» »

hohe blutzuckerwerte

J=eleiDlah hat die Diskussion gestartet


wie schädlich sind gelegentliche hohe blutzucker werte 160-180 nach dem essen wenn der hba1c wert aber 5,6 ist (normbereich geht bis 5,8)

Antworten
sJcho[kolovxe


Kommt drauf an, wenn deine Werte konstant recht hoch sind würd ich mal beim Arzt einen Diabetes-Test machen lassen , ansonsten kommt es auch immer drauf an was du gegessen hast. Logischerweise ist der Blutzucker nach ner dicken Torte höher als nach nem Salat *:)

m7aorio(n aus 5wien


wann nach dem essen+was hast gegessen?

hohe dauerhafte hohe BZ werte+dein haba1c wert passen eigentlich nicht ganz zusammen.

baba

marion

dwolo2m4itxi


wann nach dem essen+was hast gegessen?

Genau das wäre wichtig.

Den Blutzucker sollte man nüchtern messen, dann sollte er nicht über 100 mg/dl sein.

1 Stunde nach dem Essen sollte er 160 mg/dl nicht überschreiten und

2 Stunden nach dem Essen sollte er nicht über 140 mg/dl sein.

Du siehst, es ist ganz wichtig wann man misst. ;-)

hohe dauerhafte hohe BZ werte+dein haba1c wert passen eigentlich nicht ganz zusammen.

Da muss ich Marion Recht geben. :)^

mGarion aDu]s wixen


wir haaren gespannt

;-D

baba

marion

JHele'ilaxh


ja natürlich messe ich zwei stundne nach dem essen aber gelegntlich emsse ich einen bz von über 140 trotzdem ist mein hba1c-wert 5,6 im normbereich

oftmal sist der bz ja auch in ordnung, wollte nur mal wissen ob ein gelegntlich zu hoher blutzucker shcädlich ist, wnen der hba1c wert eigentlich in ordnung ist

d7olo mwitxi


ja natürlich messe ich zwei stundne nach dem essen aber gelegntlich emsse ich einen bz von über 140 trotzdem

140 mg/dl 2 Std. nach dem Essen ist aber im Normbereich und deshalb ist auch der HbA1c nicht erhöht ;-) .

J`ele@ilaxh


richtig lesen ich messe gelenetlich einen bz von ÜBer 140

also werte wie 174 trotzdem ist der hba1c-wert 5,6

wollte nur iwssen ob ein gelegntlich zu hoher zucker dnan trotzdem schädlich ist auch wnen de rlangzeitwert nicht erhöht ist

muarionc auds wixen


besonders schädlich -gerade für die gefässe sind die schwankungen.

also der wechsel zwischen ziemlich hoch+recht nieder

baba

marion

Jgelekilaxh


auch wenn der langzeitwert in ordnung ist?

bei mir ist der zucker wnen er mal zu hoch ist so 174-180

ansonsten 95-130 .

wieso sind die schwnakungen eigentlich shclecht? dachte imemr das wäre nur shcädlich für die gefäße wnen ein zuvor sehr hoher zucker stark gedrückt wird durch medikamente

mVarionC aus3 wxien


dein langzeitwert ist voll in ordnung-ja

spiegelt aber "nur"den durchschnitt deiner BZ werte wieder

5,6 heisst dass du einen durchschnitt von ca 100 hast.

das heisst wiederum,wenn du öfter höhere werte von 170-180 hast

bist du auch oft wesentlich drunter.

das oftmalige hin+her/oben/unten ist das was die gefässe krankmacht,hat aber nix zu tun damit wenn ein hoher BZ durch medis gedrückt wird.

baba

marion

d\olomjitxi


richtig lesen ich messe gelenetlich einen bz von ÜBer 140

also werte wie 174 trotzdem ist der hba1c-wert 5,6

Diese Werte sind dann aber sicher nicht 2 Std. nach dem Essen, wenn ja , dann kann das nicht all zu oft sein, sonst wäre dein HbA1c höher.

JGel,eilxah


nein mein blutzucker ist meistens sogar höher als 100, gelegentlich lassen sich aber die zu hohen werte messen, natürlich esse ich zwie stundne nach dme essen

das de rblutzucke rnicht um 70 schw

anken darf ist mir allerdings neu.

schädlich ist es ihn zu schnell herunterzurdrücken mit mediakemnten ist längst erwiesen, dass die gefäße davon auch kaputt gehen wnen ich hba1c-wert von 8 schnell auf 5,0 gedrückt wird, macht man heute nicht mehr , so niedrige werte anszustreben, zielwerte für dne diabetiker sind ja meist um die 6 herum

JJe]leilIaxh


"das oftmalige hin+her/oben/unten ist das was die gefässe krankmacht,hat aber nix zu tun damit wenn ein hoher BZ durch medis gedrückt wird."

bei dieabtes kommt es zur endothelzellschädigung der gefäßwände,die nicht durch die blutzuckerschwankungen bedingt sind, sondenr weil der zu hohe zucker den zellen wasser entzieht.

sicherlich sind blutzuckerschwankungen stress für den körper gerade vorallem wnen der zucker in dne unterzucker fällt so von 200 auf 40 , wnen zuviel insulin gespritzt wurde

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH