» »

Gürtelrose! oder einfach nur ein angeschwollener Ausschlag?

w*iInak]1=8 hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zs,

ich habe seit etwa 1 woche einen merkwürdigen ausschlag an meinem bauch!

es waren zuerst ganz viele kleine pickel. dann sind nach 1 tag alle angeschwollen und sieht jetzt nach 1 großen schwellung an.

gibt es i.welche hausmittel oder cremen mit der ich diese sachen wegbekomme!?

ich habe keine ahnung was es ist und ob es gefährlich ist. da ich zur zeit nicht zum arzt komme. würde ich mich über schnelle antworten freuen.

mfg wink18

Antworten
wrink1x8


es sind in etwa so aus wie dieser ausschlag den ich im netz gefunden habe:

[[http://blog.localdigi.de/wp-content/uploads/2011/05/G%C3%BCrtelrose-Tag04.jpg]]

AAVM-mJoHanne


Gürtelrose macht sich bemerkbar, wenn es vor Entstehung der Blasen punktuell heftig sticht. die Blasen verlaufen in einer Reihe, meist im Bogen entlang der Nervenbahn.

bei mir war das jedenfalls in abgeschwächter Form so, obwohl ich als Kind die Windpocken hatte.

Normalerweise gibt es keine Gürtelrose, wenn man früher die Windpocken schon hatte.

Könnte ja auch eine Allergie gegen zb. den Hosenknopf/Gürtelschnalle sein?

versuch halt mal, doch zu einem Hautarzt zu gehen

Gqourwmeta


Normalerweise gibt es keine Gürtelrose, wenn man früher die Windpocken schon hatte.

Eine Gürtelrose kann man nur bekommen,wenn man die Windpocken hatte. Die Zosterviren setzen sich in Nervenden fest und treten bei Abwehrschwäche, o.ä. wieder zu Tage.

Eine Gürtelrose tut höllisch weh!

A-VM-'JRoannxe


oh, dann bin ich wohl falsch informiert worden ":/

ja, es tut fies weh

M5onikIax65


Ich hatte Gürtelrose ein paar Jahre nach den Windpocken, nur eine kleine Stelle. Waren am Anfang auch so kleine Bläschen, aber nicht erhaben. Sie juckten dann und angeschwollen war es auch. Ein paar Tage davor war ich ziemlich kaputt und hatte das deutliche Gefühl, krank zu werden.

wink

Nach deiner Beschreibung könnte es schon Gürtelrose sein. Wenn du keine großen Schmerzen oder unerträglichen Juckreiz hast, muss du eigentlich nichts weiter tun. Ich würde einfach mal abwarten, wie es sich entwickelt.

wRin8kT18


so lange ich den ausschlag nicht anfasse störts nicht!

es jukt auch nicht... aber wenn man die stelle berührt tut es ein wenig weh

wenn man an der stelle kratzt...tut es höllisch weh

es sieht auch i.wie so aus als wären es entzündete haarwurzeln...

ka ob es sowas gibt!?

F`ix CundC Foxxie


Ich hatte vor kurzem Gürtelrose im LWS-Bereich u. muss sagen, es hat die ersten 2 Tage höllisch gebrannt. Am Anfang waren da auch Blasen drauf u. ja, es sah so ähnlich aus, wie auf dem Bild oben, der Ausschlag war angeschwollen u. knallrot. Ich hatte allerdings Glück, die Gürtelrose ist bei mir nur lokal aufgetreten (mein HA meinte, so was gibt es) u. ich hatte nicht sehr lange Beschwerden, war wohl abgeschwächt. Bei mir hat sich dann allerdings auf dem Ausschlag ein Ekzem gebildet, was ich mit Cortisonsalbe behandeln musste. Doch zum Glück blieben mir lange Nervenschmerzen erspart. (habe allerdings sowieso Probleme im LWS-Bereich u. da kann man das dann wiederum auch nicht so genau sagen)

LG! @:)

SFchne ehexxe


aber wenn man die stelle berührt tut es ein wenig weh

wenn man an der stelle kratzt...tut es höllisch weh

Kratzen solltest du auf keinen Fall.

Geh lieber zu deinem HA und lass das anschauen, nur der kann dir sagen was es ist.

F-ix unod dFoxixe


Also, bei mir hat' s der Hausarzt erkannt, obwohl da schon ein Ekzem drauf war. Allerdings hatte ich Gürtelrose ja selbst schon vermutet (habe ich meinem Arzt aber natürlich nicht gesagt, weil man ja manchmal gleich an blöde Sachen denkt) u. nach meiner Beschreibung war' s dann auch sofort klar. :)z

Aber ich denke, wenn du zum Hautarzt gehst, bist du auf der sicheren Seite, zumal es sich lt. deiner Beschreibung nicht nach Gürtelrose anhört, denn das tut wirklich erst mal schweineweh, mir war richtig übel vor Schmerzen. %:| %:| %:| Gott sei Dank hatte ich die schlimmsten Schmerzen wirklich nur 2 Tage. Gerade, weil es bei dir auch zu jucken scheint, sollte eine Allergie ausgeschlossen werden.

LG! @:)

MNonikax65


Ich hatte keine großen Schmerzen, mehr ein Mischung aus Stechen und Jucken.

FJixL undc Fzoxie


@ Monika:

Ich hatte keine großen Schmerzen, mehr ein Mischung aus Stechen und Jucken.

Bei mir war es auch nur die ersten 2 Tage schlimm, da hat das so höllisch gebrannt da hinten (das fing an, als ich aus der Badewanne kam, vll. sind da die Blasen schon aufgegangen oder so). Ansonsten fand ich es jetzt auch nicht so schlimm, wie viele es immer beschreiben, die wochenlang höllische Schmerzen haben. Das blieb mir zum Glück erspart. Nachdem die Brennerei vorbei war, fing es dann auch an mit Jucken... Aber ich fand von der Juckerei her die Windpocken schlimmer. ;-)

@ AVM-Joanne:

Also, ich habe das so verstanden: Man kann sich an Gürtelrose nur anstecken, wenn man noch KEINE Windpocken hatte u. dann bekommt man auch keine Gürtelrose, sondern Windpocken. Gürtelrose kann man jederzeit bekommen u. auch mehr als 1 x, weil der Virus ein Leben lang im Körper verbleibt. Wenn man Gürtelrose hat, soll man sich also von Personen, die noch keine Windpocken hatten, fernhalten u. von Schwangeren. (insofern sie noch keine Windpocken hatten, da der Virus auf das Kind übergehen kann u. das gefährlich ist) Ich hatte leider vergessen, meinen Arzt zu fragen, wie lange das ansteckend ist. Nun ja, wäre eh' zu spät gewesen, da ich ja erst nach über 1 Woche zu ihm gegangen bin, als ich das Ekzem da hatte. Ich war nämlich in der Akutphase noch zur KG u. meine Physiothera hat auch meinen Rücken massiert. Als ich dann wusste, dass ich Gürtelrose hatte, hatte ich natürlich ein ganz schlechtes Gewissen. Aber sie hatte schon Windpocken u. hat sich bei mir dann auch nicht angesteckt.

LG! @:)

M,oWniXka6x5


Aber ich fand von der Juckerei her die Windpocken schlimmer.

Ja, ich auch, verglichen mit den Windpocken war bei mir die Gürtelrose harmlos, war ja auch nur eine kleine Stelle unterhalb des Bauchnabels.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH