» »

Entzündete Haarwurzeln an den Beinen

D%er(_Marxtin hat die Diskussion gestartet


Hey,

hab gestern das hier an meinem Bein entdeckt:

[[http://img826.imageshack.us/img826/9750/p1030315p.jpg Bild1]]

[[http://img94.imageshack.us/img94/5333/p1030314y.jpg Bild2]]

[[http://img826.imageshack.us/img826/5043/p1030313w.jpg Bild3]]

Die Haarwurzeln scheinen entzündet zu sein, manche sind ähnlich wie bei Pickeln geschwollen und mit Eiter gefüllt. Da hab ich auch Teilweise die Haare schon rausgerissen, scheint aber nicht viel zu ändern.

kann mir jemand Sagen was das ist?

(die gelblich bräunliche Verfärbung ist nur von Jodlösung die ich drübergemacht hab)

Danke

Antworten
OmptimBismus


Ich habe mir die Bilder angesehen. Sieht tatsächlich aus, als ob es Pickel von eingewachsenen Haaren wären. Was mich aber stutzig macht ist, dass sie alle an der gleichen Stelle versammelt sind. Hat da was gescheuert am Bein?

Was Du sicher machen kannst und was sicher nicht schadet: Magerquark drauf machen, ca. 15-20 Minuten drauf lassen und dann lauwarm abduschen. Keime wollen sich vermehren – dazu brauchen sie Eiweiss, was Quark ja viel enthält. Ausserdem kühlt Quark. Die Milchsäure im Quark "killt" viele Bakterien.

Hattest Du das schon öfter?

DOer_MM[arxtin


kann mich an kein besonderes scheuern erinnern. Ich hatte das schonmal und war zu der Zeit in den Tropen, da hats mich ziemlich erschreckt weil ich da ständig dachte dass ich mir irgendwas eingefangen hätte, ging dann aber irgendwann einfach wieder weg.

D<er_MvaPrtixn


juckt auch, insbesondere am Anfang, deßhalb glaub ich auch nicht dass es einfach nur Pickel sind

K=rueme6lchexn30


Also das heißt,nach dem Du in den Tropen warst,warst Du hier nie beim Arzt ???

D5er_Marutin


doch, aber war ja nichts mehr diesbezüglich bis jetzt

Starahx87


wie lange ist das denn her mit den tropen?

also ich find es sieht ausschlagartig aus, aber kp.

würde an deiner stelle auf jeden Fall mal beim arzt aufschlagen und das mit den tropen erwähnen.

siehts denn genauso aus wie das letzte Mal als du in den Tropen warst?

m;a)ngu!nxa


vor ca. einem Jahr hatte ich genau das gleiche Problem. An beiden Schienbeinen waren die Haarwurzel entzündet, teilweise eitrig wie bei dir. Ich habe das meinem Hausarzt gezeigt, und der meinte wenn etwas derart symmetrisch auftritt, würde das Problem eher von "innen" heraus kommen. Ich bin mir nicht sicher was er genau damit meinte. Jedenfalls hat er mir ein Breitbandantibiotikum als Salbe verschrieben und ich sollte mich nach 1 Woche wieder bei im melden wenn es sich nicht bessert. Ein paar Tage später wurde es wirklich besser, diese roten Punkte um die Haarwurzeln herum, wurden immer schächer und so nach 2 Wochen konnten man nur noch ein wenig von den Punkten sehen die etwas stärker entzündet waren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH