavixa


Ok, das ist wirklich weit weg, wenn man kein Auto hat. Wie sieht es mit Zug oder Bus aus?

Und die Frage von le sang real ist noch sehr interessant. Wie sieht dein Trinkverhalten aus?

o4cXtavia


Hab aber noch nie gehört, dass de Schilddrüse schleim abgibt

Nö, aber sie kann größer werden. Und ich unterstelle jetzt einfach mal, dass du nicht unterscheiden kannst, ob da wirklich Schleim an der Stelle hängt oder nur ein anderer machanischer Druck ausgeübt wird. Schleim hat jeder von uns im Hals. Egal ob gesund oder krank.

mIanu3x0


Jap da unterstellst du richtig :-)

dann mal auf zum Arzt morgen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH