» »

Knoten unter der Zunge, was ist das?

toe=rXraoutxlaw hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen.

Habe hin und wieder mal ein stechen an verschiedenen Stellen unter der Zunge gehabt, als hätte sich ein Sandkorn dort eingistet. Bisher ist es aber meist rasch abgeheilt.

Gestern Mittag ging das besagte Stechen links unter der Zunge los und gestern Abend merkte ich dort ein komischer Knobbel.

Als ich es mir im Spiegel ansah erschrak ich , da dort wie eine Art Abszess ist, leicht weißlich und länglich, wie so eine Made ...

Heute Morgen habe ich mal Bilder gemacht und möchte euch diese zeigen, in der Hoffnung ihr könnt mir da helfen. Habe im Internet schon viel über Speicheldrüsentumore gelesen und bin dementsprechend verunsichert. Das dumme Ding zwickt ordentlich und man merkt es beim Essen am meisten.

Da ich nicht gleich zum Doch rennen möchte, würde ich gerne von euch wissen ob sowas mal vorkommen kann, oder ob es gleich behandelt werden muss bzw. was es überhaupt sein könnte und ob ihr Ähnliches bereits hattet.

Im Moment spüle ich mehrmals täglich mit Odel Mündspülung um die Sache zu desinfizieren.

Ich freue mich sehr über sachkundige Beiträge, die mir hoffentlich die Sorgen nehmen.

Hier die Bilder:

[[http://www.abload.de/img/img_0738nuy7z.jpg]]

[[http://www.abload.de/img/img_0739gs90y.jpg]]

[[http://www.abload.de/img/img_074062z20.jpg]]

Herzlichen Dank, Grüße Lukas

Antworten
pxhoebNe


Ich denke erstmal, dass das nicht schlimm aussieht. Was ich aber auch denke, wenn mir eine Sache so zu schaffen macht ...wie sie dir offensichtlich zu schaffen macht...dann wuerde ich auf jeden fall zum Doc gehen. Immer die Angst vor Krebs zu haben das kann doch auch nicht der Gesundheit dienen?! Also...Hopp zum Arzt! Drück dir die Daumen, dass es nichts schlimmes ist.

:)^

s_chlumppfine23


Sieht fast aus als wäre vllt der Ausführungsgang deiner Speicheldrüse verstopft. Wenn die Beschwerden auch besonders beim Essen auftreten. Lass das doch mal bei deinem Zahnarzt abklären bzw. dich von ihm dahin überweisen lassen wo man sich auskennt :)

tEerra=outxlaw


Vielen Dank euch für die Antwort. Ich werde jetzt mal heute und Morgen noch abwarten und wenn es dann immer noch nicht besser ist muss ich wohl doch zum Doc.

Grüße Lukas

Huaxse


Das ist die Speicheldrüse, kein Abszess. Du kannst das auch deinem ZA zeigen, ob diese Schwellung problematisch ist.

t(erra8o2utxlaw


Hallo Ihr Lieben,

Erstmal noch Danke für all die Antworten.

War heute beim HNO und diese diagnostizierte einen Speicheldrüsenstein.

Ich habe nun Antibiotika verschrieben für 10 Tage, muss saure Bonbons lutschen, Speicheldrüsen massieren (Gott sei Dank ist meine Verlobte Altenpflegerin ;-) ) und viel trinken, dass in dieser Kombination hoffentlich der noch junge Stein rausgeschwemmt wird.

Wenn dies bis Freitag beim nächsten Besuch nicht geschehen ist möchte er gerne operieren.

Wie er mir mitteilte ist das aber etwas unschön, da die Gefahr von Lähmung und Vernarbung gegeben ist. Außerdem muss die komplette Speicheldrüse geschlitzt werden.

Ehrlich gesagt möchte ich das absolut vermeiden, da ich sowieso so ein Mund OP Paniker bin, nicht zuletzt aufgrund der Betäubung.

Wer hat also dahingehend Erfahrungen, meint Ihr das könnte auch noch abgewendet werden ?

Wie steht es mit diesen Schallwellenzertrümmerungen ? Jemand damit Erfahrungen ?

Was könnte ich denn noch machen, dachte ehrlich das sei nicht so problematisch. Shit.

Ich danke euch fürs zuhören und freue mich auf eure Antworten.

Grüße Lukas

H*ase


Normalerweise ist das auch nicht so problematisch. ich würde erstmal abwarten :)*

toerrao&utlaxw


Hat wunderbar geklappt, Stein scheint draußen und Ultraschall war unauffällig. Drüse ist wieder im Normalzustand.

Danke allen Schreiberlingen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH