» »

Sehnenscheidenentzündung oder was?

N1oN4am@e[9x3


Das einschlafen was du beschreibst hat mich grad auf ne andere Idee als Sehnenscheidenentzündung gebracht. Hat der Arzt dich auf ein Karpaltunnelsyndrom hin untersucht? Klingt fast danach, wie bei meiner Freundin vor fast einem Jahr.

Ansonsten halt mich auf dem laufenden :-D bis auf das einschlafen gehts mir momentan nämlich ebenso ;-) habe aber erst jetzt einen termin gemacht (habe seit gut 5 Wochen Schmerzen) und muss dann morgen zum Doc.

a2pfelkOisxte


@ NoName93

Ja er hat mich darauf hin untersucht. Welche finger schlafen bei dir ein ??? Das ist sehr wichtig, weil es einen auch noch einen Kubitaltunnelsyndrom gibt, da schläft der Kleine finger und Ringfinger ein. Beim Karpaltunnelsydrom schläft der Daumen, Zeigefinger und der Stinkefinger ein. Sag ihm genau welche Finger einschlafen.

Hab vor 5 Wochen die OP gehabt und habe nun nur noch Heilungsschmerzen und hoffe das sie bald weg sind. Kann aber noch eine Zeitlang dauern bis es verheilt ist. Meine rechte Hand schläft nicht mehr ein und das ist das was ich haben wollte.

Viel Glück morgen beim Arzt.

E/hemaliger Nu$t@zer (#c3257x31)


Ich habe auch ein Karpaltunneslysndrom an der linken Hand, aber bisher nicht so schlimm das man es operieren muss, bei mir wird auch "nur" die Fingerkuppe vom Zeigefinger taub bisher

adpfeZlkis?te


@ Mellimaus21

jede Nacht bin ich zuletzt alle 2 Stunden wach geworden, habe die Hand geweckt und konnte wieder 2 Stunden schlafen. >:( Zwei bis drei mal war das Nachts so. Ich habe seit November 2011 damit zu tun. Es war zuletzt so schlimm, das ich nachts zu dem einschlafen der Hand noch schmerzen hatte. :(v

Tagsüber sind mir beim Autofahren die Finger eingeschlafen. Wenn ich einen heißen Becher Kaffee angepackt habe, hat das schmerzen ausgelöst und ich hatte das gefühl sie sind verbrannt. Manchmal hatte ich so schmerzen das ich gedacht habe, ich renne gegen die Wand. Besonders wenn ich viel Draht geschnitten, oder viel mit dem Hammer gearbeitet, oder viel Maschine umgebaut habe. Ab und zu konnte ich meine Fingerspitzen nicht mehr berühren ohne das ich gedacht habe ich geh an die Decke. :(v

Beobachte die Sache weiter und wenn es schlimmer ist geh bitte zum Arzt.

EehemaliTger NUutzter x(#325731)


Ja so schlimm ist es bei mir nicht. Wenn ich das Handgelenk stark beuge, also Handfläche Richtung Unterarm, dann fängt es in Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger und Daumenballen an zu kribbeln. Sonst hab ich keine Probleme, bis auf den tauben Zeigefinger hat ;-D

Ja ich war ja beim Neurologen im vorletzten Jahr, der hat gemessen und gesagt Karpaltunnel, kann man nix machen ist noch nicht so stark ausgeprägt.

Ich hab jetzt durch meinen Rücken einen super Neurologen, sonst lasse ich den nochmal nachmessen

a/pTfelk|isQte


@ Mellimaus21

Ich habe eindeutig zu lange mit der Op gewartet, weil ich so eine Angst vor der Op hatte. Ich hatte letztes Jahr eine Bauchop, drei Wochen später habe ich dann den Gleichgewichtssinn verloren. Es wird vermutet das ein Blutgerinsel das ins Gleichgewichtssystem geraten ist das ausgelöst hat. Hab mit einem Arzt gesprochen und der meinte, das er auch Angst hätte, wenn er so was wie ich erlebt hätte. Das habe ich gottseidank alles gut überstanden und keine bleibenden Schäden behalten.

Wenn ich früher gegangen wäre, hätte ich heute keine 8 cm lange Narbe an der Hand. Deswegen löst jede OP Angst bei mir aus, das wieder was schief geht. Daran kann ich nichts mehr ändern, ich hoffe nur das ich nun nix mehr habe.

x:) :-x x:) Bei dieser OP ist alles gut gegangen. x:) :-x x:)

EQhemaliger} NDutzer (#3X25731x)


Das ist doch schön das alles gutgegangen ist.

Angst vor einer evtl. OP habe ich nicht, aber es scheint wohl zur Zeit auch keine Indikation zu bestehen.

Ich muss mal schauen wie es sich über die Zeit entwickelt. Aber ich habe es schon genügend Baustellen mit reichlichst Arzt Terminen, da brauche ich eigentlich nichts Neues :-D

N^oNa?meY9x3


@ apfelkiste:

bis auf das einschlafen gehts mir momentan nämlich ebenso

sollte heißen das ich die gleichen Schmerzpunkte laut deiner Beschreibung habe, meine Finger allerdings nichteinschlafen.

aSpfeclkis)te


@ NoName93

Geh doch mal zum Arzt und lass deine Wirbelsäule und Bandscheiben kontrollieren, denn das kann auch die Fingerspitzen betreffen. Denn das strahlt bis dahin aus.

N.oNamje93


Jetzt bin ich insgesamt verwirrt ;-D also mein Problem liegt nicht in den Fingerspitzen sondern anfangs nur im Daumensattelgelenk,dann auch in Grundgelenk und mittlerweile tut das komplette Handgelenk mit weh. Den Termin beim Orthopäden hab ich morgen,bzw mittlerweile heute.

EJhe"m?aliger pNutzxer (#32J5731x)


Bei nur Schmerzen im Handgelenk, scheidet die Bandscheibe quasi aus .. die macht andere Probleme

NzoNawme93


Jaja eben.

Ich glaube ich hab mich vorher etwas blöde ausgedrückt bzw. mich vertan.

Ich hab rein von der Beschreibung ähnliche Probleme wie die TE, nicht wie du, Apfelkiste |-o

aLpfelxkiste


sollte heißen das ich die gleichen Schmerzpunkte laut deiner Beschreibung habe, meine Finger allerdings nichteinschlafen.

Dieser Satz verwirrte mich, denn wenn nur die Fingerspitzen betroffen sind, dann kann es gut sein, das es von Rücken kommt. Hätte der Daumen noch dabei gestanden, hätte ich das auch nicht geschrieben.

Verratet ihr mir was nun der Ortopäde gesagt hat ??? ???

RFosAe4


@ frau_oswald,

massiere doch mal Muskeln der Hand und des Arms. Ich sende Dir hierzu 2 Links, die Kreuze sind die Stellen, die schmerzhafte Punkte aufweisen, die man massieren soll, der rote Bereich ist das Schmerzmuster.

Der Daumenmuskel "opponens pollicis" strahlt Schmerz zur Daumenseite der Innenseite des Handgelenks aus, wodurch das Gefühl einer Zerrung entsteht, außerdem Schmerz zur Seite des Daumens. Der sog.Zangengriff fühlt sich sehr unangenehm an, dadurch fällt es einem schwer, mit einem Stift zu schreiben oder mit den Händen feine B ewegungen auszuführen. Der Daumen kann durch z.B. nähen, sticken, schreiben mit einem Stift oder spielen eines Musikinstruments sowie durch alle Arten von handwerklichen Arbeiten oder von industriellen Arbeitssituationen überlastet werden. Suche nach schmerzhaften Punkte in der Daumenbasis. Lege dazu die Hand auf den Ob erschenkel oder einen Tisch und massiere mit dem Daumen der anderen Hand. Wenn Du einen kl. Gummiball hast(2,5cm Durchmesser) kannst Du auch auf dem Tisch hin-und herrollen.

Der 2. Daumenmuskel"adductor pollicis" ist mit dem Daumen und dem 3. Mittelhandknochen verbunden, er bewegt den Daumen über die Handfläche. Von ihm werden Schmerzen zur Daumenbasis ausgestrahlt. Massiere den Bereich zwischen Finger und Daumen mit den Fingern oder dem Daumen der anderen Hand.

Der 3. Muskel "extensor carpi radialis longus" ist ein Unterarmmuskel, der sog. lange Handstrecker, er beugt das Handgelenk zur Daumenseite, unterstützt die Rückwärtsbewegung des Handgelenks und ist an der Beugung des Ellbogens beteiligt. Es kann ein brennender Schmerz zur Außenseite des Unterarms und zur Rückseite des Han dgelenks und der Hand entstehen.

Dieser Muskel wird durch ständige Wiederholungen von Aktivitäten überlastet,bei denen die Hände eine wichtige Rolle spielen z.B: tippen, rühren eines Kuchenteiges, Tennis.

Schmerzpunkte sind im dicken Muskelbauch an der Außenseite des Ellbogens zu finden, sie liegen am äußeren Rand der Ellenbeuge. Lege dazu den Arm auf den Oberschenkel und suche mit den Handknöcheln nach diesen Punkten. Du kannst auch einen Tennisball nehmen, der mit dem Arm gegen eine Wand gedrückt wird, wobei der Arm gerade nach unten weist mit der Daumenseite zur Wand. Übe Druck aus, indem Du den Körper gegen den Arm lehnst und lasse den Ball langsam und wiederholt über die Punkte rollen.

Wichtig für die Masage ist, dass man jede Stelle nur für ca. 10-20 Sek. massiert, dafür aber mehrmals täglich.

[[http://www.triggerpoints.net/triggerpoints/adductor-and-opponens-pollicis.htm]]

[[http://www.triggerpoints.net/triggerpoints/extensor-carpi-ulnaris.htm]]

NboNa^mex93


Der Orthopäde hat bei mir nun eine Ringbandverletzung festgestellt.Vermutlich ist dieses gerissen oder angerissen.habe nun halt für 2Wochen eine Schiene bekommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH