» »

Nach Anwendung von Warzenvereiser kleine Kälteverbrennung :-/

H(ummRi94 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe gestern Nachmittag einen Warzenvereiser verwendet, um mir eine Warze direkt unter dem Ohr zu vereisen. Dieser scheint nicht die richtige Dosis Kältespray abgegeben zu haben, obwohl ich alles richtig gemacht habe.

Heute morgen gucke ich in den Spiegel und die Warze schaut so weit gut aus, ist sogar etwas geschrumpft, nur kaum sichtbar. Soll ja 14 Tage dauern. Trotzdem ist jetzt ein 4 – 5mm Ring rot/minimal blau um die Warze herum. Laut Google Kälteverbrennung.

Ist das jetzt schlimm? Schmerzen tut es eher weniger bis gar nicht. Gefühl habe ich auch noch an der Stelle, eigentlich alles ganz normal. Nur diese kleine Verfärbung.

Würde mich über ein paar Antworten freuen... :/

Antworten
w1iZckDi2n002


Das ist normal. Ich hab mir mit War*ner auch selber eine Warze am Fuß vereist. Das blöde dabei ist, dass man darauf laufen muss. Die Gefahr besteht mit deiner Stelle wohl kaum. Die Verfärbung bleibt noch ein bißchen. Wie lange ist wohl je nach Hauttyp verschieden. Darum kann ich dir dazu wenig sagen. Bei meiner Warze musste ich die Behandlung 2x wiederholen, bis sie dann endgültig weg war.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH