» »

Fühle mich oft kraftlos, woher kann das kommen?

LfiescShen4x9


Hm... dann lass nicht locker! Schildere deine Situation und mache klar, dass das vom einen zum anderen rennen niemandem etwas bringt!

Vielleicht wäre es auch eine Lösung in ein Krankenhaus zu gehen. Da sind alle Spezialisten unter einem Dach und dein Fall wird quasi von einem Haus überwacht...

L2iesMchxen49


Wurde schon untersucht ob du vielleicht schlafwandelst?

S8chwamSmxkopf


Hm... dann lass nicht locker! Schildere deine Situation und mache klar, dass das vom einen zum anderen rennen niemandem etwas bringt!

Mein Hausarzt hat mir klar gesagt, dass er nicht weiter weiss und daher hat er mich immer überwiesen. Ich denke nicht, dass er jetzt mehr weiss.

@ Lieschen49:

Ich hatte eine Untersuchung im Schlaflabor. Da konnte man nicht feststellen, dass ich schlafwandel, nur, dass ich mich zu viel bewege, aber dabei bleibe ich wohl im Bett.

B^igge%stD,reOamer8w7


Hört sich nach ÄIDS an

LLie8schexn49


Mein Hausarzt hat mir klar gesagt, dass er nicht weiter weiss und daher hat er mich immer überwiesen. Ich denke nicht, dass er jetzt mehr weiss.

Das kann ich ja nicht riechen %-| .

Dann solltest du ihn vielleicht wechseln. Vielleicht ist er einfach nicht kompetent genug.

Hört sich nach ÄIDS an

Aber darauf wird Schwammkopf doch wohl getestet worden sein, oder nicht?

S'chwuammxkopf


Eigentlich bin ich ganz zufrieden mit ihm. Anderen Ärzten traue ich auch nicht mehr zu, bzw. muss man erstmal einen Allgemeinmediziner finden bei dem man einen Termin bekommt!

k[leiners_dracehenstxern


Vor allem nach Äids mit "Ä" – was für ein Schwachsinn :=o .

Gehst du arbeiten, Schwammkopf? Warum kannst du dir Medikamente nicht leisten, die kosten doch nur die Zuzahlung, wenn sie verschrieben wurden ??? Außerdem schreibst du, du gehst 2 – 3 Stunden am Tag spazieren und machst auch noch Sport – das hört sich ja schon mal gar nicht soooooo kraftlos und müde an, finde ich....

Ich bin normalerweise wirklich niemand, der was auf die Psychoschiene schiebt, aber wenn Ärzte bei dir keine physischen Ursachen finden, du schon Antidepressiva bekommen hast und du dich kraftlos fühlst, obwohl du ja offensichtlich noch Sport machen kannst – kann es sein, dass du eine Depression hast ??? ??? ?

L%ies]chen4x9


dass du eine Depression hast?

Hörst sich für mich auch nach ner Möglichkeit an... Das ist ja so gesehen auch nichts Schlimmes. Für sowas gibt es Ursachen und mann kann eine Depression auch gut behandeln entweder indem man die Ursachen erkennt und bekämpft (Mein Job macht mich fertig. -> Jobwechsel.) oder, wenn man die Ursachen nicht bekämpfen kann (Veranlagung), gibt es Gesprächstherapien und im Zweifelsfall auch Medikamente. Bei einer leichten Depression können auch pflanzliche Präparate wie Johanniskraut helfen, aber das solltest du mit deinem Hausarzt absprechen! Ist aber wie gesagt auch nur eine Überlegung... Eine Diagnose wird hier keiner stellen können...

LKieskche$n49


Liebe Schwammkopf,

was hältst du denn jetzt von unseren Anregungen? Wie erging es dir/geht es jetzt weiter bei dir?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH