» »

rote Stellen wie pickelchen auf der Kopfhaut.

r:edsMun hat die Diskussion gestartet


Hallo,

was kann ich gegen rote Stellen auf der Kopfhaut machen die wie Pickelchen aussehen aber laut Hautarzt keine sind.

Der Hautarzt bestätige mir auch das es keine Pilze sind.

Ich hab vor einiger Zeit dafür folgendes verschrieben bekommen: 1x Infecto Corti Sept Creme (wo leider Cortison enthalten ist, Cortison ist ja auf Dauer nicht so gut) und 1x Hartkapseln Oraycea.

Der Hautarzt der mir die zwei Sachen verschrieben hat meinte zu den roten Stellen am Kopf das es eine (keine Ahnung wie man das richtig schreibt) Haut-Bart Infektion ist und dies manchmal auftreten kann, ich habe es aber irgendwie ständig. Über eine Haut-Bart Infektion finde ich im Internet nichts ? Vielleicht meinte er etwas anderes was so ähnlich klingt ?

Als Haarshampoo verwende ich momentan "Eucerin" für trockene Haut ( 5% Urea, mit Lactat ). Hab ich vom letzten Hautarzt bekommen.

Dank Euch,

Gruss.

Antworten
LUadySxue


Juckt Dich denn die Kopfhaut auch oder kratzt Du dich oft am Kopf?

r?edsnuxn


Hallo LadySue,

normal nicht aber die Kopfhaut hat neulich wie verrückt gejuckt, nachdem ich dann das Shampoo Schauma und jetzt das vom Hautarzt verwendet habe ""Eucerin" für trockene Haut" ist der Juckreiz vorbei.

Nur die roten Stellen am Kopf sind jetzt noch da !

Gruss.

Cpolchxicin


[[http://de.wikipedia.org/wiki/Seborrhoisches_Ekzem]] Könnte es sowas sein?

r)e5dsun


Hallo Colchicin,

Danke für die Antwort aber sowas ist es definitiv nicht.

Durch die Cortison Creme sind die roten Stellen auf der Kopfhaut sehr gut weggegangen (bis eigentlich gar nicht mehr zu sehen) nur würde ich gerne von der Cortison Creme wegkommen und was milderes dafür verwenden.

Vielleicht wäre noch erwähnenswert das ich Akne (vorallem die Kinn Gegend) habe die jetzt zwar nicht akut ist aber damit durchaus zu kämpfen habe und das mit 30 Jahren... dazu kommt auch noch das ich seit klein auf auch Haarprobleme sprich "kreisrunden Haarausfall" habe.

Gruss.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH