» »

Übelkeit nach dem Essen

CrolDchic$in


Ich werde heut nochmal neues kaufen, das soll man ja nicht so lange nach Anbruch verwenden ^^

Und bzgl Magenspiegelung warte ich einfach mal ab... Und wenn, dann eben Kurznarkose. Vllt ist das ja aber auch gar nicht direkt nötig... (Wenn dann würden ja sicher schonmal Entzündungsmarker im Blut bestimmt schätze ich?)

Vllt isses ja aber auch was ganz anderes :-/

S"emikrolon


Also du hast diese Übelkeit ja erst seit 1,5 Wochen.

Das ist jetzt nicht wirklich ein langer Zeitraum.

Und deswegen bin ich mir ziemlich sicher, dass du keine Magenspiegelung bekommst.

Bevor man überhaupt über so eine Untersuchung nachdenkt, gibt es eine ganze Reihe anderer Untersuchungen bzw. Behandlungsansätze die man vorher versucht.

Mach dir da mal keinen Kopf ;-)

C_olc5hicixn


Danke :)

Ich konnte heute wieder nicht wirklich viel essen -.-

Ich habe heute neues Iberogast geholt, das hat auch ein bisschen geholfen, aber so wirklich der Durchbruch isses nicht :(

Appetit habe ich gerade auch nicht wirklich, aber irgendwas muss ich ja essen wenn der Magen knurrt... Gesund isses ja auch nicht nix zu essen -.-

Myica7x9


Hallo,

Ich habe das gleiche Problem habe wohl vor 3-1/2 Monaten meine Gebärmutter entfernt bekommen.

Schmerzen immer noch, aber die Übelkeit macht mich fertig.

Ich steh auf, meist Renn ich dann schon...

Nach dem Essen könnte ich so göbeln, nehme außer Schmerz Tabletten manchmal... keine Medikamente!!!!

Schwanger ohne Gebärmutter auszuschließen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH