» »

Nach zwei Flaschen Bier schon besoffen?

vWago hat die Diskussion gestartet


Ich habe heute zum Abendessen zwei Flaschen Bier getrunken und fühle mich wie besoffen. Wie kann so etwas sein?

Antworten
EPmmiu9x2


Passiert ;-)

gRrilxly


schlechten tag erwischt? :-D

ne vlt. schon irgendwie körperlich angeschlagen, leicht krank, müde etc., da merkt man den alkohol bisweilen recht flott ;-)

K4le$inew,alxdfee


Hallo? Du bist 14. Du darfst gar nicht trinken. Wenn dich die Polizei erwischt, gibts tierischen Stress.

p2etiut_so,rcierxe


Wieso ist vago erst 14? Ich dachte, er ist um die 60. Also, laut Profil, oder nicht?

K|lei3newal)dfexe


Hoppla, sory, sorry, sorry verwechselt. ;-D |-o |-o |-o

veagxo


@ Kleinwaldfee

Du bist 14. Du darfst gar nicht trinken. Wenn dich die Polizei erwischt, gibts tierischen Stress.

Schön wär's. Auf die 14 kannst Du noch mal fast fünfzig Jahre drauflegen. Am 16. September dieses Jahres werde ich zweiundsechzig Jahre. Ich dachte ja schon, dass mit dem Blutdruck oder dem Zucker etwas nicht stimmt, aber alles im grünen Bereich (Blutdruck 134 zu 62; Puls 76 und der Blutzucker jetzt nach dem Abendessen 8,0).

S;etz`eno6


Es gibt Tage, da trinke ich ohne Probleme zwei Flaschen Wein (ich bin allerdings leider trainiert..).

Dann gibt es Tage, da trinke ich ein / zwei Gläser und bin angetrunken. Bei mir hängt das vor allem von meiner körperlichen Erschöpfung ab: Wenn ich sehr müde bin, werde ich schneller betrunken.

Auch wenn das medizinisch eigentlich nicht erklärbar ist.

Hast du vielleicht wenig heute getrunken (non-alkoholisches)?

v>agxo


@ Setzen6

Hast du vielleicht wenig heute getrunken

Na ja, mittags war mein Mineralwasser alle. Muss morgen unbedingt welches holen. Inzwischen geht es mir schon etwas besser, aber hinters Lenkrad würde ich mich jetzt nicht setzen wollen.

Meistens habe ich auch gar keinen Appetit auf Alkohol, in der Regel eine Flasche Bier zum Abendbrot. Wein bekommt mir nicht mehr so recht. Ein bis zwei Gläschen Sekt sind manchmal nicht verkehrt, aber ein halbe Flasche ist mir auch schon zu viel. Nicht das ich dann absolut betrunken bin, aber ich fühle mich bei etwas zuviel Alkohol einfach nicht wohl. Früher habe ich irgendwie mehr vertragen.

AoLTxA


Es gibt Tage, da trinke ich ohne Probleme zwei Flaschen Wein

DAS würde mir wirklich zu denken geben..

ESleHon/orxa


DAS würde mir wirklich zu denken geben..

Sie sagte doch:

(ich bin allerdings leider trainiert..)

S4etztenx6


Danke, Eleonora. @:)

H|aArdexr


Ich trinke regulär zwei Bier in einer Kneipe oder zwei Flaschen Bier zu Hause!

Letzten Samstag wollte meine Freundin dann doch vom Cola-Weizen auf "red Vodka-Bull" umsteigen und ich habe ihr Cola-Weizen (mehr Bier als Cola) dann doch noch mitgenommen. Großartig gemerkt habe ich da trotzdem nichts! :=o

vaahgo


Ich trinke regulär zwei Bier in einer Kneipe oder zwei Flaschen Bier zu Hause!

Es ist auch immer eine Frage, wie schnell man das Zeug trinkt. Bei mir war das innerhalb von 20 Minuten. In jungen Jahren habe ich auf dem Tanzsaal 5 Liter Bier getrunken, aber jede Tour getanzt. Da ist auch nicht viel passiert, die Fahrtüchtigkeit war vielleicht nicht mehr gegeben (sicher auf keinen Fall), aber man hat sich fit gefühlt.

Dann hatte ich mal das Unglück, am 1. Weihnachstfeiertag mit einem Kumpel eine Flasche guten Korn zu leeren. Am nächsten Tag sollte ich meine Liebste zu Verwandten fahren, spätester Termin war 11 Uhr. Um sechs bin ich mit dumpfen Schädel aufgewacht und um den Termin halten zu können, habe ich 10 kM im Dauerlauf zurückgelegt. Danach habe ich geduscht und mich topfit gefühlt. Aber im Allgemeinen bringt übermäßiges Trinken nichts ein. Meine Liebste hat keinen Führerschein und so beteilige ich mich bei den meisten Feierlichkeiten nicht an der Trikerei und ich denke, dass das das Beste ist. Übrigens geht es mir momentan schon entschieden besser.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH