» »

BH-Unverträglichkeit?

SJachvsenbfarbxy hat die Diskussion gestartet


also vorab, ich habe keine Allergie und es ist auch egal welches Material. Begonnen hat es vor ca. 1 Jahr und es ist ätzend. Ich kann keinen BH tragen weil ich dann nach kurzer Zeit, mitunder schon nach 1 Stunde, das Gefühl habe es stört, aber nur linksseitig. Ich fange an auf der linken Brustseite die Muskeln zu verkrampfen, das wird richtig schlimm und ich muß den BH abmachen. Habe verschiedene BHs probiert bis hin zum Sportbh...alles egal. Aber sowas passiert mir auch an manchen Tagen obwohl ich keinen BH trage. Nervlich ist bei mir nichts gefunden worden und Allergien habe ich auch nicht.

Ich weiß nicht mehr weiter und der Arzt ist auch ratlos. Es ist als ob ich auf der linken Körperseite im Oberkörperbereich nichts ertragen kann was in Richtung enge Kleidung oder BH geht.

Antworten
EMhemaliQge9r Nuutzera (#3e25x731)


Sicher das du die richtige Größe trägst? Klingt zwar banal, aber viele Frauen tragen schlicht und ergreifend die falsche Größe.

Ggf kannst du mal zum Neurologen gehen, evtl ist das ein Problem mit den Hautnerven das diese an der Stelle überempfindlich sind ...

Spa>choseSnba~rbxy


doch richtige Größe ja...und diese Verkrampfungen und hab ich auch schon mal gehabt ohne das ich einen BH getragen habe.

Hm Neurologe...ja das wäre auch eine Idee...

sollte trotzdem jemand auch so ein Problem haben wäre nett hier zu antworten, denn die Termine bei Fachärzte dauern immer ein halbes Jahrhundert :=o

S.amarAa26


hast du vielleicht probleme mit dem rücken? mit der brustwirbelsäule zum beispiel?

habe das auch sehr oft gehabt... und keiner hat was gefunden bis dann ein neuer ortophäde ins spiel kam,

mein alter ortophäde ist in rente gegangen und es hat ein neuer seine praxis übernommen und der stellte eine hypermobile brustwirbelsäule fest was dazu führt das die wirbel immer wieder blockieren und auf nerven drücken,

die dieses komische gefühl auslösen....

s'orway0a;07I7


ich kenne dieses problem seid etwa 14-15 jahren bei mir tritt es immer phasenweise auf. hat irgend jemand einen rat? ich weiß nicht mehr weiter. ???

GBlinPda


Wie wäre es denn mit einem Bustier, evtl. aus diesem nahtlosen Seamless?

PIIxA


aus diesem nahtlosen Seamless

nahtlos = Seamless :=o

Wird aber auch nicht helfen =>

nichts ertragen kann was in Richtung enge Kleidung

:[]

s)o~ray8a077


hallo glinda hab ich auch schon gehabt ging fast ein jahr gut und von einem tag zum anderen war das tragen unmoeglich hatte schon das gefuehlverrueckt zu werden

GVlindxa


Ist das Gefühl denn bei einem eng anliegenden Unterhemd genauso?

sCoray/a07x7


ja ich habe das gefuehl mir laufen 1000de ameisen den ruecken hoch und runter und alles verspannt es geht dann nur noch raus aus dem teil

wtic,ki2M0Y0x2


@ Soraya

1000 Ameisen sind Zeichen für einen gereizten Nerv. Warum ist der Nerv gereizt? Meist liegt die Ursache in der Wirbelsäule. Orthopäden, Chiropraktiker, Physiotherapeuten und Osteopathen sind da sicher erstmal eine gute Anlaufstelle.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH