» »

Warum bin ich ständig krank?

sJim8bax19 hat die Diskussion gestartet


warum werde ich die ganze zeit krank? geraden eben hatte ich eine magendarmgripe, nun habe ich starke kopfschmerzen,halschmerzen,

halsschmerzen habe ich immer.) husten und ein wenig fiebrig und nase & ohren schmerzen auch.

Was mache ich falsch dass ich immer krank werde? ich zieh mich wirkkich warm an, und habe momentan auch immer einen schal weil mein hals empfindlich ist.

wisst ihr vielleicht rat?

Antworten
Tpwilig,ht CGardxen


es könnte sein:

schilddrüsenunterfunktion

vitamin d mangel

ist dir ständig/schnell kalt? bist du blass? ständig müde? dann könnte es ersteres sein. google dich mal schlau.

MsoAonInDarkunesxs


Vitamine das ist die Antwort ;-)

Immer ausreichend Obst und Gemüse über den Tag verteilt essen und schon tust du was für deine Abwehr.

Ebenso hilft es wenn du wirklich bei jedem Wetter mit entsprechender Kleidung raus gehst und dich somit abhärtest. Bei Wind, Regen, Schnee etc.

Außerdem helfen Wechselduschen. Also warm und kalt immer im Wechsel duschen und mit kaltem Wasser aufhören. Hört sich zwar gemein an, aber auch das hilft. :)^

sBimbar19


Ja ich bin sehr viel müde.. und kalt habe ich zwar schon immer schnell gekriegt.

ich esse viel apfel,bananen usw.. hmm. hatt jemand tipps wie ich schnell gesund wrrde?

Lquc7ie26


Du solltest das richtig auskurieren... und eben auch deine Ernährung sehr gesund halten und 3-4x die Woche Sport treiben. Bei Stress Sport treiben. Das hilft auch relativ gut. Stress schwächt das Immunsystem. :(

Du bist 19?

K5leinew^aldfPexe


Och, ich würde mich freunen wenn ich mal NUR Kopfschmerzen und halsschmerzen hätte. Ich habe ständig Bronchitis (alle paar Wochen ((maximale Ruhe 3-4 Monate eher nur 1-2 Monate)) geht es dann einige Wochen lang. und das auch richtig schlimm. Dazu ständige Mandelentzündungen, Nebenhöhlentzündung, Stirnhöhlentzünungen, Rachenentzündungen, Magen-Darm-Infekte etc. Ich bin die meiste zeut das Jahres krank oder auch mal wochenlang total angeschagen.

Was du machen kannst, solange Zuhause bleiben bis du wieder RICHTIG gesund bist. Dann natürlich gesundes Essen, Bewegung, angemessene Kleidung nicht zu warm und nicht zu kalt. Und mal ein großes Blutbild machen lassen.

Sonst hast du es irgendwann acuh chronisch.

s5imbaL19


in dieser zwischen Zeit, bin ich wiedrr krank geworden. liege seit 1 woche im bett meine mandeln sind seeehr angeschwollen, habe ein antibiotikum bekommen doch von dem wird es mir übel und muss erbrechen.

heute habe ich wieder einmal ein arzt termin.

ich habe 2 ärzte schon mal angesprochen warun ich immer so viel krank bin. aber sie meinten nur dies sei zufall oder mehr vitamine zu sich nehmen. :/

naja. nicht besonders hilfreich.

ich bin in einer ausbildung und kann mir nicht leisten all 2 wochen krank sein.

ich werde es nochmals ansprechen heute. warum ich immer krank bin. ??? ?

b{ern'ie-a\74


Jetzt am Ende des Winters:

Vitamin D-Mangel. Raus an die frische Luft und Bewegung machen.

GGF kann der Hausarzt über eine Blutuntersuchung den Vitamin D Spiegel feststellen.

lFeana-RBurgfeksxt


Mir ergeht es da genauso. Bin ständig krank.

Was mir ( wohl anscheinend geholfen hat, denn so richtig hat es mich jetzt seit Januar nimmer erwischt auf Holz klopf)

Ich hab das letzte halbe Jahr einmal täglich eine 1000mg Vitamin C kapsel genommen( sind sehr teuer) und dazu Zink.

Dazu eine gesunde Ernährung.

Ich hoffe es hat etwas gebracht, ich hatte zwar zwischenzeitlich auch mal Schnupfen, Husten, aber eher so, dass ich nicht damit flasch lag.

Wenn ich merke, dass sich der Schleim wieder festetzt, dann nehme ich für 3 Tage Pulmonaria Komplex, das sind Tropfen, schmecken füchterlich, aber das ist etwas das hilft mir wirklich.

Sich;ra`ntpsxz


Seit meine Mandeln weg sind (April 2010) habe ich fast keine Probleme mehr mit Schnupfen & Co.

:)^

TwwiliDght1 Gaerden


war bei mir damals auch so, allerdings nur 6 monate. danach bekam ich dann alle paar wochen eine seitenstrangangina...

skimbax19


Ich bin jetzt wieder krank, liege zwar "noch nicht" flach, aber mein hals schmerzt schon wieder.

Hab eine frage; welche Mandeln werden geschnitten?

wenn ich mein hals anfasse spürre ich 2 mandeln. SInd das diese?

Und jetzt schmerzen nicht diese mandeln die ich spürre wenn ich mein hals anfasse, sondern vorne wo das gurgeli ist.( die Gurgel ) und es kommt mir manchmal fast hoch, wenn ich huste oder wasser trinke. Gibt es da vorne auch mandeln? :/

s6imJbax19


Ach ja und ich habe so ein pulver gekauft für vitamin und zink ersatz, doch bis jetzt hat es noch nichta gebracht.

Ich bin auch täglich draussen und.beweg.mich viel

Tzwili!ght) G\arden


wenn ich mein hals anfasse spürre ich 2 mandeln. SInd das diese?

ich vermute eher, das es die lympfknoten sind...

sHimbxa19


Upps. hihihi sorry. dachte es seien diese.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH