» »

lipom entfernen lassen?

A6rmXinxC hat die Diskussion gestartet


Hi :-)

erstmal frohe Weihnachten an alle.

So zu meiner Person: 28, männlich und habe ca 25 Lipome die mich nicht weiter stören + 2 die ich unbedingt los werden will.

Ich möchte die mir rauschneiden lassen und weiss jetzt nicht genau zu welchen Arzt ich dafür gehen soll?

Das eine ist 4*3 cm am Bein und das andere 2*2 cm am Arm. Keins der beiden tut weh, sondern ist nur rein optisch schrecklich.

Ich weiss dass man gefahr läuft dass die dann wieder kommen, aber es stört mich an den beiden Stellen enorm. Wie gesagt die anderen sindmir egal, nur die beiden sieht man sofort wenn ich da keine Kleidung an habe.

Wie sieht es mit den Kosten aus? Zahlt das die Krankenkasse wenns nicht weh tut und wenn nicht wie teuer wird das für mich?

Ps.: kennt jemand einen guten Arzt im Bereich Nürnberg und Umgebung?

lg Smile

Antworten
S,chneSehexxe


und weiss jetzt nicht genau zu welchen Arzt ich dafür gehen soll?

Meines habe ich bei einem Chirurgen entfernen lassen.

Wie sieht es mit den Kosten aus? Zahlt das die Krankenkasse wenns nicht weh tut und wenn nicht wie teuer wird das für mich?

Meines war an der Oberschenkelinnenseite und tat weh wenn Druck drauf kam, z.B. Beine übereinander schlagen, deswegen war die OP eine Kassenleistung.

Wenn du die Lipome nur aus kosmetischen Gründen entfernt haben willst, wirst du wahrscheinlich die Kosten selbst tragen müssen, was das kostet kann ich dir leider nicht sagen.

AyrminxC


Ok sprich am besten ist es ich ruf einfach mal bei einem Chirurgen an, oder bzw. an welchen Arzt sollte ich mich als erstes wenden?

S&chnexehexe


bzw. an welchen Arzt sollte ich mich als erstes wenden?

Überweisung beim HA holen und nachfragen ob der dir einen empfehlen kann, falls du nicht weißt wo du hingehen kannst.

Kjawff@eesaxhne


Würde mal beim Hausarzt nachfragen, ob die dir jemanden empfehlen können. Soll hinterher an sichtbaren Stellen ja auch nicht total vernarbt aussehen und das bekommt nicht jeder Chirurg so hin. Wenn ich da an den Metzger denke, der mein Kinn genäht hat...

AxrYminxC


ok super, so werd ichs dann mal amchen :)

AIrmiQnxC


ach ja die Frage mit den Kosten ist noch offen, hat jemand schonmal so einen Eingriff selber zahlen müssen? Laut Videos auf Youtube dauert das ja nur 5 – 10 Minuten, also kann mir gar nicht vorstellen dass das so arg teuer sein müsste.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH