» »

Magen-Darm/ Gürtelrose

k{itVti_Uheldx01 hat die Diskussion gestartet


hallo!

ich habe mal eine frage..

ich war heute beim arzt, weil es mir seit tagen nicht gut geht..

fieber, schwäche, rückenschmerzen, magen-darm probleme etc, etc.

der doc meinte ich hätte einen magen darm virus!

o.k.

(wenigstens eine erklärung )

jetzt hatte ich mal im internet geguckt, weil ich gern wissen wollte, woher das kommt und OH schreck!!! ich bin darauf gestossen, dass dieser Virus, das gleiche ist, wie bei einer Gürtelrose...( im Erwachsenenalter ) .

Tja, die hatte ich auch vor kurzem.

Kennt sich jemand damit aus?

Mein Arzt wollte mich nicht weiter untersuchen, sondern hat mich nur krank geschrieben. Ich möchte aber der Sache auf den Grund gehen...

da ich gelesen habe, dass mann diesen Virus immer im Blut trägt und mann ihn bei Schwangerschaft dann übertragen kann...

oha. Kennt sich wer damit aus?

über Antworten wäre ich sehr dankbar.

Antworten
aagnexs


Magen-Darm-Viren

gibt es zu Hunderten, man kriegt sie, ist krank, überwindet sie und wird wieder gesund ohne jede ärzltiche Hilfe,

das Gürtelrosevirus ist das, das Windpocken verursacht

Gqret_chexn


Magen-Darm-Viren sind bei diesem hin und her Wetter viel unterwegs, kenne einige Leute die damit in den letzten Wochen zu tun hatten.

Warte erstmal ab, kann mir nicht vorstellen, dass es einen Zusammenhang gibt.

Gute Besserung...

k3it5ti}_hel>d0x1


Danke

Danke für eure antworten, doch jetzt weiß ich mehr.

es ist das Virus Zytomegalie...!

magen -darm virus kann ja verschieden sein.

bei mir ist es einhergehend mit den geschwollenen Lymphdrüsen und Fieber.

dies habe ich immer mal wieder ( grade wenn ich gestresst bin )

als ich die Gürtelrose hatte, fühlte ich mich genauso...

es ist dann immer so ein gefühl wie: bin ich krank? oder nicht?

hin und her. total geschwächt und dann wieder o.k.

das ist der gleiche (Herpes) Virus, wie der bei der Gürtelrose..

naja, wenn mann es weiß, dann weiß mann zumindest bescheid .

und sollte ich schwanger werden ( wir wollen es ja mal auf die alten tage hoffen )

sollte ich die ärzte vorher darüber informieren.

weiß jemand noch mehr darüber?

CBhe


Kitty,

einen Virus hab ich auch grade...

Aber Genauerers zu Deinen Fragen weiß ich nicht, leider.

Gute Besserung !!!

-Tphowebe


den herpes zoster erkennst du an seinen unbarmherzigen Schmerzen -den würde dein Arzt bestimmt sofort erkennen.

Wenn du mal schwanger wirst...dann darfst du bei einem Herpesausbruch an der Lippe oder im Gesicht das kind nicht einmal berühren.

Sag mal, wir haben doch schon öfter über Fibromyalgie gesprochen...das mit den Magenproblemen gehört auch da rein..wie wäre es denn wenn du mal zum Rheumatologen gehst??

Gute Besserung!!

k~itAti_>he@ld0x1


herpes zoster?

was hat der denn jetzt damit zu tun?

das versteh ich echt nicht so ganz..

:-(

ich denke , ich habe über zytomegalie geschrieben.

Fibromyalgie ist etwas, was ich auf dem Zettel habe ( Rheumatest zu machen )

doch 1.) kostet das Geld 2,) kommt das mit dem herpes virus eher hin.

Denn eine Gürtelrose oder so, hat nix mit Rhema zu tun. und die Anzeichen des Zytomegalie Virus ist doch eher das, was ich so durch mach...

hm, keine ahnung,,

fact ist doch einfach nur die diagnose, die ich habe, oder?

naja

lieben gruss

sBtuTdenxt


Re: kitti und ihr virus

um mal mit ein paar missverständnissen aufzuräumen:

1. das cytomegalovirus gehört in die gruppe der herpesviren genauso wie herpes simplex 1 und 2 (Herpes labialis bzw. genitalis) und Varicella zoster (Windpocken und Gürtelrose)

2. auch wenn sie alle zur gleichen familie gehören sind sie doch ziemlich verschieden und verursachen verschiedene Krankheitsbilder

3. woher weißt du, dass Du CMV (cytomegalovirus) hast? wurde dir blut abgenommen? (ansonsten ist eine diagnosestellung nicht möglich)

4. CMV verläuft beim Gesunden ohne Symptome bzw. als leichter viraler Infekt. Mit MAgen-Darm-Erkrankungen hat es so gut wie gar nichts zu tun (beim Immungesunden). Problematisch wirds bei Immunsupprimierten wie z.B. HIV-Patienten

5. CMV kann diaplazentar übertragen werden, allerdings ist nur die Primärinfektion in der Schwangerschaft für das Kind gefährlich.

Noch Fragen? dann einfach ins Forum stellen, ich schaue wieder vorbei!!!

kuittiJ_he!ld01


hey student!

Vielen lieben Dank!!!!

ich weiß ja auch nicht, warum ich immer den Sachen so genau auf den Grund gehen will.... :-)

Damals als ich die Gürtelrose bekam, da wußte ich gar nicht das es sich um eine Form Herpes handelt, weißt du?

Alle sagte, dass sei die Psyche. Da habe ich viel darüber nachgelesen.

Fact ist, dass ich auch nicht so einen klasse Arzt habe oder und noch nicht gefunden habe. Ich meine , ich würde gerne mal ein großes Blutbild machen lassen und immer heißt es , och nö...ist ja alles klar. : Gürtelrose oder Magen-Darm Virus...Blah, blah..

Also ich hab das über den cytomegalovirus gelesen, doch so spezifisch, wie du, schnallt mann das ja alles nicht als BWL tussi... :-)

Also ich habe vor ca. 3 Jahren einen kompletten Immunsystem-Zusammenbruch gehabt. Das war der zweite in meinen (jung/alten) Jahren. Damals bekam ich in Minuten über 40 Fieber, hatte eine Mandelentzündung und der Blinddarm stand kurz vorm Durchbruch. Ich wurde über Monate wieder aufgepeppelt ( hat wirklich 4 Monate gedauert, dass ich überhaupt wieder stehen bzw. laufen konnte)

Seit dem ist bei Stress oder so, mein Immunsystem glaube ich nicht so gut im Takt. Also erst hatte ich darauf hin, immer zu ( alle 2 Monate ) fette Grippe, dann die Gürtelrose und halt in den letzten zwei Monaten ständig Fieberschübe, dann wieder weg. Dann sind die Lympdrüsen oft heftig angeschwollen, bis hin zu Lähmungserscheinungen etc. etc. Jetzt kam noch der Magen-Darm hinzu...

Ich hatte schon voll die Panik ...( ein HIV Test wurde auch so vor ca. 3 Jahren gemacht ) zum Glück negativ. Doch mann denkt sich da schon manchmal so sachen zusammen (ein Freund von mir ist positiv )

Für mich ist das dann als Laie alles nicht ganz nachvollziehbar, außer dass ich mir darüber bewußt bin , dass eben mein Immunsystem nicht so ganz intakt ist. Die Symptome, und die Krankheiten, die ich so habe...gaben mir die Antowrt bei dem Virus.

Hm, mir bleibt wohl nichts anderes über, als echt mal nen guten Arzt zu finden, der mal auf alles so untersuch ( Rheuma, Virus etc. )

Warum stellen die sich so an, mal eine komplette Untersuchung zu machen?

Ist das Faulheit oder hat das was mit dem Gesundheitsreformen zu tun?

Ist doch auch Vorsorge! Und die soll mann doch auch betreiben...?

Vielen Dank noch mal...

In welchem Semester bist du denn?

Gruss

P.s. heute bekam ich von der Arzthelferin zu hören: Mein Gott sehen sie krank aus...Ich meinte nur : VIELEN DANK, ich dachte ich genese grade... :-) Danach hab ich gelacht.

-~phToebxe


kitty

für die Fibro hilft es nicht einen Bluttest zu machen um sie zu erkennen...es hilft höchstens für das Ausschluss verfahren.

Da Fibro nicht im Blut zu erkennen ist..man kann fibro an verschiedenen anderen Sachen ausmachen..z. b. den Tenderpoints usw.

Vergiss das mit dem Zoster..ich hab wohl auf der Leitung gestanden..sorry

BOeatCxh


Hey Kitti

schau doch mal hier rein. [[http://www.greatplainslaboratory.com/german/fibromyalgia.html]]

Steht nicht ganz alles drin, aber vieles. Weiteres kannst Du mich erfragen

Gruss

beat

-{phGoerbe


also da muss ich mich jetzt direkt mal beschweren...

Da wird beschrieben:

.Weinsäure ist auch extrem erhöht bei Patienten mit Fibromyalgie die unter Muskelschwäche und Gelenkschmerzen leiden. Weinsäure wurde zuerst von Dr. Shaw, Direktor des the Great Plains Laboratory entdeckt, im Urin von zwei Brüdern die von gelegentlichen Muskelschwäche litten, dass sie nicht aufrecht stehen konnten. (4)

Beat: bevor man irgendwelche Tipps gibt sollte zumindest geklärt werden ob es überhaupt Fibro ist.

2. Fibromyalgie besteht nicht aus Muskelschwäche und Gelenkschmerzen. Es sind Muskelschmerzen!!! vom allerfeinsten und zwar so als hättest du einen höllischen Muskelkater.

Wenn schon eine Beschreibung über Fibro so dürftig und falsch ist..dann weigere ich mich weiter zu lesen.

3. Kannst du dir sicher sein das jeder 2. der fibro hat sich mindestens bei 100 Ärzten vorher untersuchen lassen hat. Hierzu gehören auch das Abchecken des Blutes und des Urines.

Das ist eine kommerzielle Seite und die wollen Geld mit einem Mittel verdienen...also schreiben die alles was Menschen lesen wollen die Schmerzen haben.

B4eatCxh


Hallo Phoebe

Du hast recht, das Beispiel ist für den deutschen Begriff/Ettikete von Fibro nicht passend. Wichtig ist dabei aber zu wissen, dass die festgestellte Weinsäure bein chronischer Müdikeit, echter und unechter Fibro etc später festgestellt wurde.

Also ist die Diagnose oder besser gesagt das Ettikett der Krankheit nicht so massgebend wie die Syntome, da diese (zumindest teilweise) oft (auch) auf diese Betroffenheit zurückgeführt werden kann

Kannst Dir übrigens ziemlich sicher sein, dass keiner der von Dir erwähnten Personen, diesen Test gemacht hat, da man den (jedenfalls vor 2 Jahren) nur in Paris, Holland, eventuell noch Norwegen und eben in der USA machen kann. Sollte ich mich getäuscht haben, dann wäre ich sehr sehr froh, wenn Du mir das Labor in Deutschland und das Resultat dieser Person angeben könntest.

Dieser Test wird übrigens von der US Gesundheitsbehörde anerkannt. Im weiteren kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass eine Therapie aufgrund dieser Resultate unter anderem meiner Tochter die Heimeinweisung erspart hat!! Sei also bitte nicht vorschnell in Deiner Beurteilung dieses Tests und/oder des Labors

Liebe grüsse

Beat

HYusk'y2x1


Herpes Zoster Simplex

Was kann man gegen Herpes Zoster Simpex

eigentlich tun gibt es irgend ein gutes Mittel

dagegen außer Zinksalbe im Genitalbereich ?

HNus)ky(21


Herpes Zoster Simplexhttp://www.med1.de/_logo/s7.gif

Was kann man gegen Herpes Zoster Simpex

eigentlich tun gibt es irgend ein gutes Mittel

dagegen außer Zinksalbe im Genitalbereich ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH