» »

Starke Mundwinkelrhagaden (mit Bild) – Hilfe!!!

Aknoni&e'maus hat die Diskussion gestartet


Hallo meine Lieben,

ich brauche mal wieder eure Hilfe, weil die Ärzte (Allgemeinarzt und Hautarzt) meine Beschwerden mal wieder nur unter der Ursache "Stress" abstempeln und ich mir einfach nicht mehr zu helfen weiß.

Ich habe seit 4(!) Monaten Probleme mit meinen Mundwinkeln. Die sind total trocken, schuppen sich ständig und vor allem ist da ein roter bis bräunlicher Rand drumrum, der total scheiße aussieht (siehe hier: [[http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20120727173703x8jvcwufod.jpg)]]. Ein Pilz ist es nicht (per Abstrich beim Hautarzt getestet). Habe schon alle möglichen Creme ausprobiert (Wund- und Heilsalbe, Antibakterielle Creme, Antipilzcreme, Antivirencreme, Fettcreme, usw). Nix hat geholfen, immer wenn ich denke es wird besser kommt es umso schlimmer wieder zurück. Mein nächster Bluttest ist erst in 5 Wochen und ich halte es echt nicht mehr aus. Kurz bevor das losging hab ich die Pille abgesetzt (falls das eine Rolle spielt). Ein weiteres Symptom ist extrem starker Haarausfall.

Hier meine Blutwerte von Mai (nehme Novothyral 75 wegen Hashi):

TSH: 0,14

Ft3: 3,8 (2,57 – 4,43)

Ft4: 1,0 (0,93 – 1,7)

Calcium: 2,4 (2,0 – 2,6)

Eisen: 137 (37 – 145)

Ferritin: 38

Vitamin B2: 201 (75 – 300)

Vitamin B6: 6,5 (3,6 – 18)

Vitamin B1: 47 (20 – 60)

IgM: 40 (40 – 230)

Habe noch weitere Werte – was wäre denn noch interessant?

Was kann die Ursache sein und was kann ich dagegen tun, bzw. was sollte ich dringend mal untersuchen lassen?

VIELEN DANK schonmal!

Antworten
_^Ni3xe_


Mir half immer Meclosorb creme.

Allerdings habe ich das höchstens 3 mal im Jahr gehabt bisher.

LG

_JParvayti_


Solche Probleme mit dem Mundwinkeln haben meist einen Nährstoffmangel als Ursache. Einiges kann man ja schon anhand des Blutbildes ausschließen. Folsäure und Vitamin B12 wäre noch wichtig. Wenn das alles in ordnung ist, könnte noch ein Schilddrüsenproblem vorliegen. Anhand deiner Werte kann man erkennen, dass der TSH etwas niedrig ist. Hast du dazu noch Referenzwerte?

AYnon/iemqaus


Ich hatte bevor meine Schilddrüse behandelt wurde immer einen B12 Mangel und bekam Spritzen. Seit ich die Tabletten nehme ist der Wert immer angestiegen und lag beim letztem Test (im April) bei 330. Wird in 5 Wochen wieder getestet. Ich war auch überrascht, dasss mein TSH laut Arzt optimal sei. Ich hab dann gesagt: Ich dachte der soll bei 1 liegen und er meinte "Nein, bei 0,1"! – das hat mich total verwirrt weil mein Arzt eigentlich voll den Durchblick hat was die Schilddrüse angeht und ich lange suchen musste, bis ich einen fähigen Arzt hatte. Referenzwerte hab ich leider keine, stehen da nicht dabei...

R&eneOess_ance


Erst einmal finde ich, dass Du trotzdem einen hübschen Mund hast. ;-)

Probiere (bis Du Bescheid weißt, könnte auch schlicht Vitaminmangel sein) mal eine Zinksalbe aus der Apotheke aus, die hat mir früher mal geholfen.

_kPakrvaTti_


Ich hatte bevor meine Schilddrüse behandelt wurde immer einen B12 Mangel und bekam Spritzen. Seit ich die Tabletten nehme ist der Wert immer angestiegen und lag beim letztem Test (im April) bei 330. Wird in 5 Wochen wieder getestet.

In 5 Wochen erst? Ein aktueller Wert wäre schon besser...

Und wie sieht es mit Folsäure aus? Ist das auch mal getestet worden?

Ich war auch überrascht, dasss mein TSH laut Arzt optimal sei. Ich hab dann gesagt: Ich dachte der soll bei 1 liegen und er meinte "Nein, bei 0,1"! – das hat mich total verwirrt weil mein Arzt eigentlich voll den Durchblick hat was die Schilddrüse angeht und ich lange suchen musste, bis ich einen fähigen Arzt hatte.

Ich kenne mich damit jetzt auch nicht so aus, aber mir erschien das schon recht niedrig. Aber vielleicht frgast du mal besser im Schilddrüsenunterforum nach.

A2nonAiemauxs


danke ;-) eine zinksalbe hab ich auch schon (sowohl eine abgefüllte vom arzt als auch eine wund- und heilsalbe mit zinkoxid) das hält die haut zwar schön weich, aber diese hässlichen ränder gehen einfach nicht weg und ich häute mich ständig weiter :(((

A:non~iemxaus


Folsäure wurde im April getestet, da lag der Wert bei 7,1 (3,1 – 17,5). Ich nehme seit vorgestern ein Folsäure-Eisen-Kombipräparat und hoffe dass das was hilft. Ich war zwar letzte Woche zur Blutentnahme aber da wurden nur die SD-Werte kontrolliert. Das Ergebnis bekomme ich nächste Woche aber wenn etwas auffällig wäre, hätten sie mir das schon mitgeteilt. Und mein nächster Test (wo dann auch nochmal speziell Vitaminmängel untersucht werden sollen) ist halt leider erst in 5 Wochen, aber so lange will ich schonmal so viele Infos wie möglich sammeln...

Rmeneeessan)ce


Am meisten werden die rissigen Mundwinkel Vitamin b2-Mangel, Vitamin C-Mangel und Zink-Mangel zugeschrieben. Du gehst eigentlich kein Risiko ein, wenn Du versuchsweise mit entsprechenden Mitteln aus der Apotheke substituierst.

EYhemTalige&r Nutpzer (x#325731)


Ich dachte ich wäre die einzige die sowas hat. Hab da auch seit Monaten immer wieder Probleme mit, gerade ist es wieder eingerissen und fängt an zu schuppen und zu jucken

AAnon5iemauxs


Das macht mich echt verrückt. Es ist NICHT entzündet und NICHT eingerissen oder blutig oder so. Es ist einfach nur dieser scheiß rand der einfach nicht weg geht. Hab mir jetzt mal auch noch vitamin c und zink tabletten und ganz viel obst gekauft, aber ich weiß ja nichtmal ob das was bringt. habe generell so schlechte haut seit ich die pille abgesetzt hab und überlege jetzt, sie wieder zu nehmen. Fühle mich kein bisschen besser seit ich "pillenfrei" bin und meinen zyklus hat sie auch nicht durcheinandergebracht (habe sie 10 jahre genommen und hatte sofort nach absetzen wieder einen 28-tage-zyklus).... ":/

EphemValigerB Nutvzer (#^325731)


Aber wenn du keine Einrisse hast, ist deine Überschrift auch nicht korrekt, denn dann hast du keine Rhagaden ;-)

A_noniexmaus


Aber was ist es denn dann?!

E0heCmaliger rNSutzeBr (#32~5X731x)


Ja Rhagaden jeden falls nicht, das sind Einrisse.

Das können Mineralstoffmangel sein, Pilzinfektion, trockene Haut ....

Da das abgeklärt wurde gehe ich von einem Magelzustand aus. Ggf mal den Hormonstatus beim Gyn überprüfen lassen

C|hiQ&u[itaxa


Meine Freundin hat das auch ständig. Bei ihr kommt es vom extremen Eisenmangel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH