» »

Schnittwunde riecht süßlich/ käsig, Angst vor Infektion

ÖLndufrdíxs hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe mir letzten Sonntag mit einer Gemüsereibe einen Teil der Fingerkuppe (ca1/3) des rechten Daumens amputiert (natürlich versehentlich!)

Ich kam in die Notaufnahme ins KH, dort wurde genäht und verbunden. Montags darauf bin ich in die Uniklinik (anderes KH) in die Handchirurgie.

Dort wurden die Fäden wieder gezogen, weil sie einfach unnötig waren (Modell:Salami im Netz).

Dann kamen so durchsichtige Pflaster auf die Wunde und es wurde ein Verband darüber gelegt.

Man sagte mit, dass es möglich wäre, dass es "etwas riecht, aber das wäre normal" (O-Ton der Chirurgin).

Mittlerweile bin ich mir da aber nichtmehr so sicher, was "etwas riechen" bedeutet. Immerhin werde ich nachts von dem Geruch wach und auch wenn ich meinen Arm komplett ausstrecke, stinkt es bis zu mir.

Ich hab mir natürlich beim Verbandswechseln (was ich jeden Tag selbst mache), wie Wunde angesehen. Mein Daumen sieht aus wie der einer Wasserleiche. Andere Vergleiche finde ich nicht. Alles ist mit einem schmierigen Film belegt, es suppt ständig durch den Verband und ES STINKT ABARTIG EKELHAFT!

Die Wundränder sind ganz weiß, an zwei Stellen der Wunde finden sich zwei grau/blaue "Schleimklumpen", welche ca 3mm groß sind.

Nun hab ich deswegen einige Fragen:

1.Ist das totes Gewebe?

2.Ist die Wunde entzündet?

3.Muss das alles so schleimig sein (gelben Eiter konnte ich nicht erkennen)?

4.Wann sollte sich an der Wunde mal etwas tun in Sachen Heilung? Sie sieht seit 1Woche gleich aus!

5. MUSS das wirklich so stinken, oder keimt da etwas, dass nicht dort hin gehört?

6. Ist es normal, dass die PFlaster nur alle 7 Tage gewechselt werden sollen ???

Ich halt das nimmer aus! Meine Haut ist total aufgeweicht, zwischen den Runzeln ist sie rissig (das tut mehr weh als die Wunde selbst!) und dauerfeucht und :

ICH WILL NICHT, dass andere mich SO riechen!

Muss ich das wirklich noch 2 Wochen ertragen ??? Ich werd nachts von dem Geruch wach, kann kaum etwas essen, weil ich den Geruch nimmer los werde und meine Wohnung stinkt nach Krankheit und Fäulnis!

Wer von euch auch nur eine meiner Fragen beantworten kann: Helft mir bitte!

Lieben Gruß Öndi

Antworten
nRan|chexn


Also fehlt von deinem Daumen jetzt ca 1/3 oder hast du dir ein Stück der Fingerkuppe abgesäbelt?

Vielleicht wäre es gar nicht so schlecht frische Luft an die Wunde zu lassen. Klar, wenn du sehr aktiv bist, dann sollte schon was zum Schutz um den Daumen, aber wenn du abends auf dem Sofa liegt, kannst auch mal frische Luft dran lassen.

Wenn du glaubst, das du da ne Infektion drin hast, dann kannst du damit besser zum Arzt gehen.

Ö}ndur|xs


Mir fehlt 1/3 der Fingerkuppe.

Wie gesagt, mir wurde gesagt, es kann leicht riechen, aber da ich von Wundheilung NICHTS erkennen kann, bin ich eher geneigt, die PFlaster wegzulassen und das an der Luft ntrocknen zu lassen, damit sich Schorf bilden kann.

Habe am Montag um 8Uhr nen Termin zur Wundversorgung in eben dieser Klinik.

Aber bis dahin ist es noch so lange...

Leider kann ich nicht einfach so zum Arzt gehen, da ich in der Klinik in der Tagesklinik bin wg Depressionen. Mir wurde untersagt, zu anderen Ärzten zu gehen, außer zu denen in der Klinik... Würde wohl abrechnungsprobleme bei der Krankenkasse nach sich ziehen...

Kxrähe


Leider kann ich nicht einfach so zum Arzt gehen, da ich in der Klinik in der Tagesklinik bin wg Depressionen. Mir wurde untersagt, zu anderen Ärzten zu gehen, außer zu denen in der Klinik... Würde wohl abrechnungsprobleme bei der Krankenkasse nach sich ziehen...

Das würde ich nicht mit mir machen lassen. Wenn du unsicher bist, dann geh zu einem Arzt deiner Wahl und lass ihn nochmals drüber schauen.

c[hris@sismu[m


Da gebe ich Krähe vollkommen recht. Bevor ich das Ganze Wochenende vor Angst und Geruch keine Ruhe finde oder/und sich tatsächlich eine Entzündung e´ntwickelt; würde ich auch zu einem anderen Arzt gehen, der Notdienst hat...

Das ist ein akuter Fall; und ich glaube nicht dass es rechtens wäre, Dir die Notfallbehandlung zu verwehren....

n_ancVhexn


Wenn du keine/kaum Schmerzen hast, dann lass den Verband ab und halt nur das Pflaster drauf. Warum unnötig Haut mit einpacken, die gar nicht verletzt ist.

Wenn erstmal alles abgetrocknet ist, sieht die Sache vielleicht nur noch halb so schlimm aus.

s&am_ple


das hört sich, wie ich finde, gar nicht gut an. ich würde dir ganz dringend raten schnellstmöglich einen arzt/krankenhaus aufzusuchen.

durch sowas kann man auch gliedmaßen, in diesem falle finger, verlieren.

ÖVndur2dís


@ sample:

Genau das ist ja meine Hauptangst, dass mir hier der Daumen schlicht wegfaulen könnte...

s(am!p8lxe


ja, und darum schnellstmöglich zum arzt, die krankenkasse verliert ja keinen Finger. außerdem, was wäre wenn du notfallmäßig/zb durch unfall in eine klinik kommen würdest. das würd ja auch gehen müssen. ich würde das jetzt auch als notfall bezeichnen, immerhin könnte schlimmstes draus erwachsen und zum krankenhaus fahren.

Cgleo Edwahrdsp v6. Davo\npoorxt


Weil mir das auch schon passiert, aber nur meine Erfahrung ist, dazu neun Jahre her: Ja, es riecht, aber nicht so, dass die Wohnung riecht oder man nachts aufwachen würde davon.

Echt eklige Sache, sieht richtig widerlich aus, aber extrem gerochen hat es nun nicht. Und ich bin empfindlich. %:|

ÖHnduxrdxís


Ich frag mich ja auch: Ist mein Geruchssinn einfach besser als der anderer Menschen?

Jemand der neben mir sitzt, riecht nämlich nichts.

Aber mein Schlafzimmer nach einer Nacht Schlaf? Total ekelig...

Vielleicht bin ich nur zu empfindlich?

Oder auch nicht.

Werde jetzt den Verband wechseln und mal schauen, wie es aussieht...

Nteula


Leider kann ich nicht einfach so zum Arzt gehen, da ich in der Klinik in der Tagesklinik bin wg Depressionen. Mir wurde untersagt, zu anderen Ärzten zu gehen, außer zu denen in der Klinik... Würde wohl abrechnungsprobleme bei der Krankenkasse nach sich ziehen...

Das stimmt so nicht ganz. Wenn du zu einem bestimmten Arzt gehen musst, kann dir die Klinik/ Tagesklinik einen Konsiliarschein ausstellen, mit dem du dann zu jenem Arzt gehen kannst. Die Abrechnung läuft dann wohl über die Klinik. Den Fall hatten wir gerade gestern in der Klinik, in der ich bin. Das hilft dir jetzt am Wochenende natürlich nicht wirklich, aber fürs nächste Mal ;-) Solltest du wirklich große Bedenken haben wegen deinem Finger (dass es so stinkt, klingt ja nicht gut), solltest du bei einem Arzt vorstellig werden, egal was die Tagesklinik sagt. In der Tagesklinik erreichst du nunmal am Wochenende keinen Arzt und in Gefahr bringen sollst du dich ja auch nicht. Wenn du zum Notdienst gehst, kannst du dem ja schildern, dass du in der Tagesklinik bist und Bedenken hast wegen der Abrechnung und so :)*

Ö*nd`uIrdíxs


ist grau-blauer schleim normal?

ist das absterbende haut oder eine nekrose?

ohne verband stinkt es noch mehr...

außerdem ist der kleber dieses pflasters schon gelb-giftgrün...

irgendwas stimmt doch da nich...

*BSterxni*


Fahr ins Krankenhaus!

Da gibt es abrechnungstechnisch auch keine Probleme, weil das eine Notfallbehandlung ist.

Ich war letztes Jahr auch – und sogar stationär – in Therapie und bin dann auch notfallmäßig ins Krankenhaus.

Gab gar keine Probleme.

EUllag/anYda


Ich rate Dir zwar auch ins nächste Krankenhaus zu fahren, aber sich ein Drittel der Fingerkuppe abzusäbeln ist ja auch kein Pappenstil. Klar, dass das wohl bis zur Heilung erstmal richtig zombiemässig aussehen kann. Was meinste, wie Leute aussehen, denen Gliedmaßen wieder angenährt werden. Uaahh....

Vielleicht ist das alles normal jetzt mit Deinem Daumen.

Apropos Notfallbehandlung im Krankenhaus.

Da bin ich auch mal hin, weil ein Finger meiner Hand immer dicker wurde und seit Wochen falsch behandelt wurde, vor Schmerzen keine Bewegung seit Wochen mehr möglich war,die Maserung der Hand schon weg war vom wochenlangen Stillhalten und dann bin ich ins Krankenhaus in die Ambulanz. Aber dort wurde ich abgelehnt, weil mein Finger kein neuer Unfall war, sondern schon länger krank.

Ich weiss jetzt nicht, wie das bei Dir ist. Vielleicht lehnen die dich ab, weil auch Dein Finger kein neuer Unfall ist.

So war es bei mir. Ich frag mich dann, wo man mit solchen Geschichten zur Not hinsoll. :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH